F.A.Q.

Finde dein verlorenes Windows Phone wieder

  • 14 Februar 2018
  • 3 Antworten
  • 3490 Aufrufe
Finde dein verlorenes Windows Phone wieder
Heute geht es wieder um das für Smartphone-Besitzer wohl ärgerlichste Thema:

Das Handy ist unauffindbar, es wurde vielleicht sogar gestohlen. Was ist nun zu tun?

Wie Nutzer von Android-Geräten und Besitzer von Apple-Geräten ihre Smartphones und Tablets mit Bordmitteln wieder aufspüren, aus der Ferne sperren und die Daten vom Gerät löschen können, haben wir uns in den vergangenen Tagen schon angesehen.

Dieses Mal geht es um das Windows Phone:

Denn auch Microsoft bietet einen Dienst an, mit dem ihr euer Smartphone aus der Ferne orten, anrufen, sperren und löschen könnt. Aber auch hier müssen zunächst einige Einstellungen aktiviert werden, damit die Funktionen genutzt werden können. Deshalb kommt hier nun die Schritt-für-Schritt-Anleitung für euer Windows Phone:

Remote-Zugriff aktivieren



1. Scrollt auf dem Startbildschirm ganz nach unten und öffnet die Anwendungsliste über den kleinen Pfleil unten rechts.



2. Öffnet die Einstellungen.

3. Sucht dort die Option Mein Handy finden und tippt sie an.

4. Setzt jeweils einen Haken bei diesen beiden Checkboxen: Befehle und Apps immer über Pushbenachrichtigung an mein Handy senden und Meine Position zum leichteren Auffinden meines Handys regelmäßig speichern, auch bevor der Akku leer ist.

Beim Microsoft-Konto anmelden und Ortungsfunktion nutzen

1. Ruft die Microsoft-Kontoverwaltung über einen Internetbrowser eurer Wahl auf und meldet euch mit eurem Windows-Live-Konto an.

2. Klickt oben in der Menüleiste auf Geräte und sucht dort nach eurem Windows Phone.



3. Wählt rechts neben eurem Gerät die Option Mein Gerät suchen.



4. Die Ortung eures Windows Phones startet und wenn es gefunden wurde, wird euch seine Position auf einer Karte angezeigt.

Windows Phone klingeln lassen


In der Hoffnung, euer Handy befindet sich noch in eurer Nähe, könnt ihr es über die Microsoft-Kontoverwaltung klingeln lassen.

1. Dafür klickt in der Mein Handy finden-Oberfläche auf den Anrufen-Button.

2. Im sich daraufhin öffnenden Fenster könnt ihr eine Telefonnummer angeben oder einfach ein Häkchen bei Dieses Handy verfügt über keine Nummer setzen und anschließend auf OK klicken. Euer Windows Phone klingelt nun mit voller Lautstärke - auch wenn es lautlos gestellt ist.

Windows Phone sperren


Falls ihr euer Gerät nicht mit einer Tastensperre gesichert habt, könnt ihr dies über die Microsoft-Kontoverwaltung nachholen. Wie die Klingeln-lassen-Funktion findet man die Sperren-Funktion unter Mein Handy finden.

1. Dort klickt ihr auf Sperren.

2. Es öffnet sich ein Fenster, in dem ihr 1. eine 4-stellige PIN zum Sperren des Handys eingeben und 2. eine Nachricht für den Finder hinterlegen könnt, die auf dem Sperrbildschirm angezeigt wird.

3. Um euer Windows Phone final zu sperren, klickt ihr in dem Fenster auf Sperren.

Alle Daten löschen


Ist euer Windows Phone in den falschen Händen gelandet, könnt ihr alle persönlichen Daten vom Gerät löschen. Bitte beachtet, dass das Handy danach nicht mehr geortet werden kann und - sofern ihr kein Backup erstellt habt - alle Daten unwiederbringlich gelöscht sind. Wenn ihr euch sicher seid, dass ihr eure Daten löschen möchtet, dann macht ihr das so:

1. In der Mein Handy finden-Oberfläche auf Löschen klicken.

2. Im sich daraufhin öffnenden Fenster ein Häkchen vor Ich möchte mein Handy löschen setzen.

3. Den Löschvorgang mit einem Klick auf Löschen starten.

SIM-Karte sperren und Diebstahl melden


In diesem Artikel findet ihr außerdem eine Anleitung zur Sperrung eurer SIM-Karte über Mein o2 oder über unsere Hotline. Eine solche SIM-Karten-Sperre ist dringend angeraten, wenn sich das vermisste Gerät nicht schnell wieder anfindet! So könnt ihr den wirtschaftlichen Schaden in einigermaßen erträglichen Grenzen halten.

Außerdem im Schadensfall wichtig: Wenn ihr den Diebstahl eures Gerätes bei der Polizei anzeigt, empfielt es sich, die IMEI-Nummer zu kennen. Denn durch die 15-stellige Seriennummer lässt sich euer Gerät eindeutig identifizieren. Die IMEI-Nummer könnt ihr in eurem Windows Phone über die Tastenkombination *#06# abfragen.


Passt immer schön auf euer Windows Phone auf! ☺

Und wenn es dann doch mal passiert, helfen euch die Tipps hoffentlich weiter, es wiederzufinden oder im Notfall den größten Schaden abzuwenden.

Nächste Woche sehen wir uns an, wie das mit dem Orten, aus der Ferne Anrufen, Sperren und Löschen beim Blackberry so ist. Bis dahin wünsche ich euch allen eine tolle Zeit!

Du hast selbst ein Anliegen, dass du in der o2 Community klären möchtest? Stell hier deine Frage![/blue]

3 Antworten

Benutzerebene 4
Ich finde das Konzept von Microsoft sehr praktisch. Denn man kann nicht nur sein WindowsPhone wieder finden, sondern alle Geräte mit Windows als System(Smartphone, Laptop, Tablet),  die mit dem Konto angemeldet oder verbunden sind.

Eine kleine und sehr nützliche Ergänzung noch, um das Thema voll auszuschöpfen:

Man hat die Möglichkeit über "Familie" die Konten der eigenen Kinder zu überwachen, wenn diese mit dem eigenen Konto verbunden werden.. D.h.: Ich kann festlegen, wann und wie lange meine Kinder den PC oder das Tablet nutzen können, welche Apps (kostenfreie oder kostenpflichtige) installiert werden können und, was ganz wichtig und gut ist, eine Altersbegrenzung festlegen.
Und man bekommt per Mail einen wöchentlichen Aktivitätsbericht, welche Seiten besucht wurden, wie lange das Gerät genutzt wurde usw.



Hi stefie,

super! Vielen Dank für deine Ergänzung. ☺

Die "Familien-Sache" finde ich in der Tat auch sehr nützlich - vor allem die Möglichkeit, eine Altersbegrenzung festlegen zu können.

Viele Grüße,

Sanna

Für verlorene Blackberrys gibt's hier ein paar Tipps.

Und wer eine Ortungs-App sucht, wird hier vielleicht fündig.

Deine Antwort