Gelöst

Router für IPv4 freischalten


Hallo,

ich würde meinen Router gerne für IPv4 freischalten lassen. Denen einmaligen Kosten von 50€ bin ich mir bewusst und einverstanden.

Wäre super, wenn sich jmd drum kümmern würde.

Dankeschön, 

Nicole

icon

Lösung von o2_Giulia 14 Mai 2021, 13:36

Hallo @Nini1008,

 

herzlich willkommen in unserer o2 Community :relaxed:

 

Du hattest uns auch bereits in unserem Mobilfunkbereich kontaktiert, es geht hier aber, wenn ich es richtig sehe, um deinen Kabelanschluss, richtig?

 

Unsere Kabelanschlüsse verwenden DSL Lite und verfügen nur über eine private IPv4-Adresse. Öffentliche IPv4-Adressen, die von außen erreichbar sind, werden hierfür nicht angeboten.

 

Ich bedaure, dass wir in diesem Fall deinem Wunsch nicht entsprechen können.

 

Falls noch weitere Fragen offen sind, lass es uns gerne wissen.

 

Viele Grüße

Giulia

 

Zur Antwort springen

4 Antworten

Hallo @Nini1008,

 

herzlich willkommen in unserer o2 Community :relaxed:

 

Du hattest uns auch bereits in unserem Mobilfunkbereich kontaktiert, es geht hier aber, wenn ich es richtig sehe, um deinen Kabelanschluss, richtig?

 

Unsere Kabelanschlüsse verwenden DSL Lite und verfügen nur über eine private IPv4-Adresse. Öffentliche IPv4-Adressen, die von außen erreichbar sind, werden hierfür nicht angeboten.

 

Ich bedaure, dass wir in diesem Fall deinem Wunsch nicht entsprechen können.

 

Falls noch weitere Fragen offen sind, lass es uns gerne wissen.

 

Viele Grüße

Giulia

 

Hallo Giulia,

ich bin hierbei schon mit einem Kollegen von dir im Gespräch, der meinte, so wie einige andere, dass das freischalten hierfür ohne Probleme für 29,99€ möglich wäre. Auch einige andere Nutzer haben dieses schon gemacht. Er hat ebenfalls schon meine Daten abgeglichen und kümmert sich darum. 

Mit dem DSL Lite Tunnel der verwendet wird ist mir die Nutzung des Internets leider nicht in dem Umfang möglich und einige Anwendungen funktionieren nicht.

Mit freundlichen Grüßen. 

Hast Du gleichzeitig einen Mobilfunkvertrag, dann ist das Chaos perfekt. Mit dem Router hat IPv4 wenig zu tun. Bei Mobilfunk geht es um die SIM, die eine Option für IPv4 bekommen kann. Wenn Du bei Mobilfunk fragst, geht niemand von einem Kabelrouter aus. 

Anwendungen, die unter DS Lite nicht klappen, müssen ggf. nur angepasst werden. Das geht via IPv6 oder auch Routereinstellungen mit UPnP usw.. Ein Kabel-IPv4 bei o2 hat es nach meinen Informationen noch nie gegeben. 

@Nini1008 

 

als du in dem anderen Threat gefragt hast, gingen die Kollegen noch von einer SIM Karte aus und nicht von DSL . Dies hast du erst per Privatnachricht kundgetan. Daher können wir dir leider nicht behilflich sein. @o2_Giulia hat die Gründe bereits dargelegt. 

 

GRüße

Deine Antwort