Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meinten Sie 

iPhone 4S

(32.978 Ansichten)
Erstellt ‎14.10.2011 von
Aktualisiert ‎09.10.2014 von

 

Sicherheitshinweis

 

  ➜ Austauschprogramm für das europäische 5W-USB-Netzteil von Apple

 

 

Apple iPhone 4S

 

 

Apple iPhone 4S

Inhalt:

 

  1. Handy-Simulator
  2. Visual Voicemail
  3. Videos zum iPhone
  4. Technische Daten
  5. Apps
  6. Herstellerservice
  7. Konfiguration
  8. Kurzübersicht

 

 

 

 

 

1. Handy-Simulator

 

 

 

iphone4s_mini.JPG

Importieren von SIM-Kontakten

Verwenden des Telefon als tragbarer WLAN-Hotspots

Aktivieren bzw. Deaktivieren der SIM-Karten-Sperre

Löschen von Cache und Cookies

Finden und Ändern von APN-Einstellungen

Weitere Einstellungen

 

 

 

^ nach oben

 

 

2. Visual Voicemail

 

Alle Informationen zu Visual Voicemail finden Sie hier zusammengefasst: Visual Voicemail

 

 

 

^ nach oben

 

 

3. Videos zum iPhone

 

 

 

Mehr

 

 

 

^ nach oben

 

 

4. Technische Daten

 

In der folgenden Übersicht haben wir die wichtigsten technischen Angaben und Details zu den Ausstattungsmerkmalen Ihres iPhones zusammengestellt.

 

Mehr
Farbe

schwarz, weiß

Abmessungen
(h x b x t)

115,2 x 58,6 x 9,3 mm

Gewicht

140 g

Akku

Li-Ion

Gesprächszeit

2G (GSM): bis zu 14 Std.
3G: bis zu 8 Std.

Standby-Zeit

bis zu 200 Std.

Displaytyp

Retina-Display

Displayauflösung

960 x 640 Pixel

Kameraauflösung

8 Megapixel

Speicher

16/32/64 GB

Betriebssystem

iOS 5

SAR-Wert 0,99 W/kg (Referenz: SAR-Info-2011-11)

Besonderheiten

  • A5-Chip mit 2 Prozessorkernen liefert bis zu 2x mehr Leistung und bis zu 7x schnellere Grafik
  • Kamera: spezielle Linse mit einer größeren f/2,4-Blende, optimierter rückwärtig belichteter Sensor, exzellenter Weißabgleich, verbesserte Farbgenauigkeit, Gesichtserkennung, reduzierte Bewegungsunschärfe
  • 2 intelligent verwaltete Antennen können die HSDPA-Datengeschwindigkeit verdoppeln

 

 

 

^ nach oben

 

 

5. Apps

 

appkatalog.jpg

Die besten Apps für Tablet und Smartphones finden

Sie im o2 Appkatalog.

 

 

 

 

 

^ nach oben

 

 

6. Herstellerservice

 

Halten Sie Ihr iPhone auf dem neuesten Stand und informieren Sie sich über weitere Gerätedetails: Updates, Benutzerhandbücher und Herstellerseiten.

 

Mehr

 

 

 

^ nach oben

 

 

7. Konfiguration

 

Zurücksetzen auf Werkseinstellungen

Mehr

Sollte das iPhone/iPad gar keine Funktion mehr haben (kein Bild), lässt es sich in der Regel durch langes gedrückt halten der Standby-Taste (mehr als 10 Sek.) wieder hochfahren.


Bei allen anderen Fehlern sollte die folgende Reihenfolge für die Behebung eingehalten werden.
Dabei gilt: Sollte ein Schritt den Fehler nicht beheben oder nicht mehr möglich sein, kann der nächste Schritt durchgeführt werden.

Mehr

Hinweis:
Ab Schritt 3. werden auch die Privatdaten gelöscht und sollten zuvor über iTunes gesichert werden.

1. Neustart des Gerätes
2. Rücksetzung der Einstellungen über das Menü
3. Rücksetzung der Einstellungen und Daten über das Menü
4. Wiederherstellung über iTunes (siehe Apple-Support)
5. DFU-Modus und Wiederherstellung über iTunes

 

 

Rücksetzung über das Menü

Sofern das Gerät sich noch einschalten und bedienen lässt, kann man über folgenden Pfad im Hauptmenü eine Rücksetzung der Einstellungen starten:
Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen
Im folgenden Untermenü kann ausgewählt werden, ob nur die Einstellungen oder auch die Daten gelöscht werden sollen.

