Navigation überspringen
Alle Bereiche > Lesenswert > Blog
1 2 3 « »

Lesenswert

325 Einträge

Mit der Einführung unserer neuen Connect Tarife, bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, mit einem großen Datenvolumen kostenfreie Datenkarten zu nutzen. Ok, das ist eine tolle Sache, aber warum diese reißerische Überschrift? "Internet Revolution"....wegen ein paar Karten, die man in irgendein Gerät packen kann? Ehrlich gesagt: ja. Was so unspektakulär beginnt, legt einen weiteren Grundstein für das Internet der Dinge und ist wahrscheinlich neben der Entwicklung des Internets, dem Online-Handel und Social Media eines der größten Themen der neuen Zeit und wird die Welt, in der wir uns bewegen, deutlich verändern. Das Internet der Dinge wird viele Bereiche des Lebens beeinflussen, es werden neue Berufe und Arbeitsfelder entstehen, Gegenstände werden "smart", der Alltag wird sich verändern.

 

Das Internet der Dinge, oder auch "IoT" (Internet of Things), wie es im Englischen heißt, vernetzt nicht mehr nur euren Computer, euer Handy oder Tablet, sondern jedes Gerät des alltäglichen Gebrauchs, welches eine SIM-Karte und/oder WLAN nutzen kann. Der ganz große Durchbruch ist wohl noch nicht erreicht, wir sehen noch keine DHL-Drohnen Pakete zustellen, keine Kühlschränke Lebensmittel nachbestellen, kein kleines Stadtauto, welches selbständig aus einem vollautomatischen Parkhaus vor die Tür fährt um einen zur Arbeit zu bringen. Die Voraussetzungen werden dafür geschaffen, die Frage ist nicht mehr ob, sondern wann. Aktuell sind über acht Milliarden Geräte vernetzt, bis 2020 rechnet man mit über 20 Milliarden - und das ist erst der Anfang. Das Internet der Dinge wird unser Leben auf den Kopf stellen und all das beginnt mit vernetzten Geräten und einer kleinen Datenkarte...

 

Was tun, bis Autos fliegen können und die Küche selbst kocht und das Geschirr abspült?

Um eure inklusiven Datenkarten nutzen zu können, gibt es jetzt schon eine Vielzahl von smarten Geräten, die euch das Leben erleichtern, wie z.B. Smartwatches, Lampen, Thermometer, Türschlösser, medizinische Geräte und und und. Einige der Gadgets funktionieren auch über das WLAN, die Datenkarten verschaffen weitere Anwendungsmöglichkeiten außerhalb der Wohnung.

 

Connect-Funktion: Vernetze all deine mobilen Geräte | Neu für o2 Free 

 

 

 

Das Thema und die Enwicklung dazu finde ich hochinteressant. Wie sieht eure Zukunftsversion aus? Gibt es Gadgets, auf die ihr sehnsüchtig wartet? Wenn ja, teilt sie gerne mit uns in den Kommentaren.

 

Die Zukunft hat schon begonnen...

 

 

Lesenwerte Links zum Thema:

 

 

Bei Fragen rund um euren neuen Free Connect Tarif, eröffnet bitte einen neuen Thread im Forum Mobilfunk Vertrag & Tarife. Wir helfen euch gerne weiter.

o2_Flo

Best of Community 15. Juni 2018

Gepostet von o2_Flo Moderator 15.06.2018

Mit dem Sieg des Gastgeberlands Russland starten wir in die WM-Zeit. Doch bevor alle Augen auf unsere Nationalmannschaft gerichtet sind, wollen wir noch kurz schauen, was sich diese Woche so in unserer Community getan hat – und das ist Einiges!

Wir gehen noch einmal kurz in die letzte Woche zurück, wo uns o2_Steffen einen kleinen Ausblick auf die diesjährige E3 beschert.

Für mich persönlich ein besonderer Leckerbissen .

 

Unser User Ikea-Schrauber berichtet uns vom o2 Connect Event im o2 Live Store in München. Nützliche Informationen zu den neuen Connect-Tarifen und ein schöner Eindruck des Events erwarten euch in seinem Artikel.

 

 

 

 

 

 

 

In gleich drei Beiträgen zeigt uns o2_Sanna einige Higlights aus der o2 Welt: 

Erstmal wäre da das große WM-Gewinnspiel von o2! Ihr wollt mitmachen? Kein Problem:

 

Mach mit bei unserer großen WM-Verlosung im Juni!

 

Besonders interessant dürften die beiden Berichte über die neuen o2 Free Connect-Tarife sein. Hier erfahrt ihr alles Nützliche zum neuen Tarifportfolio von o2 und den Nutzungsmöglichkeiten für die Datacards.

Ihr habt noch Fragen dazu? Meldet euch bei uns im Forum!

 

 

Zum Schluss schauen wir noch in unsere Angetestet-Ecke . Wir bedanken uns einmal bei den Testern Sauerstoffuser9 und marmic für die Tests zum Google Pixel 2 und Google Pixel 2 XL und die wirklich schön gestalteten Artikel dazu. Bitte weiter so und mehr davon!

 

 

 

Und jetzt geht’s ins Wochenende…aber halt . Zur Einstimmung auf die WM haben wir unsere WM-Lounge eingerichtet.

 

 

 

 

Schreibt uns doch, wie ihr die Spiele von Jogi’s Jungs erlebt und zelebriert!

 

Ein schönes weltmeisterliches Wochenende !

o2_Flo

o2 macht sich fit für die WM!

Gepostet von o2_Flo Moderator 14.06.2018

Die Weltmeisterschaft steht vor der Tür! Heute startet das Eröffnungsspiel, in dem sich, wie üblich, der Gastgeber als Erstes beweisen muss. Während also die russischen Fans heute schon auf ihre Kosten kommen, müssen sich die deutschen Fans noch bis Sonntag gedulden. Erst dann steht das Spiel gegen Mexiko auf dem Plan und die deutsche Mannschaft kann die ersten Schritte in Richtung Titelverteidigung machen. Während unsere Jungs in Watutinki ihre Kräfte sammeln und sich auf die erste Kraftprobe vorbereiten, haben auch wir hier bei o2 unsere eigene, kleine WM-Lounge eingerichtet.

 

Und da wir hier selten halbe Sachen machen, ist auch alles mit dabei: Von der Fototapete, über Flaggen und Fähnchen, bis hin zu grünem Teppich und demnächst auch noch schwarz-rot-goldene Tische. In dieser Atmosphäre lässt sich die WM auf jeden Fall aushalten.

Übrigens: In Zusammenarbeit mit Sport1 berichten wir live aus dem 35. Stock des o2-Towers in München über das Turnier. Klick!

 

 

 

Das Endergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen, oder?

