Freischaltung meines Anschlusses - unfreundliche Mitarbeiter


Benutzerebene 1

Total unfreundliche und nicht kompetente Mitarbeiter. Ich werde definitiv hier nicht mehr bleiben und werden diesen Vorfall weiter erzählen! 
Die Mitarbeiterin war total unfreundlich und frech, musste mit ihr diskutieren. Nachdem ich sie daraufhin gewiesen habe, hieß es nur “nein”. Ich rufe bestimmt schon das 15. Mal diese Woche an und jedesmal erzählt mir ein Mitarbeiter was anderes! Alles was ich will ist, dass mein Router wieder freigeschaltet wird! Mir wurde gestern, nach langem Hin und Her, mitgeteilt, dass mein Router in einer Stunde wieder frei wäre und es wurde sich mehrfach entschuldigt. Aber nichts da, einen Tag später, musste ich wieder anrufen, weil immer noch nichts geschehen ist. Dann wird gesagt, dass mir schon wieder falsche Informationen gegeben worden sind und sie meinen Router nicht freischalten können. Einfach nur unprofessionell und total ärgerlich!! Ich empfehle allen, die überlegen zu O2 zu wechseln, TUT ES LIEBER NICHT!! Nur leere Versprechungen und falsche Aussagen!

Edit o2_Larissa: Titel angepasst


7 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Warum ist der Anschluss gesperrt? 

 

Hast du gekündigt oder Rechnung nicht bezahlt? 

 

 

Benutzerebene 1

Ich hatte 12 Monate einen DSL Vertrag gezahlt, habe aber kein Internet bekommen. O2 hat es nicht hinbekommen da einen Fehler zu lösen. Habe mich dann beschwert und mir wurde aus Kulanz der Homespot empfohlen bekommen wo mir, gesagt worden ist, dass die Gebühren übernommen werden und ich nur die monatliche 24.99€ tragen muss. Doch immer wieder hieß es dann doch nicht und dann doch und immer weiter so. Jeder hat mir was anderes gesagt und dann meinte eine Mitarbeiterin ich solle, wenn ich will das wenigstens mein Homespot freigeschaltet wird, da aus irgendwelchen Gründen die Zahlung von meiner Bank zurück genommen wurde, sollte ich doch wenigstens den ausstehenden Betrag des Homespots zahlen. Was ich auch getan habe. Immer noch nichts frei geschaltet, obwohl mir von einer anderen gesagt worden ist, dass sie sich vielmals entschuldigt und mein wlan in einer Stunde wieder da ist. Heute musste ich wieder dort anrufen und da hieß es ich solle den restlichen Betrag bezahlen von den eigentlich erlassenen Gebühren. Sehe es nicht ein diese zu zahlen, wenn mir dies aus Kulanz gestrichen worden ist. Generell eine Frechheit, obwohl 02 mir 12 Monate vom nicht vorhanden Wlans Geld schuldet. 

Hi @Sxlxn16,
entschuldige bitte die späte Antwort.
Ich wollte mir gerade dein Anliegen ansehen, allerdings bist du hier in der Community mit einer Prepaidkarte angemeldet. Sende mir daher bitte deine Kunden- oder Rufnummer zusammen mit deiner persönlichen Kundenkennzahl per PN an @o2_Support. Je eher wir deine Daten haben, desto eher kann ich mir den Sachverhalt anschauen.
Bis dahin kann ich dich nur um Geduld bitten.

Liebe Grüße
Larissa

Ich hatte 12 Monate einen DSL Vertrag gezahlt, habe aber kein Internet bekommen. 

Wenn man eine Störung meldet oder der Anschluss nicht funktionsfähig war, dann erhält man i.d.R. Gutschriften. Wenn die Ursache in der eigenen Umgebung (Router o.ä.) liegt natürlich nicht. 

Es ist auch immer hilfreich verständlich zu schreiben um was es geht. Dazu sind Angaben zu Router, Tarif, Fehlerbild etc. immer zweckdienlich. Welcher Router ist denn aktuell gemeint? Ein LTE-Router?

Wurde der DSL-Vertrag denn jetzt beendet oder rührt die Sperre von unbezahlten Rechnungen bei DSL  her?

Hi @Sxlxn16,
vielen Dank für deine PN :blush:

Da dein Anliegen schon einige Tage her ist habe ich mir deinen Datensatz mal angeschaut. Dein my Home M LTE wird dir inkl. Router mit 24,99 EUR berechnet: 29,99 Grundgebühr +4,99 Routermiete = 34,99 EUR abzgl. 12x10 EUR Rabatt= 24,99 EUR. Daher sollte die Grundgebühr seit der Aktivierung des Tarifes am 12.8.2021 auch von deiner Beschreibung her passen oder habe ich etwas übersehen?
Für den Störungszeitraum des DSL (im vergangenen Jahr wurde eine Störmeldung aufgenommen, die keinen Monat dauerte) werde ich nachträglich eine Guthabenbuchung anfragen. Das ist allerdings nur für den gemeldeten Zeitraum möglich, darüber hinaus geht das leider nicht.
Im Zuge der Prüfung ist mir aufgefallen, dass meine Kollegen zwei Positionen auf deiner Rechnung vom August übersehen haben (Versandkosten für den LTE Router und die Grundgebühr für den Zeitraum der Überschneidung der beiden Tarife).
Diese beiden Positionen habe ich ebenfalls als Guthabenbuchung zur Prüfung veranlasst. Im Laufe der nächsten Woche erhältst du eine eMail, wenn diese bestätigt werden. Zusätzlich habe ich auf Kulanz die auf der aktuellen Rechnung enthaltenen zusätzlichen Gebühren als Guthabenbuchung eingerichtet..

Der restliche Betrag empfehle ich dir schnellstmöglich auszugleichen, denn zum Restbetrag ist die neue Rechnung in Kürze fällig und wird nicht abgebucht. Wenn du magst schicke ich dir den Betrag inkl. der neuen Rechnung gerne per PN zu, dann brauchst du nicht warten, bis die Guthabenbuchungen bestätigt und in Mein o2 der Stand deines Kundenkontos (Jahresübersicht) aktualisiert wird. Sag hier einfach Bescheid, dann schicke ich dir die Details.

Liebe Grüße
Larissa

Benutzerebene 1

Hallo,
erstmal herzlichen Dank, dass Sie sich so lieb darum gekümmert haben. Gerne können Sie mir den Betrag hier schicken! 

Hi @Sxlxn16,

bitte entschuldige die späte Rückmeldung. Ich habe dir gerade eine PN mit den Details geschickt.

Liebe Grüße
Larissa

Deine Antwort