Frage

o2 Homespot Verfügbarkeit


Liebes o2 Team, liebe Community,

wir haben uns den o2 Homespot gegönnt, weil wir demnächst umziehen und unser bisheriger Vertrag zu einem Anbieter abgelaufen ist. Der Homespot funktioniert an unserer jetztigen Adresse, leider aber laut der Verfügbarkeitsprüfung der Bestellseite des Homespots an der neuen Adresse nicht. Das ist nun wirklich sehr ungeschickt und ernüchternd, da die neue Adresse im Grunde ein Ballungsgebiet ist und wir gerade wegen des Umzugs auf den Homespot gesetzt haben. 

Getestet habe ich den Homespot in der neuen Wohnung noch nicht. Macht es Sinn das zu tun obwohl weder die Verfügbarkeitsprüfung negativ ausfällt sowohl auch mein Handy (ebenfalls o2) kein LTE anzeigt, wenn ich in der Wohnung bin?

Gibt es eine Möglichkeit hier irgendwas zu machen, falls es gar nicht geht? Könnte ich den Homespot Vertrag dann kündigen oder irgendwie umwechseln?

Danke und Gruß

 

(Verschoben in den Homespot-Bereich, o2 Michi)


2 Antworten

Benutzerebene 7

Hallo @tvtue ,

 

danke für deine Nachfrage!

Wenn es an eurem neuen Wohnort keine Verfügbarkeit gibt, auch das Handy nichts empfängt, dann sende uns bitte eine Kündigung des HomeSpot-Tarifes nach dem Umzug zu.

Unsere Fachabteilung wird sich dann den Vertrag und die Abdeckung genau anschauen und dann entsprechend entscheiden.

 

Es tut mir leid, dass ich dir noch nicht genaueres sagen kann, der Entscheidung der Fachabteilung kann ich leider nicht vorgreifen.

 

Viele Grüße,

Kurt

Lieber Kurt,

 

danke für Deine Rückmeldung. Nun, das ist schon mal eine gute Perspektiv. Ich werde das dann so machen wie Du geschrieben hast.

 

Viele Grüße, bleib gesund

Timo

Deine Antwort