 

 

Und jetzt seid Ihr dran: Wie verbringt Ihr die WM? Daheim, im Biergarten oder bei einem großen Public Viewing-Event? Teilt doch eure Geschichten und Erlebnisse mit uns! Falls Ihr gerne einen Artikel zum Ereignis schreiben wollt, meldet euch doch bei uns

Es ist soweit:

o2 Connect ist da!

 

 

Mit der neuen, innovativen Connect-Funktion lässt sich das Datenvolumen der o2 Free Tarife ohne monatliche Zusatzkosten einfach und flexibel auf bis zu zehn mobilen Geräten über einen zentralen Tarif nutzen. o2 Connect kommt aber nicht allein: Mit ihm kommen drei neue o2 Free Tarife, die speziell auf die Nutzung der Connect-Funktion zugeschnitten sind! Das Datenvolumen kann mit dem o2 Free Boost sogar noch verdoppelt werden und alles lässt sich ganz bequem über die Mein o2 App verwalten! Aber eins nach dem anderen...

 

 

 

 

 

So funktioniert o2 Connect

 

 

Dank der neuen o2 Free-Funktion Connect stehen insgesamt bis zu drei Multicards für die Telefonie zum Beispiel per Smartphone oder Smartwatch und bis zu sieben weitere Datenkarten für alle weiteren mobilen Geräte zur Verfügung. Die o2 Free Multicard oder Datenkarte wird einfach in das gewünschte Gerät eingelegt und schon geht's los.

 

o2 Free mit Connect bietet eine Vielzahl neuer Möglichkeiten für den smarten Alltag und damit eine ganz neue Freiheit für dein mobiles Leben:

 

Unterwegs mit Bus oder Bahn möchtest du deine Lieblingsserie nicht nur auf dem kleinen Smartphone-Display, sondern auch auf dem großen Bildschirm deines Tablets sehen? Kein Problem dank der Connect-Funktion im neuen o2 Free Tarif!

 

Dein Smartphone soll dich nicht mehr beim Joggen begleiten, alles Wichtige möchtest du aber trotzdem dabei haben? Beim Sport Telefonieren, E-Mails checken oder Musik hören? Das ist möglich! Mit einer Smartwatch und o2 Free mit Connect.

 

Bei heißen Sommertemperaturen möchtest du dich mit Freunden im Schwimmbad abkühlen und anschließend beim gemeinsamen Musikstreamen entspannen, von WLAN ist dort aber weit und breit keine Spur? Mit o2 Connect und einem mobilen WLAN-Router im Hosentaschenformat bist du dafür perfekt gerüstet.

 

   Was ein mobiler WLAN-Router alles kann, zeigt der tolle Testbericht von Community-Experte TBCMagic.

 

Dein Hund ist beim Gassigehen zu weit voraus gelaufen? Du weißt nicht mehr genau, wo du deine Tasche abgestellt hast oder kannst deinen Autoschlüssel nicht finden? Auch dafür gibt es die perfekte Lösung: Ein GPS-Tracker mit o2 Connect!

 

Du bist im Auto mit Freunden unterwegs und plötzlich steckt ihr mitten im Stau? Teile dein Datenvolumen über o2 Free mit Connect und deinem mobilen Hotspot fürs Auto flexibel mit deinen Freunden, damit sich keine Langeweile breit macht.

 

Aber sieh dir einfach selber an, was dank o2 Free mit Connect-Funktion jetzt alles möglich ist:

 

 

Mit o2 Free und der Connect-Funktion bist du also perfekt für deinen smarten Alltag gerüstet. Ob Zuhause oder unterwegs, allein oder mit Familie oder Freunden. o2 Free Connect bedeutet quasi grenzenlose mobile Freiheit.

 

 

Jetzt möchtest du bestimmt wissen, wie die neuen o2 Free Tarife aussehen, was sie beinhalten und wie die kostenlos enthaltene Connect-Funktion mit der Mein o2 App verwaltet wird. Das kann ich gut verstehen! Deshalb spanne ich dich auch nicht länger auf die Folter:

 

 

 

Das können die neuen o2 Free Tarife

 

 

Die überarbeitete o2 Free Tariffamilie umfasst drei Tarife mit kostenloser Connect-Funktion: den o2 Free S, den o2 Free M und den o2 Free L.

 

Den o2 Free S gibt es wie bisher auch mit 1 GB Highspeed-Datenvolumen für 19,99 Euro monatlich. Auch unser Hero-Tarif o2 Free M verändert sich in seinen Grundzügen nicht. Er kommt weiterhin mit 10 GB Highspeed-Datenvolumen für monatlich 29,99 Euro daher. Eine große Veränderung gibt es aber beim o2 Free L, denn er hat statt 20 GB nun satte 30 GB Highspeed-Datenvolumen im Gepäck und das beste daran: Der Preis bleibt dabei unverändert bei 39,99 Euro monatlich!

 

Alle Tarife beinhalten neben der obligatorischen o2 Free Option, mit der nach dem Verbrauch des monatlichen Highspeed-Datenvolumens bis zum Ende des Abrechnunsmonats mit der Hauptkarte endlos mit bis zu 1 MBit/s weitergesurft werden kann, eine Flatrate für Telefonate und SMS in alle deutschen Netze, eine Extra-Festnetznummer und eine EU-regulierte Roaming-Option.

 

 

 

 

Mit o2 Free Boost geht noch mehr

 

 

Du weißt jetzt schon, dass dir das 1 GB Highspeed-Datenvolumen aus dem o2 Free S, die 10 GB des o2 Free M oder sogar die 30 GB im o2 Free L nicht reichen werden? Dann entscheide dich doch einfach direkt für einen unserer neuen o2 Free Boost Tarife!

 

Für monatlich nur 5 Euro mehr verdoppelt sich das Datenvolumen dauerhaft.

 

 

 

 

Mit der Mein o2 App alles im Blick

 

 

Nicht nur die o2 Mobilfunk- und Datentarife erstrahlen durch Connect in neuem Glanz, auch die Mein o2 App erhält drei neue Features, um die Connect-Tarife optimal verwalten zu können:

 

Den aktuellen Datenverbrauch der SIM-Karten je Gerät abrufen

Direkt nach dem Starten der App wird das aktuelle Datenvolumen angezeigt und kann mit den verschiedenen Geräten geteilt werden. Auch das verbrauchte Datenvolumen aller anderen SIM-Karten kann eingesehen werden.

 

Zusätzliche SIM-Karten für weitere Geräte hinzufügen oder entfernen

Wenn weitere SIM-Karten unter einem Vertrag genutzt werden sollen, ist das Hinzufügen weiterer Geräte und die Bestellung weiterer SIM-Karten mit wenigen Klicks möglich.

 

SIM-Karten für jedes Gerät individuell benennen

Jedes verbundene Gerät kann einzeln in der App aufgerufen werden. Um den bestmöglichen Überblick zu behalten, welche SIM-Karte in welchem Gerät genutzt wird, kann den Geräten ein individueller Name gegeben werden.