 

Rücksetzung über DFU Modus

  •  iPhone an den PC anschließen und iTunes starten.
  • Standby-Taste und Home-Taste gleichzeitig gedrückt halten, bis Gerät nicht mehr in iTunes unter Geräte angezeigt wird (ca. 10 Sek.).
  • Dann nur die Standby-Taste loslassen.
    Nach ca. 10Sekunden meldet iTunes, dass es ein iPhone im Wartungszustand erkannt hat und bietet an, das Gerät wiederherzustellen.

    Der Bildschirm des Gerätes sollte bei diesem Vorgang durchgehend schwarz bleiben. Nur dann war das Gerät wirklich im DFU-Modus.

 

Datendienste deaktivieren

 

Mehr

Ab Version iOS 3.1

Einstellungen > Allgemein > Netzwerk > Mobile Daten

Hier den Wert auf 0 umstellen, um den Datendienst abzuschalten.

 

 

 

Datendienste im Ausland deaktivieren

 

Mehr

So deaktivieren Sie die Datenverbindungen im Ausland (Daten-Roaming):

 

Ab Version iOS 3.1

Einstellungen > Allgemein > Netzwerk

Hier den Wert auf 0 umstellen, um den Datendienst abzuschalten.

 

 

 

Manuelle Konfiguration für Datendienste und E-Mail

 

Mehr
Sie möchten Ihr Gerät für Datendienste und E-Mail von o2 einrichten? Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt Anleitung.

Die folgende Anleitung ist für iOS 5 und iOS 6 konzipiert. Sollten Sie eine ältere Softwareversion auf Ihrem Telefon installiert haben, führen Sie bitte über iTunes ein Softwareupdate durch.

 

Postpaid

 

Einstellungen für Verträge mit Laufzeit.

 

Internet

So richten Sie einen Zugangspunkt für Internet-Dienste ein:

 

Menüführung unter iOS 5


• Gehen Sie in das Menü und folgen Sie jeweils durch Drücken des jeweiligen Symbols auf dem Display folgendem Menüpfad: »Einstellungen«, »Allgemein«, »Netzwerk«, »Mobiles Datennetzwerk«

• Es erscheint unter anderem die Eingabemaske »Mobile Daten«.

 

Menüführung unter iOS 6

 

• Gehen Sie in das Menü und folgen Sie jeweils durch Drücken des jeweiligen Symbols auf dem Display folgendem Menüpfad: »Einstellungen«, »Allgemein«, »Mobiles Netz«, »Mobiles Datennetzwerk«

• Es erscheint unter anderem die Eingabemaske »Mobile Daten«.

 

 

Folgender Eintrag ist erforderlich:

APN: internet
Benutzername: leer lassen
Kennwort: leer lassen

• Sind die Einträge alle korrekt, verlassen Sie die Eingabemaske, indem Sie die Home-Taste betätigen

 

MMS

So richten Sie Ihr iPhone für MMS Dienste ein:

 

Menüführung unter iOS 5


• Gehen Sie in das Menü und folgen Sie jeweils durch Drücken des jeweiligen Symbols auf dem Display folgendem Menüpfad: »Einstellungen«, »Allgemein«, »Netzwerk«, »Mobiles Datennetzwerk«

• Es erscheint unter anderem die Eingabemaske »MMS«.

 

Menüführung unter iOS 6

 

• Gehen Sie in das Menü und folgen Sie jeweils durch Drücken des jeweiligen Symbols auf dem Display folgendem Menüpfad: »Einstellungen«, »Allgemein«, »Mobiles Netz«, »Mobiles Datennetzwerk«

• Es erscheint unter anderem die Eingabemaske »MMS«.

 

Folgender Eintrag ist erforderlich:

APN: internet
Benutzername: leer lassen
Kennwort: leer lassen
MMSC: http://10.81.0.7:8002
MMSC-Proxy: 82.113.100.5:8080
Max. Nachrichtengröße: 307200
MMS UA Prof URL: leer lassen

• Sind die Einträge alle korrekt, verlassen Sie die Eingabemaske, indem Sie die Home-Taste betätigen. Um die Einstellungen zu übernehmen und den MMS-Empfang und -Versand zu ermöglichen, ist es notwendig, das Gerät neu zu starten.

