Frage

Kündigung nach Vertragsinhaberwechsel


Guten Tag Zusammen,

ich hatte Mitte Februar einen Vertragsinhaberwechsel beantragt. Dieser wurde nun bis zum Donnerstag, 01.042021 hinaus gezögert. Da die Kündigung des Vertrages am 03.03.2021 erteilt wurde und der Vertragsinhaberwechsel noch nicht vollzogen wurde, wird es Probleme beim Umzug des neuen Vertragsinhabers mit dem Telefonanschluss geben. Auch die Rufnummernmitnahme wird dann schwierig, da der Vertragsinhaber nicht mit dem Wohnungsmieter übereinstimmt. Ich habe den Vertragsinhaberwechsel per App beauftragt, der neue Vertragsinhaber hat die E-Mail bestätigt und ich wurde danach nochmals telefonisch gefragt ob der Wechsel korrekt sei. Es ist wichtig für uns, da sonst bei einem Umzug die Rufnummer nicht mitgenommen werden kann.Ich möchte darum bitten, dass man den Vertragsinhaberwechsel sofort und auf Grund der Verzögerung auch kostenfrei erledigt. Die Kündigung des Vertrages muss auch gültig bleiben.

Über eine zügige Erledigung und Rückantwort freue ich mich!

Mit freundlichen Grüssen

Raintouch


5 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Das wird so nicht funktionieren. Die Kündigung ist auf jeden Fall hinfällig, weil der alte Inhaber nach dem Inhaberwechsel nicht mehr zur Kündigung berechtigt ist.

Das stimmt, aber der Neue konnte ja nicht kündigen!

Benutzerebene 7

Hallo,

die Frage ist auch, warum ein Inhaberwechsel 6 Wochen dauert? Meine haben nie länger als 1 Woche gedauert.

LG

Warum werde ich das Gefühl nicht los, dass nicht alle Themen schnell behandelt werden?? :grimacing:

Benutzerebene 7

Hallo,

du musst dich gedulden, keiner wird vergessen. Jede Nachfrage wirft dich wieder ans Ende zurück.

LG

Deine Antwort