 

 

Sieh dir einfach selber an, was die Mein o2 App jetzt alles kann:

 

 

 

 

Get connected!

 

 

Warte nicht lange! Sichere dir einen unserer neuen o2 Free Tarife mit Connect-Funktion und erlebe eine ganz neue mobile Freiheit:

 

 

Ein Mega-Datenvolumen mit allen Geräten nutzen!

 

Ein zentraler Vertrag für all deine mobilen Geräte!

 

Insgesamt bis zu drei Multicards (eine Hauptkarte + zwei zusätzliche SIM-Karten) und bis zu sieben Datacards kostenlos!

 

Mit den neuen Boost-Tarifen noch mehr Datenvolumen für alle Multi- und Datacards!

 

 

 

Bei allen Fragen rund um o2 Connect sind wir hier in der Community für dich da. Und dafür haben wir extra einen eigenen Bereich eingerichtet:

 

Connect-Funktion 

 

Schau einfach vorbei und verrate uns, was du über o2 Connect denkst! Wir freuen uns auf dich!

 

Wenn du Hilfe bei der Einrichtung deiner Geräte benötigst, findest du übrigens hier viele hilfreiche Tipps von unseren o2 Gurus: Helping Hands - YouTube 

 

 

 

 


Dein Tablet oder Laptop hast du überall dabei? Du möchtest unterwegs nach Lust und Laune surfen, wann und wo du willst? Dann sind unsere neuen Datentarife perfekt für dich und bringen dir jetzt noch mehr Freiheit für dein mobiles Internet.

 

Entdecke o2 my Data mit extra viel Highspeed-Datenvolumen

und erlebe das mobile Internet ganz neu!

 

Neben unseren neuen o2 Free und o2 Free Boost Tarifen mit Connect-Funktion, von denen ich euch in der letzten Woche hier erzählt habe, gibt es mit den neuen Datentarifen weiteren Zuwachs in unserer Tariffamilie.

 

o2 my Data mit extra viel Highspeed-Datenvolumen und Weitersurf-Garantie ist speziell zum Surfen und zur Datennutzung gedacht, also nicht zum Telefonieren und Simsen. Er ist für dich der perfekte Tarif, wenn du das Datenvolumen deines Smartphones nicht teilen und die volle Datenpower für dein Tablet oder Laptop nutzen möchtest.

 

Und so sehen unsere neuen o2 my Data Tarife aus:

 

 

 

 

 


Langsam aber sicher steigt das Fußball-Fieber und ganz egal, wer auch immer in Russland dieses Jahr gewinnt, mit Mehr o2 bist du der Gewinner! Denn mit ein bisschen Glück statten wir dich perfekt für deine eigene Fußball-Party aus. So wird das Public-Viewing mit Familie und Freunden garantiert zum Erlebnis!

 

Mach mit bei unserer großen WM-Verlosung im Juni!

 

Spätestens ab dem 14. Juni sind die Augen der Fußball-Fans weltweit nach Russland gerichtet. Nicht jeder kann live in den Stadien dabei sein - muss man aber auch gar nicht. Mit den Gewinnen aus der großen Mehr o2 Verlosung im Juni schaffst du dir dein Stadion-Feeling im eigenen Garten.

 

 

Mitmachen lohnt sich! Das sind die Gewinne:

 

 

        Crusher Wireless Bass Kopfhörer vor Skullcandy                                     Partyzelt von Jalousiescout

 

 

 

                                  Acer UHD Beamer                                                             Soundsystem von Pioneer

 

 

 

                        65-Zoll UHD-TV von Toshiba                                       Holzkohle- und Gas-Kombi-Grill von Grill&more

 

 

 

Viele zusätzliche Infos zu den Gewinnen sowie die Teilnahmebedingungen und alles weitere Wichtige zur großen Mehr o2 WM-Verlosung findest du auf der Gewinnspielseite.

Es ist Freitag, das Wochenende steht in den Startlöchern, daher wird es wieder Zeit für unser Best of Community!

 

Ihr kennt das ja, ihr fangt mit der ersten Folge einer neuen Serie an und ehe ihr euch verseht, seid ihr mit der kompletten Staffel innerhalb kürzester Zeit durch. Nur ärgerlich, wenn man natürlich mit der zweiten Staffel anfangen möchte und plötzlich bemerkt, dass das DSL Datenvolumen aufgebraucht ist und das streamen zum Problem wird.

 

Dies wird euch mit den o2 DSL Free Tarifen nicht mehr passieren können!

 

 

In den Tarifen o2 DSL L mit bis zu 100 MBit/s und dem o2 DSL Free mit bis zu 50 Mbit/s gibt es keine Datenvolumenbegrenzung mehr! Aktuell gibt es ein zeitlich limitiertes Angebot für den o2 DSL Free, in dem dir für 6 Monate Grundgebühren geschenkt werden! Auch in den anderen Tarifen profitierst du von satten Rabatten!

 

Wenn du mehr über die DSL Angebote erfahren möchtest, steht dir hier der Beitrag "Auf geht's, ab geht's, den ganzen Monat unbegrenzt Serien und Games suchten!" von o2_Larissa zur Verfügung.

 

 

 

Mehr o2 verlost passend zur Fußball-Weltmeisterschaft einen Tischkicker von "Live Kicker", welcher in den gängigen Turniermaßen geliefert wird. Ihr könnt noch bis zum 30.06.2018 an der Verlosung teilnehmen und euch den Live Kicker sichern. Versucht euer Glück!

 

Deshalb schnell hier klicken und am Gewinnspiel teilnehmen:

Tischkicker-Verlosung

 

Alle weiteren Infos zu der Verlosung und dem Live-kicker findest du in dem Beitrag "Spiel deine eigene Weltmeisterschaft" von o2_Sanna

 

Die Reisezeit hat wieder begonnen und somit häufen sich natürlich die Fragen rund um das Thema "Roaming" und die "Weltzonen". Hierfür hatte  o2_Flo extra einen schönen knackigen Beitrag für euch erstellt, indem kurz erklärt wird, wie ihr euch über eure aktuelle Roaming-Option informieren und diese ganz leicht im "do it yourself style" ändern könnt. Zusätzlich erhalten ihr ein einige nützliche Tipps, wie ihr euer Telefon auf Fähren, Schiffen oder im Flugzeug benutzen solltet.

Alle Tipps und Infos findet ihr hier : "Roaming in Weltzone 3!"

Diese und vorletzte Woche hatte uns o2_Melanie in das Universum von Twitch entführt. Mit ihren ersten Beitrag "Twitch – oder: Wie ich fast aufhörte fern zu sehen…" hatte sie uns das Streamingportal zum ersten Mal etwas näher gebracht und erläutert. In ihren letzten Beitrag "Twitch – oder: Wie ich fast aufhörte fern zu sehen wegen fisHc0p…"

stellte sie uns den norddeutschen Streamer "fisHc0p" vor, welcher aktuell der Marketing Agentur "2ndwave" angehört, zu denen auch einige der größten Influencer Deutschlands gehören. In diesem Sinne, schaut vorbei und lasst euch entertainen!

