Gelöst

dect basisstation anmelden

  • 23 August 2017
  • 4 Antworten
  • 20755 Aufrufe

Seit einer "Umstellung auf eine neue Technik" vor zwei Tagen kann ich mein DECT-Telefon (Siemens Gigaset C455) nicht mehr nutzen.  Aus dem Handbuch meines O2-Routers (6641) geht nicht hervor, wie ich ein DECT-Mobilteil anmelde. Die Bedienungsanleitung meines Telefons besagt ganz Lapidar, dass die Anmeldung des Mobilteils automatisch abläuft, wenn in die BASIS gesteckt. Im Internet finde ich keine Hilfe, O2-Kundenservice ist seit Tagen nicht telefonisch erreichbar. Vor wenigen Tagen hat noch alles funktioniert! 

icon

Lösung von blue_screen 23 August 2017, 15:07

Manchmal kommt es zu Verzögerungen bei der Bereitstellung. Ich würde daher noch mal einen Werksreset vorschlagen. Dazu die Resettaste für 10 Sekunden drücken, warten bis die INFO-LED rot leuchtet und wie üblich die 10stellige PIN eingeben. Wenn das nichts bringt, Störungshotline anrufen. 

DSL Störung: Schnell beheben oder bei o2 melden 

 

Edit by o2_Juliane: Mit der o2 DSL Hilfe App könnt ihr eine erste Analyse des Routers und eures Anschlusses durchführen.
 

Zur Antwort springen

4 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen
Beim Gigaset C455 handelt es sich um ein normales analoges Telefon. Man steckt einfach den TAE-Stecker der Gigaset-Basisstation in die mittlere TAE-Buchse der O2 Homebox 6641 - fertig. 

Die DECT-Basis der Homebox wird nicht benötigt und sollte daher deaktiviert werden.

Dem Screenshot zufolge ist die IP-Telefonie aber nicht betriebsbereit, das heißt du kannst derzeit mit deinem Anschluss nicht funktionieren. Bitte stelle sicher, dass du die 10stellige PIN eingegeben hast und die Firmware deiner O2 Homebox 6641 aktuell ist (D9). 

Firmware ist: 1.00(AAJG.0)D9b

Die zehnstellige Pin habe ich bereits eingegeben, da der Router nach der Umstellung rekonfiguriert werden musste(per Einrichtungsassitent). Internet habe ich seitdem wieder, aber mit der Telefonie hat es nicht geklappt. TAE Stecker ist natürlich nach wie vor in der mittleren Buchse, ich habe keinerlei Veränderungen an der Harddwareverbindung vorgenommen.. DECT-Basis habe ich wieder deaktiviert, Telefonie-Staus ist nach wie vor "Telefonie deaktiviert".. Wie soll ich weiter vorgehen?

Benutzerebene 7
Abzeichen

Manchmal kommt es zu Verzögerungen bei der Bereitstellung. Ich würde daher noch mal einen Werksreset vorschlagen. Dazu die Resettaste für 10 Sekunden drücken, warten bis die INFO-LED rot leuchtet und wie üblich die 10stellige PIN eingeben. Wenn das nichts bringt, Störungshotline anrufen. 

DSL Störung: Schnell beheben oder bei o2 melden 

 

Edit by o2_Juliane: Mit der o2 DSL Hilfe App könnt ihr eine erste Analyse des Routers und eures Anschlusses durchführen.
 

Viele Dank für die schnelle Antwort! Leider musste ich telefonisch über eine Stunde auf einen freien Mitarbeiter warten. Der sagte mir dann, dass es in meinem Bereich ein Großraumstörung gäbe, an der gearbeitet werde. Es wäre dann nur ein Zufall, dass die Telefonie gerade jetzt nach der Umstellung nicht funktioniert. Ob ich das glauben darf? Ich weiß es nicht. Dies hätte man mir ja auch mal per SMS oder Mail mitteilen können - Stunden verschwendeteter Zeit.
Übrigens: Ich habe es mal nur zu Vergleichszwecken mit der technischen Hotline meines Mobilfunkanbieters versucht. Dort sprach ich nach 4 Minuten mit einem Mitarbeiter - und dieser Mitbewerber bietet auch DSL und Festnetz an...;-) Ich habe meinen Festnetzanbieter seit über 10 Jahren nicht gewechselt und mit einem halbwegs akzeptablen Service hätte o2 mich sicherlich auf Jahre hinaus weiterhin als Kunden behalten. Schade.

Deine Antwort