Gelöst

Datenverbrauch der letzten 6 Monate nicht Sichtbar | Wenn bekommt O2 das in den Griff?


Leider funktioniert die Anzeige des Datenverbrauchs der letzten 6 Monate meines DSL-Anschlusses nicht.

Es kommt kommt nur eine leere Seite. Ich weiß das dieses Thema hier schon mehrfach gemeldet wurde, deshalb mal eine kleine Frage:

WANN WIRD DIESER FEHLER ENDLICH BEHOBEN?

Wie soll ich meinen Datenverbrauch überwachen wenn O2 das bereits verbrauchte Volumen nicht anzeigt? Solange die Anzeige nicht zur Verfügung gestellt wird sollte die Drosselung bzw. die "Fair-Use-Mechanik" ausgesetzt oder komplett deaktiviert werden!

Alles andere ist meiner Meinung nach eine "UNFAIR-Use-Mechanik"!

 

icon

Lösung von o2_Larissa 26 März 2021, 15:57

Hi @aro74,

dadurch, dass du regelmäßig hier im Beitrag antwortest, verschiebst du die Bearbeitung immer wieder nach hinten.

Derzeit liegt eine bekannte Einschränkung vor, die bei einigen Kunden verursacht, dass die Anzeige online für den Verbrauch der letzten 6 Monate nicht angezeigt wird. Ich habe nochmal die Kollegen kontaktiert, die das ursprüngliche Ticket bearbeitet haben.

Ich kann leider nicht abschätzen, wann es ein Resultat gibt. Magst du dich bitte Ende nächster Woche nochmal hier im Beitrag melden, dass wir nachschauen können?

 

Liebe Grüße

Larissa

Zur Antwort springen

28 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Das Thema wird vermutlich nie mehr richtig zuverlässig klappen. Seit Beginn der Fair Use hängt es immer wieder mal.

 

was spricht gegen einen Tarif ohne Volumen?

Benutzerebene 7
Abzeichen

Soweit mir bekannt, werden keine Tarife mit Fair-Use-Mechanik mehr vermarket und es dürften auch keine Tarife mit dieser Funktion mehr aktiv sein. Die noch aktiven Tarife mit begrenzten “High-Speed-Volumen” haben alle eine harte Drossel sofort mit dem ersten Überschreiten der Volumengrenze. Eine Anzeige des Volumen vergangener Monate ist daher nicht notwendig. Ich würde daher ebenfalls davon ausgehen, dass die Anzeige der vergangenen 6 Monate nicht wieder kommt. Wenn du für dich eine Statistik über den Volumenverbrauch führen möchtest, kannst du dir den Verbrauch jeweils notieren oder ggf. eine entsprechende Funktion der Fritzbox nutzen. 

Das aktuelle Tarife mit Fair-Use-Mechanik nicht mehr vertrieben werden kann ich auch nachvollziehen, die harte Drossel bei meinem Vertrag allerdings nicht. In den letzten 2 Monaten habe ich durch Homeoffice und die Kids fast doppelt soviel Datenvolumen verbraucht als meine Vertrag im Monat hergibt und das ohne Drosselung. Unter normalen Umständen reichen bei mir 300GB völlig aus. O2 kann ja einen vertraglichen Bestandteil nicht einfach wegfallen lassen. Ich hatte mich ja diesbezüglich auch schon an den Support von O2 gewendet und sie meinten es liegt ein Fehler vor und es wird behoben. Allerdings passierte auch nach mehreren Wochen einfach nichts. Die entsprechende Funktion der Fritzbox, den Online-Zähler, nutze ich bereits. Die FB bringt allerdings deutlich andere Werte als O2 selbst. 

Benutzerebene 7
Abzeichen

Wie soll denn der Tarif heißen und wann wurde er abgeschlossen?

Der Tarif heißt “o2 my Home S Plus” gebucht über Check24. Er wurde im Juni 2019 abgeschlossen.

 

Benutzerebene 7
Abzeichen

Laut Produktinformationsblatt hat dein Tarif keine Fair-Use-Mechanik sondern eine sofortige Drosselung beim ersten Überschreiten des vereinbarten Volumens. Eine Anzeige des Volumenverbrauchs der vergangenen Monate ist daher nicht notwendig.

In meinem ScreenShot weiter oben sieht man die aktive Fair-Use-Mechanik.