 

 


 

Bedanken möchten wir uns noch an dieser Stelle bei B.F.72 für seinen klasse Testbericht zu dem Huawei P20 + Huawei Sport Bluetooth Headphone Lite. Wenn ihr auch noch am überlegen seid, ob das Gerät zu euch passen würde, können wir euch diesen Testbericht nur ans Herz legen um eure Entscheidung zu erleichtern. Ein klasse Bericht mit noch besseren Bildern, schaut es euch an "Huawei P20 + Huawei Sport Bluetooth Headphone Lite"

 

Bis zum nächsten Best of Community!

Wir wünschen euch allen eine tolle Woche!

Werte Community,

ich durfte beim Connect Event in München auch mit dabei sein. Aus meiner Sicht eine gute Gelegenheit mal mit der Chef-Etage in Kontakt zu treten.

Als ich im Store ankam, wurde ich herzlich durch Mitarbeiter begrüßt.
Nach dem Anbringen des obligatorischen Armbandes (oha, VIP-Gefühle stellten sich ein...) ging es in das Untergeschoss zu Häppchen und Getränken. Bemerkung am Rande: die Eizbach-Limo "Rosenblüte" ist der Hammer.. ;-).
Erstes "Beschnuppern" mit den anderen Teilnehmern bzw. Mitgliedern der Community. Alles war unaufgeregt bzw. tiefenentspannt. Jeder suchte sich zwanglos einen Gesprächspartner - Partyfeeling halt.


Um etwa 18:00 Uhr ging es mit einer kurzen Einführung los. Eine Nervosität, bei dem Hauptakteur (Wolfgang Metze – Privatkundenvorstand), war zu diesem Zeitpunkt noch nicht zu bemerken. Nach einem kurzen Werbespot (der Neueste) ging es zur Produktvorstellung. „Connect“..... Aha. Verbinden-Anschließen.....
Langsam dämmerte es mir, meine Vorstellung ist nicht deckungsgleich mit dem Produkt. Schade.
Nutzt ja nix, jetzt bin ich schon mal hier. Vielleicht kommt ja noch was für mich und meine Bedürfnisse (2 E + 3 K = 5 Verträge). Ich dachte glatt, dass O2 was für Familien gemacht hat. Leider steht hier der "Single-User" im Fokus.

 

Der bekommt es dann aber heftig. Bis zu 60 GB Datenvolumen. Wow. Die Kosten mit € 45,- (ohne neues Handy) scheinen mir angemessen, da ich bis zu 3 Karten mit Telefoniermöglichkeit/SMS erhalte (wie die bisherige Multicard - nur ohne Zusatzkosten) und dann noch bis zu 7 Daten-Simkarten. Ich habe noch keine Ahnung wohin ich diese schiere Masse an Karten unterbringen soll, wird aber bestimmt in einigen Jahren zu wenig sein - kennt man ja.
Im Anschluss konnten wir uns im ganzen Store bewegen und mit den Mitarbeitern diese Connect-Sache testen.
Herzstück ist die O2-App mit der ich die ganzen Karten verwalten kann. Mal sehen wie die finale Version funktioniert. Die Beta zumindest war stabil.


Die ersten Fragen kamen auf.... Roaming? Einschränkungen? Volumenzuweisung? Kann ich mich selber anrufen? All diese Fragen wurden im Anschluss an die Testphase den Vertretern des Managements "um die Ohren" gehauen. Da war dann doch etwas Nervosität spürbar. Ha, sind auch nur Menschen, zumal sie nicht wissen konnten, was da an Fragen überhaupt kommt. Beide Herren schlugen sich tapfer. Alle Fragen konnten beantwortet werden, auch wenn ich mit meinem Wunsch für eine Familien-Rate (noch) nicht die Initialzündung starten konnte. Man muss da sicherlich noch dicke Bretter bohren.


Angenehm war in der Schluss-Phase, dass niemand mehr den Zeitpunkt nutzte, um seinen Frust über Verbindungsschwierigkeiten u.ä. (jeder hat da bestimmt so seine eigenen Erfahrungen) anzubringen. Vom Gefühl her scheint das auch langsam alles ins Laufen zu kommen.
Der Schluss wurde durch einen Gig gestaltet. Der Interpret (ich würde sagen im Stil "früher James Blunt") verbreitete genau die richtige Stimmung zum Ausklang des Abends. Chapeau!
Eine rundum gelungene Produktvorstellung. Die After-Party startete dann übergangslos. Dort wurde dann noch von Vielen die Gesprächsmöglichkeit genutzt und gleichzeitig der Ausbau des eigenen Netzwerkes vorangetrieben.

Fazit: Toller Abend. Nette Menschen - um die geht es nämlich eigentlich. Neue Produkte mit krassen Datenpaketen. Alles in Allem......gelungen.

Auch wenn das Wetter andere Aktivitäten zulässt, ist es doch auch was Schönes, sich bei der Hitze in die hoffentlich kühle Bude zu hocken und einfach bei ein paar guten Serien und kaltgestellten Getränken auf der Couch den stressigen Arbeitstag ausklingen zu lassen und zu entspannen. Oder doch lieber 'ne Runde mit Freunden online zocken? Schnell die Konsole/den PC angeschmissen und los, deine Freunde warten schon!

 

Das geht nun uneingeschränkt mit den neuen und eiskalt kalkulierten
o2 DSL Free Tarifen!

 

o2 hat doch schon länger DSL Verträge, also was ist neu?

In den Tarifen o2 DSL L mit bis zu 100 MBit/s und dem o2 DSL Free mit bis zu 50 Mbit/s gibt es keine Datenvolumenbegrenzung mehr! Aktuell gibt es ein zeitlich limitiertes Angebot für den o2 DSL Free, in dem dir für 6 Monate Grundgebühren geschenkt werden! Auch in den anderen Tarifen profitierst du von satten Rabatten!

In der Übersicht sind die Tarife dargestellt inkl. der aktuellen Einführungspreise!

 

 

 

Was bleibt?

 

Weiterhin bleibt dir natürlich die Allnet-Flat ins dt. Fest- und dt. Mobilfunknetz sowie die Routerwahl mit entsprechendem Aufpreis, je nach Wunschgerät. Wenn du kein Gerät willst, dann nimm deinen eigenen Router, wir zwingen dich nicht dazu.

Auch mit den neuen Tarifen profitierst du vom Kombivorteil mit bis zu 10 EUR monatlich. Wieviel deine Tarifkombination dich monatlich am meisten sparen lässt, findest du hier.

