Warum O2
Warenkorb
Service

Liste der 5G Plus-fähigen Smartphones



Kompletten Beitrag anzeigen

497 Antworten

Moin @pomnitz26 ,

danke, dass du deine Erfahrungen mit uns teilst. 😎

Das klingt dennoch nach viel Tricksen und wie du schon geschrieben hast: 

Das ist wohl etwas für ganz geduldige Menschen.

Viele Grüße

Jenni

Hi!

Seit gestern Abend ist die neue iOS 17.1 Version verfügbar. Jedoch sehe ich noch keine neue Version des Carrier Profiles mit Unterstützung für 5G SA. Gibt es Infos dazu, wann dies kommt und wie die Versionsnummer lautet? 

Benutzerebene 3

A53 5G neuer Sicherheitspatch vom Oktober… Immer noch kein SA :(

Benutzerebene 1

Danke für den Hinweis.

 

Wie kann es denn bitte sein, dass keine iPhones dabei sind?

Wäre schön wenn die iPhones bald mal 5G Plus hätten. Die meisten nutzen doch iPhones 

Hallo zusammen,

aktuell gibt es keine neuen Informationen zu weiteren Geräten.

Wir müssen noch um etwas Geduld bitten und informieren euch, sobald weitere Geräte hinzukommen.

Viele Grüße

Giulia

Benutzerebene 3

Manche Geräte, so wie meines, welches auf der Liste steht, funktionieren trotzdem nicht 😋

Danke dir @Insomnium, dass du uns hier auch mit deinem Samsung Galaxy A53 5G auf dem Laufenden hältst.

Ich hoffe, dass da in naher Zukunft noch das ein oder andere Update reinflattert. 😊

LG Steffen

Wäre schön wenn die iPhones bald mal 5G Plus hätten. Die meisten nutzen doch iPhones 

In Deutschland ca. 1/3 iOS (Apple) und 2/3 Android (Samsung usw.) hierbei sind aber auch Geräte inklusive die kein 5G/Plus können. 

Edit o2_Jennifer 20.10.23 08:37 → Vollzitat gekürzt

@Insomnium, kurze Frage bzgl. deines A53 5G. Ist dein Gerät Update-Technisch auf dem neusten Stand?

Wie sieht es mit deiner SIM-Karte aus, diese ist auch aktuell und 5G-Fähig? Hattest du deine Netzwerkeinstellung schon mal zurückgesetzt?

LG Steffen

Benutzerebene 3

Ja, ich habe die neusten Updates drauf. Eine Seite zuvor hatte ich einen Screenshot meiner Softwareversion gepostet. Vorgestern gab es sogar den neusten Oktober Sicherheitspatch. Die SIM ist 5G fähig. Hatte sie abwechselnd in einem S22 Ultra und nun seit geraumer Zeit im A53 5G und hatte immer eine NSA-Verbindung. Im Haushalt haben wir auch ein S23 Ultra mit neuster Software und da die SIM sofort im 5G-SA eingebucht. Die Netzwerkeinstellungen hatte ich nach dem Update zurückgesetzt. Leider keine Änderung.

Hallo @Insomnium,

hattest du bereits einen Kreuztausch gemacht, d.h. die SIM-Karte in einem anderen Smartphone getestet und eine andere SIM in das Samsung A53 5G gelegt?

So lässt sich feststellen, ob es wirklich am Gerät oder vielleicht doch an der SIM-Karte liegt.

Viele Grüße

Giluia

Mein Samsung A34 kann es nach einen Sim Tausch auch. Die alte war schon bestimmt knapp 20 Jahre alt. Wurde mal im MM auf so eine kleine zurechtgeschnitten.

 

 

Benutzerebene 3

Hm, ja hatte ich schon probiert, wie ich weiter oben geschrieben hatte. In einem neuen S23 Ultra funktioniert die SIM mit SA. Eine andere habe ich leider nicht, da im S22 Ultra eine eSIM drin ist. Dort funktioniert es zwar auch nicht, aber das liegt an der alten Software. Aus Gründen werde ich die dort nicht aktualisieren.

 

Jedenfalls liegt es am Gerät, welches aber die neuste Software hat. Mehr kann ich nicht tun. Die ist auch identisch mit der sammobile.com Seite.

Benutzerebene 3

@Spocki Dein Gerät ist auch gelistet.

Aber nicht hier in der Liste am Anfang des Freds. 

Oder ist das A54 5G ein Schreibfehler und das A34 gemeint.😎

Benutzerebene 3

Entschuldige, habe es verwechselt. Du hast Recht. Habe das aus dem telefon-treff Forum noch in Erinnerung.