In meinem Vertragsinformationen steht folgendes:

 

Benutzerebene 7
Abzeichen

Laut den Produktinformationsblättern wurde o2 my Home S Plus mit Fair-Use-Mechanik nur vom 16.10.2018-27.12.2018 vertrieben. Da du nach deiner Angabe erst im Juni 2019 bestellt hast, müsste es also die neue Variante ohne Fair-Use-Mechanik sein. Die Anzeige in “Mein o2” wird leider fälschlicherweise bei allein möglichen Tarifen ohne jeden Sinn angezeigt.

Na du wirst ja gemerkt haben, ob die Fair-Use-Mechanik bei deinem Anschluss trotzdem aktiv ist und kannst dich entsprechend freuen. 

Ich habe nochmal nachgeschaut. Am 27.11.2018 habe ich den DSL-Tarif bestellt und er wurde am 01.07.2019 aktiviert. Zählt dann das Bestelldatum oder das Aktivierungsdatum?

Benutzerebene 7
Abzeichen

Das Bestelldatum ist ausschlaggebend.

Da alle Tarife dieser Art aus der Mindestvertragslaufzeit sind und der Preis mit 29,99 EUR genauso hoch ist wie bei o2 my Home M, welcher aber bis zu 50 Mbit/s und unbegrenztes Datenvolumen enthält, dürfte es kaum noch Nutzer mit diesen Tarif geben. Ich würde einen Tarifwechsel empfehlen, dann musst du dir über den Datenverbrauch keine Gedanken mehr machen. 

Meine MVL endet am 30.06.2021. Mich halten folgende Fakten an diesen Vertrag:

  1. Meine Grundgebühr beträgt 24.99€
  2. Telefonflat in alle Netze, auch in Mobilfunknetze
  3. Bei mir ist ADSL mit 16MBit nur von Telekom, 1&1, O2 und Vodafone verfügbar, O2 ist da am günstigsten
  4. Breitbandausbau an meiner Adresse aktuell exklusiv durch INEXIO abgeschlossen, was überdurchschnittlich teuer ist. 100Mbit=60€/Monat
  5. Anschluss selbst läuft mit 16MBit Download und 2.7Mbit Upload wunderbar und ohne einen Ausfall
Benutzerebene 7
Abzeichen

Na mich würde das Volumenzählen sehr nerven. Aber jedem das seine. 

Benutzerebene 7

Meine MVL endet am 30.06.2021. Mich halten folgende Fakten an diesen Vertrag:

  1. Meine Grundgebühr beträgt 24.99€
  2. Telefonflat in alle Netze, auch in Mobilfunknetze
  3. Bei mir ist ADSL mit 16MBit nur von Telekom, 1&1, O2 und Vodafone verfügbar, O2 ist da am günstigsten
  4. Breitbandausbau an meiner Adresse aktuell exklusiv durch INEXIO abgeschlossen, was überdurchschnittlich teuer ist. 100Mbit=60€/Monat
  5. Anschluss selbst läuft mit 16MBit Download und 2.7Mbit Upload wunderbar und ohne einen Ausfall

Du solltest trotzdem mal Moderatoren nach einem Angebot fragen, es könnte sich lohnen. 

Na mich würde das Volumenzählen sehr nerven. Aber jedem das seine. 

Da hast Du natürlich völlig Recht, es nervt! Allerdings ist es aktuell nur immer so knapp weil ich im HomeOffice bin und die Kinder zu Hause. Bisher war die Volumengrenze immer in weiter Ferne. Ab und zu habe ich diese natürlich überschritten, was aber durch die Fair-Use-Mechanik kein Problem war. Meine FB fängt bei 275GB an zu blinken und ich kann entsprechend reagieren. Ich sehe daher eigentlich keinen Grund zu Wechseln obwohl mir ein schnellerer Anschluss ohne das Zählen von Bits & Bytes gefallen würde.

Also liebe Moderatoren: Können Sie mir da ein lohnendes Angebot machen?

:grinning: Ansonsten danke ich Euch für die netten Beiträge! :grinning:

Die Frage an den O2-Support bzgl. der Themen-Eröffnung bleibt allerdings offen:

→ Mein Datenverbrauch der letzten 6 Monate ist nicht Sichtbar, es wird nur eine leere Seite angezeigt!

Die Lösung kann ja nicht der Wechsel in einen Tarif ohne Volumen-Drosselung sein, sondern sollte seitens O2 durch Beseitigung des techn. Problems mit dieser Anzeige erfolgen.

Über eine dauerhafte Lösung würde ich mich jedenfalls sehr freuen!