 

Du willst flexibel bleiben und dich nicht lange binden? Nimm dir 'n Flex mit einer monatlichen Kündigungsfrist. So bist du weiterhin ungebunden und kannst deinem Leben freien Lauf lassen und deinen Vertrag an dein Leben anpassen.

 

Nutz die Gunst der Rabatt-Stunde und gönne dir den neuen o2 DSL Free!

 

Lust auf mehr Infos? Schau in den Telefonica-Blog.

Der Countdown läuft. Nur noch 7 Tage bis zum Start der Fußball-Weltmeisterschaft!

Du weißt noch nicht, was du in den Halbzeitpausen machst? Wie wäre es mit deiner eigenen Meisterschaft?

 

Gewinne mit Mehr o2 den

 

Tischkicker

 

 

Damit werden auch die Halbzeitpausen zum Vergnügen! Und falls die Spielergebnisse nicht so ausfallen sollten, wie du es dir gewünscht hast, kannst du ganz einfach deine eigene Meisterschaft spielen.

 

Deshalb schnell hier klicken und am Gewinnspiel teilnehmen:

Tischkicker-Verlosung

 

 

Das Live Kicker Meisterstück-Set kommt mit einem Tisch in den gängigen Turniermaßen für das Spielfeld und für die Tore daher. Zwei komplette Figuren-Sets sind natürlich auch dabei: Ein Set mit 11 Figuren in Live-Kicker-Gelb und ein weiteres Set mit ebenfalls 11 Figuren in Weiß. Für ein optimales Spielerlebnis gehören außerdem drei verschiedene Taktikbälle zum Tischkicker-Paket: Der Lattenknaller, der Abstauber und die Bananenflanke.

 

 

Dank eines einfachen Klick-Systems lassen sich die Spielfiguren ganz einfach und flexibel auf eine andere Position setzen. Wie wäre es zum Beispiel mal mit einem Stürmer in der Abwehr oder dem Torwart im zentralen Mittelfeld? Schlüpfe in die Rolle des Trainers und spiele dich mit deiner individuellen Mannschaft zum Tischkicker-Weltmeister.

 

 

Die Teilnahmebedingungen und weitere Infos zum Gewinnspiel findest du auf der Gewinnspielseite.

Vom 12. bis 15. Juni ist es endlich wieder so weit, die Gamer-Herzen schlagen schneller, die Neugier steigt, der Wissenshunger möchte gestillt werden, wir sind heiß auf jede noch so kleine und neue Information. Das Los Angeles Convention Center öffnet wieder seine Tore und lädt zur alljährlichen Electronic Entertainment Expo (kurz: E3), welche zu den weltweit bedeutendsten und besucherstärksten Messen für Computerspiele gehört. Publisher und Entwickler aus der ganzen Welt sammeln sich zu dieser Zeit wieder in L.A., um ihre neusten Highlights und Spiele der Öffentlichkeit vorzustellen.

 

Mittelpunkt der Messe sind auch in diesem Jahr wieder die Pressekonferenzen der großen Hersteller wie zum Beispiel Bethesda, Ubisoft, Electronic Arts, Nintendo oder Microsoft, welche einige ihrer Spiele wie üblich schon im Vorfeld angekündigt haben. Jedoch stellt die E3 natürlich auch wie immer die große Weltbühne zur Verfügung, um komplett unangekündigte Spiele mit einem lauten Knall, viel Innovation und Kreativität zu präsentieren und sich somit in das Gedächtnis der Spieler zu brennen.

 

The last of us - Part 2     

   

Spiderman (Insomniac Games)     

Sony

 

Sony hat in diesem Jahr die größte Ausstellungsfläche auf der Messe ergattern können, auch wenn im Vorfeld schon bekanntgegeben wurde, dass die Playstation 5 dieses Jahr noch nicht im Rahmen der E3 vorgestellt wird. Dennoch wurden 4 Spiele von den Japanern angekündigt, welche man höchstwahrscheinlich zu Gesicht bekommen wird:

 

  • Ghost of Tsushima (Samurai Open-World-Game)
  • Death Stranding (Spieleentwickler Hideo Kojima => Bekannt von der Metal Gear Reihe)
  • The Last of Us – Part 2
  • Spider-Man (Insomniac Games)

 

Pressekonferenz => 11.06.2018 um 03.00 Uhr

 

 

Microsoft

 

Den “größten Auftritt aller Zeiten” kündigte Microsoft an, welche für die Veranstaltung extra im nahegelegenen Microsoft Theater ihre Zelte aufschlagen werden. Hier soll das „Xbox FanFest“ und die Pressekonferenz stattfinden. Außerdem sollen Microsofts neueste Games als spielbare Demos zur Verfügung stehen. Microsoft hatte im Vorfeld noch nicht bekannt gegeben, welche ihrer Spiele auf der Pressekonferenz vorgestellt werden sollen, wir dürfen aber wohl auf folgende Titel gespannt sein:

 

  • Crackdown 3
  • Ori and the Will of Wisps
  • State of Decay 2 (Erstveröffentlichung 22. Mai 2018)

 

Pressekonferenz => 10.06.2018 um 22.00 Uhr

Crackdown 3     

  State of Decay 2     

 

Spyro Reignited Trilogy     

 

 

 

 

  Metroid Prime 4 (Renegade)     

Nintendo

 

Nintendo wird voraussichtlich wieder auf eine konventionelle Pressekonferenz verzichten, und liefert uns stattdessen eine Videopräsentation, welche im vergangenen Jahr den Namen „Nintendo Spotlight“ trug, und dieses Jahr wohl mit „Nintendo Direct“ betitelt wird. Die Hauptattraktion soll dieses Jahr „Super Smash Bros.“ für die Nintendo Switch sein, wenn man Gerüchten Glauben schenken mag, können wir uns aber noch über zusätzliches Videomaterial zu folgenden Spielen freuen:

 

  • Spyro Reignited Trilogy
  • Crash Bandicoot N. Sane Trilogy
  • F-Zero SX
  • Fortnite (Nintendo Switch)
  • Fallout 3 – Anniversary
  • Yoshi’s Flipping Island
  • Punch Out – Become the Champion
  • Metroid Prime 4 (Renegade)
  • Super Smash Bros

 

Hauptpräsentation => 12.06.2018 um 18.00 Uhr

 

 

 

 

 

Ubisoft

 

Die Franzosen werden ihre Show im nahegelegenen Orpheum Theatre vorführen und von dort übertragen, welches auch unweit vom Convention Center entfernt liegt. Bei Ubisoft kann man sich noch nicht ganz sicher sein, welche Spiele vorgestellt werden. Man hofft, Neues von Sam Fisher aus der Stealth-Game-Reihe Splinter Cell und dem Open-World-Game Watch Dogs 3 zu erfahren. So gut wie sicher sind hingegen die Präsentation folgender Spiele:

 