 

Modem-Nutzung (Tethering)

So richten Sie Ihr iPhone für die Nutzung als Modem ein (Tethering):

 

Menüführung unter iOS 5


• Gehen Sie in das Menü und folgen Sie jeweils durch Drücken des jeweiligen Symbols auf dem Display folgendem Menüpfad: »Einstellungen«, »Allgemein«, »Netzwerk«, »Mobiles Datennetzwerk«

• Ganz unten erscheint die Eingabemaske »Internet Tethering«.

 

Menüführung unter iOS 6

 

• Gehen Sie in das Menü und folgen Sie jeweils durch Drücken des jeweiligen Symbols auf dem Display folgendem Menüpfad: »Einstellungen«, »Allgemein«, »Mobiles Netz«, »Mobiles Datennetzwerk«

• Ganz unten erscheint die Eingabemaske »Internet Tethering«.

 

Folgender Eintrag ist erforderlich:

APN: internet
Benutzername: leer lassen
Kennwort: leer lassen

• Sind die Einträge alle korrekt, verlassen Sie die Eingabemaske, indem Sie die Home-Taste betätigen
• Gehen Sie nun erneut in das Menü und folgen Sie jeweils durch Drücken des jeweiligen Symbols auf dem Display folgendem Menüpfad: »Einstellungen«, »Allgemein«, »Netzwerk« (iOS 5) / »Mobiles Netz« (iOS 6)
• Wählen Sie »Persönlicher Hotspot« und aktivieren Sie die Funktion
• Verbinden Sie das iPhone mit Ihrem Computer

 

 

 

Prepaid

 

Einstellungen für Verträge mit Aufladekarten.

 

Internet

So richten Sie einen Zugangspunkt für Internet-Dienste ein:

 

Menüführung unter iOS 5


• Gehen Sie in das Menü und folgen Sie jeweils durch Drücken des jeweiligen Symbols auf dem Display folgendem Menüpfad: »Einstellungen«, »Allgemein«, »Netzwerk«, »Mobiles Datennetzwerk«

• Es erscheint unter anderem die Eingabemaske »Mobile Daten«.

 

Menüführung unter iOS 6

 

• Gehen Sie in das Menü und folgen Sie jeweils durch Drücken des jeweiligen Symbols auf dem Display folgendem Menüpfad: »Einstellungen«, »Allgemein«, »Mobiles Netz«, »Mobiles Datennetzwerk«

• Es erscheint unter anderem die Eingabemaske »Mobile Daten«.

 

Folgender Eintrag ist erforderlich:

APN: pinternet.interkom.de
Benutzername: leer lassen
Kennwort: leer lassen

• Sind die Einträge alle korrekt, verlassen Sie die Eingabemaske, indem Sie die Home-Taste betätigen

 

MMS

So richten Sie Ihr iPhone für MMS Dienste ein:

 

Menüführung unter iOS 5


• Gehen Sie in das Menü und folgen Sie jeweils durch Drücken des jeweiligen Symbols auf dem Display folgendem Menüpfad: »Einstellungen«, »Allgemein«, »Netzwerk«, »Mobiles Datennetzwerk«

• Es erscheint unter anderem die Eingabemaske »MMS«.

 

 

Menüführung unter iOS 6

 

• Gehen Sie in das Menü und folgen Sie jeweils durch Drücken des jeweiligen Symbols auf dem Display folgendem Menüpfad: »Einstellungen«, »Allgemein«, »Mobiles Netz«, »Mobiles Datennetzwerk«

• Es erscheint unter anderem die Eingabemaske »MMS«.

 

Folgender Eintrag ist erforderlich:

APN: pinternet.interkom.de
Benutzername: leer lassen
Kennwort: leer lassen
MMSC: http://10.81.0.7:8002
MMSC-Proxy: 82.113.100.6:8080
Max. Nachrichtengröße: 307200
MMS UA Prof URL: leer lassen

• Sind die Einträge alle korrekt, verlassen Sie die Eingabemaske, indem Sie die Home-Taste betätigen. Um die Einstellungen zu übernehmen und den MMS-Empfang und -Versand zu ermöglichen, ist es notwendig, das Gerät neu zu starten.