Benutzerebene 7

Hallo @aro74, willkommen zurück in unserer o2 Community :-)

Ich habe mal geschaut, du hattest dazu ja auch schon Kontakt mit unseren Kollegen. Es wurde dort geprüft und so, wie es sich mir darstellt, scheint die Anzeige der letzten 6 Monate dort funktioniert zu haben. 

Magst du vielleicht einmal einen anderen Browser testen, gerne auch im Inkognito-Modus um sicher zu stellen, dass da nicht irgend welche Cookies zwischen grätschen?

Wie sieht es denn mit der Mein o2 App auf dem Smartphone aus? Klappt es dort vielleicht? :-)

Gruß,

Lars

 

Hallo @o2_Lars , vielen Dank für die Antwort!

 

Natürlich habe ich schon diverse Browser und verschiedene Endgeräte (Mac, Windows-PC) getestet. Alles leider ohne Erfolg. In der o2-App konnte ich im Bereich DSL noch nie den Verbrauch der letzten 6 Monate sehen, auch nicht als dies im Browser am PC noch ging. Auch der aktuelle Verbrauch wird in der App nicht angezeigt. 

Gern habe ich jetzt nochmals im Inkognito-Modus am Mac getestet. Das Ergebnis sieht so aus:

 

Viele Grüße! ARO74

Hallo @o2_Lars,

deine Fragen und Hinweise habe ich beachtet und durchgeführt. Leider ist seitdem nix passiert und die Anzeige geht nach wie vor nicht. Wie geht es nun weiter?

Viele Grüße! ARO74!

Hallo liebe Moderatoren,

die Fragen und Hinweise von @o2_Lars habe ich beachtet und durchgeführt. Leider ist seitdem nix passiert und die Anzeige geht nach wie vor nicht. Wie geht es nun weiter?

Viele Grüße! ARO74!

Die Anzeige der Preise & Rabatte funktioniert ebenfalls seit Wochen nicht mehr. 

Auch das erhöhen des Datenvolumens geht nicht und der Link führt ins Leere…

Das einzige was funktioniert ist der nervige Hinweis zum Vertragsstatus meines gekündigten Handy-Vertrages. 

 

Bitte bringt das O2-Kundenportal zum laufen! Aktuell ist es ziemlich mau & unbrauchbar!

Viele Grüße! ARO74!

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Das Kundenportal ist eine scheinbar ewige Baustelle. Hier würde ich die Hoffnung auf eine zeitnahe Änderung nicht unbedingt anstreben. Ich würde viel mehr gucken ob ich ein gutes Angebot bekomme und aus dem Volumen zählen raus komme…

 

Natürlich hast du recht das ein Kundenportal so nicht die Lösung sein kann

Hallo liebe Moderatoren,

die Fragen und Hinweise von @o2_Lars vom 28.02.2021 habe ich beachtet und durchgeführt. Leider ist seitdem nix passiert und die Anzeige geht nach wie vor nicht. Wie geht es nun weiter? Scheinbar kümmert es niemand bei O2 ich hier sehr unzufrieden bin. Selbst meine Anfrage an die Moderatoren nach einem anderen Angebot bleibt ohne Antwort...

Viele Grüße! ARO74!

Hallo liebe Moderatoren,

die Fragen und Hinweise von @o2_Lars vom 28.02.2021 habe ich beachtet und durchgeführt. Leider ist seitdem nix passiert und die Anzeige geht nach wie vor nicht.

Wie geht es nun weiter?

 

Viele Grüße! ARO74!

Hallo liebe Moderatoren,

die Fragen und Hinweise von @o2_Lars vom 28.02.2021 habe ich beachtet und durchgeführt. Leider ist seitdem nix passiert und die Anzeige geht nach wie vor nicht.

Wie geht es nun weiter?

Viele Grüße! ARO74!

Hi @aro74,

dadurch, dass du regelmäßig hier im Beitrag antwortest, verschiebst du die Bearbeitung immer wieder nach hinten.

Derzeit liegt eine bekannte Einschränkung vor, die bei einigen Kunden verursacht, dass die Anzeige online für den Verbrauch der letzten 6 Monate nicht angezeigt wird. Ich habe nochmal die Kollegen kontaktiert, die das ursprüngliche Ticket bearbeitet haben.

Ich kann leider nicht abschätzen, wann es ein Resultat gibt. Magst du dich bitte Ende nächster Woche nochmal hier im Beitrag melden, dass wir nachschauen können?

 

Liebe Grüße

Larissa

Deine Antwort