  • The Crew 2
  • The Division 2
  • Assassin‘s Creed Odyssey
  • Anno 1800

 

Pressekonferenz => 11.06.2018 um 22.00 Uhr

The Division 2     

Anno 1800     

 

 

 

Anthem     

Battlefield V     

EA Play

 

Wie in den Jahren zuvor, wird der Hersteller Electronic Arts schon einige Tage vor Beginn vom 09.06. bis zum 11.06.2018 sein ganz eigenes Event im Hollywood Palladium starten. Folgende Highlights können wir von EA Games erwarten:

 

 

  • Anthem
  • Battlefield V
  • Die Sims
  • Sportspiele wie FIFA, Madden und NBA

 

 

 

Start des EA Play Events => 09.06.2018 um 20.00 Uhr

 

 

 

Bethesda

 

Vor kurzer Zeit enthüllte Bethesda die Fortsetzung des Shooters „Rage“, welche wir auch mit hoher Wahrscheinlichkeit auf der Pressekonferenz sehen werden. Außerdem soll die Spieleschmiede noch ein komplett unbekanntes Game im Feuer haben, auf das wir natürlich ganz besonders gespannt sein können. Zusätzlich werden wir wohl Neues aus den „Arkane Studios“ erfahren, welche für das Game Dishonored verantwortlich sind. Darüber hinaus soll es neue Informationen zu „The Elder Scrolls Online“ geben. Ganz gewiss dürfen wir uns aber über neues Material zu folgenden Spielen freuen:

 

  • Fallout 76
  • Rage 2

 

Pressekonferenz => 11.06.2018 um 03.30 Uhr

Fallout 76     

 

Rage 2     

 

 

 

Shaow of the Tomb Raider     

Kingdom Hearts 3     

Square-Enix

 

 

Welche Spiele das Team von Square-Enix auf ihrer Pressekonferenz vorstellen werden, haben sie noch nicht genau preisgegeben, es gibt Gerüchte zu dem Remake von Final Fantasy 7, Dragon Quest 11 und zu „Avengers“. Vermutlich werden wir aber Neues über nachfolgende Spiele erfahren:

 

 

  • Shadow of the Tomb Raider
  • Kingdom Hearts 3

 

 

 

Pressekonferenz => 11.06.2018 um 19.00 Uhr

 

 

 

Zusätzliche Spielehighlights

 

Call of Duty – Black Ops 4

Activisions Tochterfirma “Treyarch” verzichtet völlig überraschend bei dem 15. Teil der Call of Duty-Reihe auf die Solokampagne und widmet sich à la „Fortnite und „Playerunknown’s Battlegrounds“ dem „Battle Royale“-Modus, welcher sich „Blackout“ nennen wird. Zusätzlich wird wieder an einem Zombie-Modus gearbeitet, wir dürfen also gespannt sein.

 

 

 

Red Dead Redemption 2

Rockstar Games hatte bereits den Release-Termin (26.10.2018) für die Fortsetzung des Open-World Western-Abenteuers Red Dead Redemption bekannt gegeben. Wir hoffen daher einige neue Informationen über das heißersehnte Spiel zu erfahren. Was für eine Größe wird die Spielwelt haben? Wird es eine PC-Version geben? Wie wird der Multiplayer-Modus aufgebaut sein?

 

 

Auf welche Ankündigungen, Publisher und Entwickler freut ihr euch in diesem Jahr am meisten? Und werdet ihr die Livestreams der jeweilige Entwickler und Publisher trotz Zeitverschiebung verfolgen?

 

Wir dürfen auf jeden Fall gespannt bleiben und fiebern der nächste Woche entgegen, welche Informationen und Überraschungen die E3 für uns bereithalten wird. Fortsetzung folgt…

 

Quellen

Titelbild

The last of us part 2

Spiderman

Crackdown 3

State of decay 2

Spyro

Metroid Prime 4 (Renegade)

The Division 2

Anno 1800

Anthem

Battlefield V

Fallout 76

Rage 2

Shadow of the Tomb Raider

Kingdom Hearts 3

Hiermit möchte ich euch herzlich begrüßen, bei einem weiteren Teil unserer kleinen Reise in das Twitch-Universum 

 

Ganz wichtig: 

 

Panel-Inhalt

 

 

 

fisHc0p ist, wie der Name ein wenig verrät, so richtig schön Norddeutsch.

Manche sagen uns Norddeutschen ja nach, dass wir sehr mürrisch sind. Der Satz „Du bist mir nicht ganz unsympathisch!“ wird einer Liebeserklärung gleich gesetzt und mit einem „jo!“ beantwortet. Ich halte dies ja für ein Gerücht! 

 

 

Bildergebnis für fishc0p

Bei fishc0p hört man vor allem am Akzent, dass er in Schleswig-Holstein geboren ist aber auch an seinem Humor merkt man es. Inzwischen lebt er im schönen Berlin. Seit Ende 2012 ist er bei Twitch unterwegs und auch auf YouTube vertreten. Bevor er sich dem streamen komplett hingab, war er Aufnahmeleiter für Film und Fernsehen.

 

 

Was ich an ihm so genial finde ist einfach seine Person. Wie er mit den Followern interagiert ist Entertainment pur. So singt er zum Beispiel jedem, der ihn „subskribiert“ ein Lied mit Begleitung auf seiner Gitarre. Jedes Mal individuell auf die Person zugeschnitten.

 

 

 

Entdeckt habe ich fisHc0p bei einem Stream für wohltätige Zwecke. Anfangs hab ich seinen Humor überhaupt nicht verstanden und empfand es eher als albern- aber dann war er als Bob Ross verkleidet und hat gemalt. Und ich lag vor Lachen auf dem Boden  Je länger ich ihm zugesehen habe, umso mehr hat er mich überzeugt.

Also investiert die Zeit gern und schaut euch seine Streams einfach mal an 

 

 

 

Aber… was Streamt er eigentlich?

Das ist so facettenreich wie er selbst aber mit dem Hauptthema Gaming. Egal ob Raft, Fortnite, Detroit: Become Human, PUBG oder State of Decay - bei Fishcop wird man glücklich.

Bei Twitch hat er  inzwischen 58.808 Follower, die er liebevoll seinen „Teich“ nennt. Und ich hoffe es werden stetig mehr! 

 

Die kommenden Tage werden für ihn sehr aufregend, da er nach Los Angeles zur E3 fährt – die „Electronic Entertainment Expo“ wo kommende Spiele der verschiedenen Hersteller vorgestellt werden.

 

 

In diesem Sinne: werdet ein neuer Laich im Teich! 

