Gelöst

Ändert sich der Preis für O2 my Data Spot Unlimited Online wenn der zugehörige O2 DSL Classic S Flex gekündigt wird?


Benutzerebene 2

Hallo O2 Team,

eine Frage, wir haben einen o2 HOME SPOT mit O2 my Data Spot Unlimited Online der ist um 20€ reduziert als Kombivorteil zu dem O2 DSL Classic S Flex. Weiterhin einen Handytarif mit Partnerkarte fürs Kind (wobei diese kurioserweise auf einer gesonderten Rechnung sind).

Wenn wir jetzt den O2 DSL Classic S Flex Kündigen, bleibt der Kombivorteil bestehen?

icon

Lösung von bs0 30 März 2021, 23:49

Nein, wenn der Kombivorteil aufgrund des Flexvertrags besteht.

Zur Antwort springen

3 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Nein, wenn der Kombivorteil aufgrund des Flexvertrags besteht.

Benutzerebene 6

Hallo @VonLichtenstein ,

 

ich gehe @bs0 da vollkommen Recht.

Wenn der DSL Vertrag der Hauptvertrag, also in diesem Fall der Kombigeber ist, und dieser dann deaktiviert wird, 

fällt der Kombivorteil leider weg. 

 

Mh, hast du denn den anderen Vertrag für dein Kind online abgeschlossen, als du mit einem deiner anderen Verträge eingeloggt warst?

Denn dann hätte der Vertrag auch auf die bestehende Kundennummer gebucht werden müssen. 

Denn wenn der Vertrag separat abgerechnet wird, besteht kein Anrecht auf einen Kombirabatt. 

 

Liebe Grüße Maria

Benutzerebene 2

Hallo @o2_Maria,

 

eigentlich hat sich meine Freundin um die Verträge gekümmert. Sie hat einen Handy Vertrag und zu dem hat sie die Karte für unser Kind bestellt. Sie war eigentlich der Meinung es würden alle Verträge über eine Kundennummer laufen, das ist offenbar nicht der Fall.

Besteht die Möglichkeit alle Verträge unter einer Kundennummer zusammen zufassen um ggf. den Kombivorteil auf ihren Handy Vertrag zu legen?

Warum will ich aus dem DSL Vertrag raus? Weil 30€/Monat für Telefon zu teuer ist und das DSL mit 2MBit/s zu keinen praktischen  Nutzen hat. Den Homespot nutze ich mit einer externen LTE Richtantenne, wobei ich eine 4km entfernten Turm nutzen muss, weil der 400m entfernte Alibiturm offenbar nur die Netzabdeckung erhöhen soll. Der Durchsatz ist extrem instabil und tagsüber langsamer als die DSL Leitung (!). Vor mehr als einem halben Jahr wurde mir schon versichert, man arbeite daran, passiert ist nichts.

Mittlerweile bricht tagsüber auch der Durchsatz von dem anderen Turm deutlich unter 10MBit/s ein.

Den Flex S haben wir abgeschlossen um monatlich kündigen zu können für den Fall dass es eine schnellere Alternative gibt.

Nun hätte ich die Alternative aber wenn ich den Flex Tarif kündige kostet mich das in Summe lediglich 10€ weniger weil der Homespot 20€ teurer wird ...

Deine Antwort