Wi-fi Calling/VoWifi mit LG G6 im O2-Netz eingeschränkt möglich

  • 6 August 2018
  • 1 Antwort
  • 2616 Aufrufe

Mit einigen kleinen Modifikationen gibt es offenbar einen Weg mit dem LG G6 (H870) unter Android Oreo Wi-Fi Calling (noch mit Einschränkungen) im Netz von O2/Telefonica zu aktivieren/nutzen. Zwar gibt es keine offizielle Bestätigung/Unterstützung dazu aber ich konnte mithilfe anderer Foren einen Weg finden mein Telefon ohne Flashen/Root/Garantieverlust dahingehend modifizieren.

Zunächst muss man das „versteckte Menue“ des Telefons öffnen. Dazu gibt man direkt über die Telefontastatur *#546368#*870# ein.

Wählt dann SVC Menü -> VoWiFi -> WIFI Calling Toggle -> On

Anschließend Field Test -> GPRI VoLTE/VoWiFi -> UX -> alle Haken aktivieren

anschließend Field Test -> IMS Setting → GPRI VoLTE/VoWiFi → ViWiFi Haken aktivieren, automatisch aktiviert sich auch VoWiFi

nun Field Test - > GPRI VoLTE/VoWiFi - > IMS - > Registration - > VoWiFi -> VoWiFi indication Haken aktivieren

Neustart.

Um sich nun noch das entsprechende Wi-Fi Calling Menue auf dem Homescreen platzieren zu können, benötigt man „Activity Launcher“ ( kostenlos bei Google Play) oder eine vergleichbare App. Mit Hilfe dieser lässt man sich „alle Aktivitäten“ anzeigen (links oben Pull-Down-Menue), sucht dann die Aktivität "Anrufdienste", in der Liste unter Anrufdienste befindet sich eine Aktivität Wi-Fi Calling. Nun einfach lange auf die Aktivität Wi-Fi Calling tippen bis Kontextmenue erscheint, „Verknüpfung erstellen“ wählen und an gewünschter Stelle platzieren oder automatisch platzieren lassen. Darüber kann man nun jederzeit auf das Menue zugreifen und alle Wi-Fi Calling Einstellungen vornehmen.

Überraschenderweise funktionierte Wi-Fi Calling nach o.g. Einstellungen bei mir nun nicht sofort. Ein Neustart einige Stunden (bei mir 2Tage) nach den Anpassungen führte dann aber zum Erscheinen des Wi-Fi Calling-Symbols und der Möglichkeit im Wlan ohne Mobilfunkempfang angerufen zu werden. Eventuell benötigt es einige Zeit bis der Provider intern registriert hat, das ein neues Endgerät Wi-Fi Calling nutzen möchte.
Ausgehende Anrufe funktionieren hingegen nicht ohne weiteres. Der Verbindungsaufbau wird umgehend mit dem Hinweis "Dieser Anruf wurde nicht ausgeführt" abgebrochen. Aktiviert man aber den Flugmodus, reaktiviert anschließend das Wlan manuell und wählt einen Kontakt zum Anruf, bittet das Telefon in einem Dialogfenster darum den Flugmodus zu deaktivieren. Bestätigt man dies, geht der Anruf über Wlan raus. Ich hoffe aber noch einen Weg zu finden dieses Phänomen abzustellen. Vielleicht hat hier ja jemand eine Idee.

1 Antwort

Vielen Dank für deine Anleitung. Ich konnte das jetzt so nachstellen.
Was mir gelingt ist, dass eingehende Anrufe im Flugmodus durchkommen.

Woher weißt du eigentlich, dass - nach deiner Vorgehensweise - der Anruf über WLAN geht und nicht über das normale Telefonnetz? Ich konnte hierzu keine Hinweise finden.

Deine Antwort