Panel-Inhalt

Hier geht's direkt zu seinem Kanal: Twitch 

 

 

 

Lest gerne meinen ersten Teil unserer kleinen Reise: Twitch – oder: Wie ich fast aufhörte fern zu sehen… 

 

 

 

P.S.: fisHc0p spielt ja auch ab und an PUBG - dazu hat o2_Steffen einen tollen Bericht geschrieben: PUBG mit o2_Steffen auf Gaming- Mission 

 

 

 

Bildquellen:

Bild 1+4: Twitch  

Bild 2: 2nd Wave - fishc0p  

o2_Flo

Roaming in Weltzone 3

Gepostet von o2_Flo Moderator 07.06.2018

Die Reisezeit beginnt wieder! Einige o2 Kunden könnte es zurzeit in die Weltzone 3, genauer gesagt nach Russland, verschlagen. Damit die Reisenden auch genau über mögliche Preise für Telefonie, SMS und Datennutzung informiert sind, wollen wir hier eine kleine Zusammenfassung und Erklärung geben!

Was sind eigentlich überhaupt Weltzonen? Verschiedene Länder sind in verschiedene Zonen eingeteilt. So liegen beispielsweise alle Länder die Mitglied der EU sind in Weltzone 1. Russland hingegen wird in die Weltzone 3 verortet.


Bevor die Reise losgeht, solltet ihr euch vergewissern, dass die Auslandssperre in euren Daten deaktiviert ist. Dies könnt ihr einfach über die Kundenhotline 55222, hier im Forum oder im Chat in Auftrag geben.

 

Alle Informationen zu euren Roaming-Optionen erhaltet ihr unter „meino2“ oder in eurer Mein o2 App. Unter „Vertrag & Tarife“ wird euch angezeigt, welche Roaming-Option ihr zurzeit aktiviert habt. Mit einem Klick auf „Ändern“ werden euch eure möglichen Roaming-Optionen angezeigt und lassen sich bequem anwählen.

Eine weitere nützliche Möglichkeit wäre das Datapack World. Eine SMS mit „WORLD“ an die 80112 beschert euch 6 MB für 1,99€. Ideal um kurz wichtige Emails abzurufen oder im Notfall eine Nachricht zu versenden.

 

Zum Schluss noch ein paar nützliche Tipps:

Auf Fähren, Schiffen oder in Flugzeugen kannst du oft nur über Satellitennetze telefonieren. Dabei gehst du genauso vor wie bei deiner Handynutzung im Ausland. Bitte beachte, dass dir bei der Nutzung deines Handys höhere Kosten entstehen können!

Speichere die Telefonnummern deiner Kontakte gleich mit der Ländervorwahl ab. Dann wählst du wie gewohnt den Kontakt aus und die Verbindung wird hergestellt.

 

Habt ihr noch Fragen Rund um Roaming, egal ob innerhalb oder außerhalb der EU? Besucht gerne unser Hilfeforum.

Oder schaut in unsere Übersicht zum Roaming im Ausland.

Das Indie-Game Stardew Valley, welches von dem Entwickler Eric „ConcernedApe“ Barone ganz im Alleingang innerhalb von rund drei Jahren entwickelt wurde, erschien im Februar 2016 erstmals auf dem PC. Aktuell wurden schätzungsweise allein auf Steam mehr als 3,5 Mio Exemplare verkauft und mit „Äußerst positiv“ bewertet. Mittlerweile wurde das Spiel für Windows, Linux, macOS, Xbox One, Playstation 4, PS Vita und für die Nintendo Switch veröffentlicht.

 

Die Farming-Simulation wurde immens von der damaligen Harvest-Moon-Reihe inspiriert, Stardew Valley bietet im Spiel jedoch erheblich mehr Freiheiten. Jeder Dorfbewohner besitzt zudem eine eigene Hintergrundgeschichte, eigene Vorlieben sowie Charaktereigenschaften. Außerdem wurde die Grafik, welche stark an die alten Super Nintendo-Zeiten erinnert, mit vielen liebevollen Details geschmückt, wodurch dem Spiel eine einzigartige Atmosphäre verliehen wurde.

 

 

Doch aller Anfang ist schwer und als unerfahrener Landwirt steht uns nun ein Hof zur Verfügung, welcher zu Beginn mit Unkraut, Geröll und jeder Menge Müll bedeckt ist. Daher packen wir unsere Werkzeuge in unseren anfangs kleinen Rucksack und beginnen mit der Axt, Spitzhacke und Sense erst einmal richtig Ordnung und etwas Platz zu schaffen, um unser erstes Land zu pflügen, welches dann so schnell wie möglich von uns bewirtschaftet wird. Und so entwickelt sich das Spiel zu einer bunten Wirtschaftssimulation, in der wir mit unserem Geld und Ressourcen haushalten müssen, Investitionen tätigen dürfen, wie z. B. neue Ställe für unsere Nutztiere zu errichten und uns um den Bauernhofalltag kümmern. Infolgedessen wächst unsere Farm immer mehr zu einem florierenden Unternehmen und mit der Zeit schalten wir mehr und mehr Optionen und Upgrades frei, mit denen sich unsere Produktion optimieren lässt und wir im Endeffekt mehr Profit durch unsere Produkte erzeugen können.

 

 

Durch jede Aktion die wir mit unseren Avatar tätigen, sammeln wir Erfahrung und verbessern dadurch bestimmte Fähigkeiten. Wenn wir z. B. vermehrt angeln gehen, wird das Fangen der Fische durch unsere gewonnene Erfahrung mit der Zeit leichter.

 

 

So friedlich wie das Dorf auch scheint, nach kurzer Spielzeit öffnet sich für uns eine Mine mit über 100 Stockwerken, wo es von Monstern nur so wimmelt. Hier haben wir auch die Möglichkeit Gold, Kupfer, Eisen und andere Materialien zu finden, mit denen man seine Werkzeuge beim Schmied aufbessern kann. Außerdem kann man viele nützliche Gegenstände in der Mine finden, welche wir dem örtlichen Museum spenden oder anderen Dorfbewohnern als Geschenk überreichen können, wodurch wir wieder Belohnungen freischalten. Das Kampfsystem in Stardew Valley ist ganz simpel gehalten. Wir wählen z. B. eine Waffe aus mit der wir unsere Gegner attackieren und Angriffe blocken können. Neue Waffen und Ausrüstungsgegenstände können wir in der Abenteuergilde erwerben, zusätzlich erhalten wir Belohnungen, nachdem wir eine gewisse Anzahl an Gegnern erledigt haben.

 

Stardew Valley öffnet uns eine Welt mit unglaublich vielen Möglichkeiten wie wir unser Farmleben gestalten möchten, und durch die riesige Auswahl an Pflanzen, Tieren, Maschinen und Geräten entsteht ein Spiel, in dem wir uns Tag für Tag auf den nächsten Fortschritt freuen, welchen wir durch unsere Arbeit erreicht haben. Am Morgen erledigen wir z. B. die Farmarbeit, danach kämpfen wir uns durch die Mine, um Monster zu besiegen und Gegenstände zu finden. Daraufhin schlendern wir noch eine Runde ans Meer um Muscheln zu sammeln, und wenn wir schon einmal da sind, halten wir noch kurz unsere Angelrute ins Wasser um noch einige Fische zu fangen. Oder wir kümmern uns um unser Sozialleben und unterhalten uns mit den Dorfbewohnern, erfüllen die anstehenden Quests oder wir machen unserer Auserwählten ein schönes Geschenk, in der Hoffnung, sie eines Tages zu heiraten und eine Familie auf unserer Farm zu gründen.