 

Modem-Nutzung (Tethering)

So richten Sie Ihr iPhone für die Nutzung als Modem ein (Tethering):

 

Menüführung unter iOS 5


• Gehen Sie in das Menü und folgen Sie jeweils durch Drücken des jeweiligen Symbols auf dem Display folgendem Menüpfad: »Einstellungen«, »Allgemein«, »Netzwerk«, »Mobiles Datennetzwerk«

• Ganz unten erscheint die Eingabemaske »Internet Tethering«.

 

Menüführung unter iOS 6

 

• Gehen Sie in das Menü und folgen Sie jeweils durch Drücken des jeweiligen Symbols auf dem Display folgendem Menüpfad: »Einstellungen«, »Allgemein«, »Mobiles Netz«, »Mobiles Datennetzwerk«

• Ganz unten erscheint die Eingabemaske »Internet Tethering«.

 

Folgender Eintrag ist erforderlich:

APN: pinternet.interkom.de
Benutzername: leer lassen
Kennwort: leer lassen

• Sind die Einträge alle korrekt, verlassen Sie die Eingabemaske, indem Sie die Home-Taste betätigen
• Gehen Sie nun erneut in das Menü und folgen Sie jeweils durch Drücken des jeweiligen Symbols auf dem Display folgendem Menüpfad: »Einstellungen«, »Allgemein«, »Netzwerk« (iOS 5) / »Mobiles Netz« (iOS 6)
• Wählen Sie »Persönlicher Hotspot« und aktivieren Sie die Funktion
• Verbinden Sie das iPhone mit Ihrem Computer

 

 


 

Allgemeingültige Einstellungen

 

E-Mail

Wir gehen in diesem Beispiel davon aus, dass Sie auf einen kostenlosen E-Mail-Account bei www.o2online.de zugreifen wollen. Die notwendigen Einstellungen für den Zugriff auf einen anderen Account können Sie bei ihrem E-Mail-Provider erfragen.

• Gehen Sie in das Menü und folgen Sie jeweils durch Drücken des jeweiligen Symbols auf dem Display folgendem Menüpfad: »Einstellungen«, »Mail, Kontakte, Kalender«, Im Feld Accounts auf »Account hinzufügen …«, »Andere«, dann im Feld Mail auf »Mail-Account hinzufügen«,

Name: Vorname Nachname (wird als Absender angezeigt)
Adresse: E-Mail-Adresse
Kennwort: Ihr E-Mail-Kennwort
Beschreibung: o2 E-Mail (frei definierbar)

• Drücken Sie die Schaltfläche »Weiter«
• Wählen Sie oben »IMAP« aus und tätigen Sie die folgenden Einstellungen:

Server für eintreffende E-Mails:
Hostname: imap.o2online.de
Benutzername: Ihre E-Mail-Adresse
Kennwort: Ihr E-Mail-Kennwort

Server für ausgehende E-Mails:
Hostname: mail.o2online.de
Benutzername: Ihre E-Mail-Adresse
Kennwort: Ihr E-Mail-Kennwort

• Drücken Sie die Schaltfläche »Weiter«
• Bestätigen Sie ggf. die Meldung »Sichere Verbindung fehlgeschlagen« bzw. »Verbindung über SSL unmöglich« mit »Fortsetzen« bzw. »Ja«. Diese kann mehrfach auftreten.
• Der Account wird nun verifiziert (dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen) - Gehen Sie danach bitte noch einmal auf »Einstellungen«, »Mail, Kontakte, Kalender«, »Ihr o2 E-Mail-Konto«, »Account«, »Erweitert«. Ändern Sie in der Box »Postfach-Verhalten« den Ordner für »Gesendet« auf »Sent«, den für »Gelöscht« auf »Trash«, damit diese Ordner ebenfalls synchronisiert werden.

 

 

 

WAP

Das iPhone unterstützt keinen WAP-Service. Eine Nutzung unseres o2 Active Portals ist nicht möglich.

 

 

 

 

^ nach oben

 

 

8. Kurzübersicht

 

 Laden Sie sich hier die Kurzübersicht des Herstellers herunter (PDF-Reader erforderlich):