Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meinten Sie 

Mahnung

(128.873 Ansichten)
Erstellt ‎27.07.2011 von
Aktualisiert ‎14.10.2014 von

Frage

Ich habe eine Mahnung von o2/Telefónica erhalten, was muss ich tun?

Antwort

 

Bitte prüfen Sie, zu welcher Rechnung Sie die Mahnung erhalten haben und ob die Zahlung bereits getätigt wurde.

 

Beachten Sie bitte, dass es bei Erteilung eines SEPA-Mandats evtl. zu einer Rückbuchung gekommen sein kann. Dies können Sie anhand Ihrer Kontoauszüge nachvollziehen.

 

Um weitere Unannehmlichkeiten zu vermeiden, zahlen Sie bitte den in der Mahnung genannten Betrag.

 

Sie können den offenen Betrag auch bar und gebührenfrei in einem unserer o2 Shops einzahlen. Bringen Sie bitte das Mahnschreiben oder die Zahlungserinnerung mit.

> o2 Shop-Suche

 

Wenn Sie den offenen Betrag überweisen wollen, verwenden Sie bitte gem. Ihres Vertrages eine der u. a. Bankverbindungen.

Sie finden die zu verwendende Bankverbindung auch auf Ihrem Mahnschreiben.

 

 

 

hinweise_blau.jpg

  • Bei einem o2 My Handy-Kaufvertrag erhalten Sie keine monatlichen Rechnungen.
  • Wenn Sie ein Mahnschreiben von einem Inkassobüro erhalten haben, dann
    wenden Sie sich zur Klärung bitte direkt dorthin.

 


Hilft Ihnen diese Information? Hier bewerten.


 

 

Warum bekomme ich trotz Überweisung noch eine Mahnung?

 

Berücksichtigen Sie bitte die Banklaufzeiten von bis zu 5 Werktagen. Es kann daher sein, dass sich Zahlung und Mahnung überschnitten haben.

 

Um einen zeitnahen Zahlungseingang sicherzustellen und weitere Unannehmlichkeiten zu vermeiden, prüfen Sie bitte auf Ihrem Überweisungsträger, ob unsere Bankverbindung und Ihre Kundennummer im Verwendungszweck stimmen.

Sollte dies nicht der Fall sein, setzten Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

 

 

 

Für Überweisungen bei Mobilfunk (Vertragstarife)

 

Überweisen Sie den ausstehenden Betrag unter Angabe Ihrer Kundennummer (befindet sich oben rechts auf der Mobilfunkrechnung) an folgende Bankverbindung:
Empfänger: Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Bank: HypoVereinsbank AG München
Bankleitzahl: 70020270
Kontonummer: 5713153
BIC/SWIFT: HYVEDEMMXXX
IBAN: DE16 7002 0270 0005 7131 53

 

 

Für Überweisungen bei DSL/Festnetz

 

Im Laufe eines Mahnprozesses wird die Nutzung des Kundencenters stufenweise eingeschränkt: Ein Tarif- oder Optionswechsel ist nicht mehr möglich, Neubestellungen sind nicht mehr durchführbar. Ebenso können Sie uns bei einem geplanten Umzug nicht mehr online informieren.

 

Überweisen Sie den ausstehenden Betrag unter Angabe Ihrer Kundennummer auf unser Konto:

Empfänger: Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Bank: HypoVereinsbank Hamburg
Bankleitzahl: 20030000
Kontonummer: 297622

BIC/SWIFT: HYVEDEMM300
IBAN: DE70200300000000297622

 

Nach Zahlungseingang erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden wieder vollen Zugriff auf das Online-Serviceportal.

 

 

 

 ^ nach oben

 

 

Kommentare
User Icon
von Gelegenheitsbesucher - schaue ab und zu vorbei! Murmelmicha am ‎24.09.2014 0:07 - zuletzt bearbeitet am ‎18.10.2014 11:02 von Genie Genie

Meine Nr: XXXXXXXXXX

ich habe heute eine Mahnung für die nicht bezahlte Rechnung erhalten. Ich habe es leider vergessen.

Die Rechnung wurde am 22.09. per Überweisung getätigt.

mit freundlichen Grüßen michael kammler

 

Rufnummer aus Datenschutzgründen entfernt von

Fuchs

User Icon
von Gelegenheitsbesucher - schaue ab und zu vorbei! chhz am ‎17.10.2014 15:58

Hallo,

 

habe heute eine SMS bekommen, in der stand:

 

das kein Zahlungseingang festgestellt wurde und mein Anschluss zur Datennutzung gesperrt ist.

 

Meine Rechnungen sind bezahlt, wird per Einzug getätigt, somit dürfte eigentlich keine

Probleme auftreten.

 

Ich frage mich: wie kann sowas passieren?

User Icon
von Mein erster Tag, seid nett! Engelsblut am ‎18.10.2014 10:54

Selbst bei mehrfachen unterschreiben des SEPA Verfahrens bekommt O2 es nicht auf die Reihe die Rechnungen vom Konto abzubuchen.


Beteiligte Autoren