 

Stardew Valley im Multiplayer möglich

 

Ab sofort steht auch eine Beta-Version des Multiplayer-Modus für Stardew Valley bereit, in dem Ihr mit bis zu vier Spielern gleichzeitig im Koop-Modus eine Farm gründen und bewirtschaften könnt. Jeder Spieler erhält auf dem Farmgelände ein kleines Haus und somit können künftig alle Aktivitäten gemeinsam erledigt werden.

 

Quellen

Titelbild

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Bild 4

Bild 5

Bild 6

SciFi, Gefühle und ein paar Würfel; mehr braucht es nicht um ein spannendes Pen&Paper Abenteuer aus der Taufe zu heben. Lasers&Feelings ist ein hervorragendes Rollenspiel für Einsteiger, die sich bislang aufgrund der erdrückenden Masse der Regeln und Tabellenwerte in  anderen Systemen wie DSA oder Midgard nicht trauten, einen Fuß über die nerdige Schwelle des Rollenspieleruniversums zu setzen.


Der Plot ist Star-Trek inspiriert und beginnt immer gleich.

Du bist Teil einer Crew auf dem interstellaren Aufklärungsschiff „Raptor“. Deine Mission ist, die unerforschten Regionen des Weltalls zu erkunden, mit freundlichen und tödlichen Aliens in Kontakt zu treten und die Vereinigten Welten gegen Gefahren aus dem Weltraum zu verteidigen. Dein Kapitän, „Captain Darcy“, wurde von einer seltsamen, paranormalen Daseinsform überwältigt, die gemeinhin unter dem Namen „etwas anderes“ bekannt ist und besetzt nun eine Heilungskapsel. Deswegen musst du dich mit deinen Mitspielern nun ganz alleine den Herausforderungen des Alls stellen…

Ohne Anleitung eures Captains, muss da natürlich einiges drunter und drüber gehen. Deswegen enden die Abenteuer für gewöhnlich in einer weit entfernten Galaxie und garantiert anders, als es von den Spielern vorgesehen war.

 

 


Um dieses Spiel zu spielen benötigt man lediglich die PDF des Spielsystems auf dem Handy, oder einem ausgedrucken DIN A 4 Zettel und ein Erinnerungsvermögen (oder Post-it), das diese vier Werte gleichzeitig abspeichern kann:

 

  • Deine Charakterklasse

       (Doktor, Botschafter, Ingenieur, Kundschafter, Pilot, Wissenschaftler oder Soldat)

  • Den Namen deines Charakters
  • Deinen Würfelwert
  • Und das Lebensziel deines Charakters
    z.B. Kapitän werden, sexy Aliens treffen, Bösewichte erschießen, neue Welten entdecken, seltsame Weltraumrätzel lösen, dich selbst beweisen usw.

    Es ist sicher hilfreich, einen erfahrenen Rollenspieler in der Gruppe zu haben, der das Spiel am ersten Abend meistert, allerdings sind die Mechaniken wirklich selbsterklärend (sofern man der englischen Sprache mächtig ist) und auch Nicht-Rollenspieler können sich schnell hereinfinden.
    Das Spiel bekommt seinen Namen, von seiner extrem einfachen Würfeltabelle, welche nur zwischen Laser- und Feelingswürfen unterscheidet. Laser-Würfe werden angewandt, wenn die Aktion die du durchführen möchtest besonders ruhiges, rationales, kaltblütiges Handeln erfordert. Feelingswürfe werden bei allen Situationen angewandt, bei denen diplomatisches Fingerspitzengefühl, Verführungskünste oder besonderer Übermut gefragt sind. Man wählt am Anfang des Spiels einen Wert zwischen 2 und 5 und muss dann für Laserwürfe über den gewählten Wert und für Feelingswürfe darunter würfeln. Je nach Erfahrung darfst du noch einen Würfel mehr nehmen. Mehr als drei werden es aber nicht. Soviel zur technischen Seite.Sobald die Würfel ins Rollen gekommen sind, nimmt das Spiel an Fahrt auf. Ein genauer Treffer eures gewählten Wertes, führt nicht nur zu einer erfolgreich durchgeführten Aktion, sondern bringt euch auch die ehrliche Antwort des Spielleiters auf eine eurer Fragen ein. Aktionen können je nach Würfelergebnis grandios gelingen, oder eine nicht erwartete Reaktion eurer Umwelt zufolge haben. Auch dem Spielleiter wird auf diese Art nie langweilig.

    Der Rest des Spiels bleibt völlig eurer Fantasie überlassen. Weil alle Spieler die Umgebungsbegebenheiten aus dem Hut zaubern können und das gesamte Weltall von ihnen zwischen Tür und Angel entworfen wird, sind Spielspaß und Überraschungen garantiert. Da es so gut wie keine vorgefertigten Prämissen für euer Spiel und euer Universum gibt, bietet es sich an eine Technik aus dem Improvisations-Theater anzuwenden, die "Yes,and" genannt wird. Das „Yes, and“ bedeutet, dass du die absurdesten Ideen deiner Mitspieler als Gegebenheit akzeptierst und selbst noch etwas Eigenes hinzufügst. Zum Beispiel behauptet dein Mitspieler, dass euer Raumschiff aus Marmelade wäre und anstatt, dieses nicht-Vakuum-beständige Material abzulehnen, entgegnest du, dass das vermutlich der Grund dafür ist, dass die Flure so glitschig sind. Dialoge dieser Art geben dem Spiel sehr viel Dynamik und Unterhaltungswert. Wenn man mit nicht allzu unkreativen Menschen spielt, findet man sich im Handumdrehen in Szenarien wieder, die Douglas Adams nicht irrwitziger hätte entwerfen können.


    Wenn ihr wissen wollt, wie so ein ziellos, verrücktes Abenteuer mit meinen Freunden aussehen kann, sagt Bescheid. Vielleicht lasse ich mich dazu hinreißen, euch mal eine Scifi-Saga aus meinem Wohnzimmer mitzubringen.



Für einen professionellen akustischen Einblick in die faszinierende Welt des Lasers&Feelings One-Shots, schaut unbedingt auch auf dieser Seite vorbei. Oneshotpodcast ist eine spannende Seite für Hörspielfans und Rollenspieler gleichermaßen.


Bildquellen:

Hitchhiker Guide GIFs - Find & Share on GIPHY 
Free RPG Society: Lasers and Feelings Review — Geeks Rising