Frage

Fritz!Box 7490 verliert häufig die Synchronisierung


Hallo,

ich habe jetzt seit einem halben Jahr immer wieder Verbindungsabbrüche wegen DSL-Synchronisierung und aktuell sehr häufig. Anrufe bei der Hotline führen leider zu nichts, da wird die Standardprozedere durchgearbeitet(Neustart/Werksreset verlangt) und das führt zu nichts.

Beispiel der Fritz Ereignis-Liste:

22.05.20 22:33:17 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 77.183.61.147, DNS-Server: 62.109.121.1 und 62.109.121.2, Gateway: 62.52.201.184, Breitband-PoP: BERJ39
22.05.20 22:33:13 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 109996/31999 kbit/s).
22.05.20 22:30:47 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
22.05.20 22:30:17 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.
22.05.20 22:30:16 Internetverbindung wurde getrennt.
22.05.20 22:30:12 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
22.05.20 21:55:42 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 77.11.157.32, DNS-Server: 62.109.121.1 und 62.109.121.2, Gateway: 62.52.200.175, Breitband-PoP: BERJ39
22.05.20 21:55:36 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 109996/31999 kbit/s).
22.05.20 21:53:08 DSL-Synchronisierung beginnt (Training). [2 Meldungen seit 22.05.20 21:49:43]
22.05.20 21:49:23 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.
22.05.20 21:49:22 Internetverbindung wurde getrennt.
22.05.20 21:49:18 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
22.05.20 19:54:27 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 77.13.50.122, DNS-Server: 62.109.121.2 und 62.109.121.1, Gateway: 62.52.200.176, Breitband-PoP: BERJ39
22.05.20 19:54:24 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 109996/31999 kbit/s).
22.05.20 19:51:39 DSL-Synchronisierung beginnt (Training). [2 Meldungen seit 22.05.20 19:47:37]
22.05.20 19:44:21 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
22.05.20 19:41:03 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
22.05.20 19:40:27 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.
22.05.20 19:40:26 Internetverbindung wurde getrennt.
22.05.20 19:40:22 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

 

Mir wurde bisher 3 Mal von 3 Mitarbeitern eine sichere Zusage gemacht, ein Austauschgerät zuzusenden, bisher kam noch nichts (da diese FritzBox auch immer wieder WLAN Abbrüche hat, was zuvor definitiv nicht so war, und nein es liegt nicht an der WLAN-Umgebung!). Außerdem wurde mehrmals ein Ticket geöffnet mit der Aussage die Telekom Technik würde sich das anschauen, diese werden einfach nach wenigen Tagen ohne Bearbeitung wieder geschlossen, einmal bei Nachfrage als Antwort bekommen: Die Kollegen bei o2 hätten sich das angeschaut und die Leitung gemessen und diese wäre ok.

Ich hatte früher NIE Probleme mit der Leitung, nur den täglichen Reconnect. So hab ich Schwierigkeiten von zu Hause aus zu arbeiten, wenn mitten in Meetings die Verbindung wegbricht!

Ticket ID was heute erneut einfach so geschlossen wurde: XXXXXXXXXX.

Grüße

 

 

Edit o2_Larissa: Verschoben zu Router, Software, Internet & Telefonie - Ticket ID anonymisiert


27 Antworten

Hallo,

 

ja, hab ein ganz frisches Update. Nachdem nun x mal die Störung scheinbar falsch aufgenommen wurde(als Totalausfall statt sporadische Verbindungsabbrüche, als es zur Telekom gehen sollte wurde dann bisher wohl nur geguckt ob die Leitung erreichbar ist und dann wieder geschlossen) und ich gestern das übliche Prozedere an der Störungshotline durchgemacht habe(diesmal scheinbar korrekt) kam heute nun endlich ein Techniker vorbei. 
 

Er hat die Verbindung zwischen den Kabeln, die in die Wohnung kommen und die Kabel innerhalb der Wohnung geprüft(direkt an der Tür bzw. da wo die Kabeln in die Wohnung führen). Die Kabeln wurden damals verzwirbelt, das führt wohl bei langsameren Leitungen auch zu keinem Fehler(vermutlich Standard ADSL), kann jedoch zur besagten Problematik bei VDSL bzw schnelleren Leitungen führen. Hier hat er die besagten Verbindungen der beiden Adern abgeschnitten und mit diesen Kontakt-Teilen(weiß den Namen nicht) wieder zusammengesteckt und gepresst. Ob das die Lösung war, er meinte zu 90% wäre es das, werde ich in einer Woche berichten. 
 

Außerdem sei es völlig normal, das die Synchronisierung je nach Geschwindigkeit länger braucht. Bei mir dauert es etwas über 2 Minuten, bei 250 MBit Leitungen kann es wohl auch 10 Minuten dauern. 
 

Ich schreibe in einer Woche erneut. 

Ach ja, die Austausch-Fritz Box kam immer noch nicht, ich weiß nicht wo das Problem liegt  

 

Viele Grüße

 

Benutzerebene 7

Hallo @bdmrt,

behalte das mit der Leitung auf jeden Fall mal im Auge, gut auf jeden Fall, dass sich das mal ein Techniker vor Ort angeschaut hat.

Hinsichtlich der Fitzbox habe ich mal geschaut, das hatte sich leider etwas verzögert, sollte aber nun seinen geregelten weg gehen :-)

Gruß,

Lars

Deine Antwort