Benutzerebene 5

Hab hier mal was gefunden,betreffend Google Pixel 4a 5G , Pixel 5….

Scheinbar hat ein Systemupdate vom März 23 5G SA auf diesen Phones deaktiviert

https://www.phonearena.com/news/some-pixel-models-lose-5g-sa-support_id146464

Diese Handvoll Geräte die O2 5G+ unterstützen ist doch ein Witz, oder?

Wie die Vergangenheit gezeigt ist das Updaten eines Netzbetreiberprofils alleinige Sache des Providers und unabhängig vom Gerätehersteller, sofern die Geräte die benötigten Bänder/Frequenzen unterstützen.

O2 ist hier völlig überfordert die entsprechenden Geräte damit zu versorgen und wälzt das schön auf die Smartphone-Hersteller ab.

Ein Drittel alles Smartphones sind von Apple und ab den 13ern unterstützen sie 5G+.

Viele haben das 5G+ Paket gebucht und sind enttäuscht das ihnen die Leistung gar nicht zur Verfügung steht, also warum hat O2 das überhaupt so an die großen Glocke gehängt?

Damit hat sich O2 nicht gerade mit Ruhm bekleckert, egal ob 5G+ nun schnellere Verbindungen erlaubt oder nicht!

Benutzerebene 3

Naja also das wurde von o2 doch klar kommuniziert, dass nur ein paar Geräte dies bereits beherrschen und einen richtigen Vorteil hat man damit noch nicht. Ist eher etwas für Freaks und Interessierte. Ich bezweifle, dass “ab den 13ern” 5G Plus unterstützt wird. Zumal o2 bis jetzt nur Geräte freigegeben hat, die auch die Band 20 + n28 Kombination unterstützen und das kann bis jetzt kein einziges iPhone.

@Insomnium Danke für die Rückmeldung, in den Sammelthreads ist das manchmal nicht direkt auf den ersten Blick ersichtlich.
Da jetzt bereits alles getestet wurde, habe ich den Fall einmal zur Überprüfung an unsere Technik weitergeben.
Vielen lieben Dank für die ausführlichen Angaben.

Gruß
Antje
 

Naja also das wurde von o2 doch klar kommuniziert, dass nur ein paar Geräte dies bereits beherrschen und einen richtigen Vorteil hat man damit noch nicht. Ist eher etwas für Freaks und Interessierte. Ich bezweifle, dass “ab den 13ern” 5G Plus unterstützt wird. Zumal o2 bis jetzt nur Geräte freigegeben hat, die auch die Band 20 + n28 Kombination unterstützen und das kann bis jetzt kein einziges iPhone.

Na klar wird das unterstützt!

Guck mal hier: 

https://support.apple.com/de-de/guide/deployment/depac6747317/web

Hallo @HD2 User,

vielen Dank für den Link, ich bin sicher, dass die Apple-Geräte es bald auf unsere Liste schaffen werden.

Viele Grüße

Giulia

Habe heute das Poco X5 pro 5g von Xiaomi erhalten, welches ich bei Amazon geordert hatte.

5g+ Pack war bereits aktiviert, und Sim aktuell, trotzdem konnte es das Xiaomi Mi 10t Lite, welches ich bis dato hatte nicht.

Sim in das Poco eingelegt, siehe da, es taucht plötzlich 5G 3500 MHz SA und auch 700 MHz SA auf, es wird also auch unterstützt 👍🏻

Benutzerebene 5

Ich werde alles erstmal so lassen,wie es ist.

Ein neues Smartphone wegen 5G+ von mehreren 100€ kaufen kommt für mich nicht in Frage!

Entweder bekommt mein Pixel 4a 5G ein Update oder nicht…

So oder so wird 5 G Standart werden. Wenn die Zeit dann für ein neues Smartphone reif ist,werde ich vllt eins kaufen. Aber so lange mein Mucki noch funktioniert und der Akku nicht merklich nachlässt wird es auch weiter benutzt...

Benutzerebene 5

Hab auch festgestellt,dass hier in meinem Bereich,indem ich mich ständig aufhalte, laut Netzkarte von o2 überhaupt noch kein 5G ausgebaut ist.

Nur 4G...maximal mit NSA 5G wenn ich mich in Siegburg aufhalte…

Das bestätigt mir auch netmonster…

Da macht dann ein neues Smartphone was 5G+ kann sowieso keinen Sinn….

Deine Antwort