Gelöst

Verbindungen & Services nicht nachvollziehbar


Hallo ich hab mal ne Frage ich habe meine Rechnung jetzt bekommen für Dezember und auf einmal wollen sie von mir 60 Euro haben für Verbindungen & Service. Da ich leider kein EVN prüfen konnte. Habe ich nach geguckt wegen kostenpflichtigen Nummern und allem aber ich habe keine Nummern angerufen die ich nicht auch schon in den Monaten vorher angerufen habe. Ich war nicht im Ausland und auch keine Service benutzt. Ausser Drittanbieter, die mir wie immer auch angezeigt werden unter Drittanbietern und auch keine neuen Sondern nur welche die ich schon seit Monaten nutze. Wie also kann auf einmal so eine hohe Gebühr anfallen, kann mir da jemand helfen. 

Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank im voraus 

icon

Lösung von M. S. 12 Januar 2020, 10:38

Hallo @Daffy2404 k.A. ob du eventuell auch davon betroffen bist https://hilfe.o2online.de/mobilfunk-rechnung-23/zusammenfassung-o2o-und-datenverbindungen-521250

Scheint gerade ein Problem zu geben, bei mir seit der Dezember Rechnung und jetzt im Januar auch noch viel mehr. @o2_Anja ist glaube ich schon an der Sache dran, hoffe da tut sich bald mal was

Zur Antwort springen

15 Antworten

Hallo @Daffy2404 k.A. ob du eventuell auch davon betroffen bist https://hilfe.o2online.de/mobilfunk-rechnung-23/zusammenfassung-o2o-und-datenverbindungen-521250

Scheint gerade ein Problem zu geben, bei mir seit der Dezember Rechnung und jetzt im Januar auch noch viel mehr. @o2_Anja ist glaube ich schon an der Sache dran, hoffe da tut sich bald mal was

Ich hoffe dann das klärt sich und ich muss nicht auf denn Kosten sitzen bleiben. Das ist schon ne Menge Geld..  

Benutzerebene 7
Abzeichen

@Daffy2404 hast Du denn überhaupt einen alten o2o Tarif? Wenn ja, welches Endgerät benutzt Du genau?

Mein Vertrag ist über 3 Jahre alt, ich habe nicht mal ne Ahnung was O2o bedeutet, ich weiß nur das ich auf einmal ne Rechnung habe in der sie über 60 Euro haben wollen nur für Verbindungen. Ich kann keinen EVN nach gucken obwohl ich es habe aktivieren lassen. Hab ihn jetzt postalisch eingefordert und mein Handy ist ein samsung galaxy s10

Mein Vertrag ist über 3 Jahre alt, ich habe nicht mal ne Ahnung was O2o bedeutet, ich weiß nur das ich auf einmal ne Rechnung habe in der sie über 60 Euro haben wollen nur für Verbindungen. Ich kann keinen EVN nach gucken obwohl ich es habe aktivieren lassen. Hab ihn jetzt postalisch eingefordert und mein Handy ist ein samsung galaxy s10

Dann schau erst mal in "mein o2" nach, welchen Tarif du hast ... bei deiner Angabe glaube ich nicht an einen o2o.

Benutzerebene 7

Erst 3 Jahre alt, dann ist das kein o2o. Welchen Tarif du hast wirst du aber wissen 😉 Insofern ist es - auch für andere - nicht gerade hilfreich, dass du in dem verlinkten Thread gepostet hast.

Hattest du überhaupt einen EVN beauftragt (= auch der Datenspeicherung zugestimmt)? Wenn nicht, wird es wohl - für die Vergangenheit - keinen geben.

Vlt ist es trotzdem das gleiche Probleme auch wenn es nicht die gleichen Verträge sind weil in dem Text von ihr steht nur drinnen das viele mit dem O2o Vertrag betroffen sind. Ja habe ich beauftragt!

Bedeutet ja wie gesagt nicht das nur der Strang von Verträgen betroffen sind. 

Und ich habe dieses Problem auch erst Ende November bekommen, das weiß ich weil ich da das aller erste mal einen Mini Betrag bezahlen musst und mein Rechnungs Monat beginnt immer am 4 des Monats, daher weiß ich schon mal ungefähr seit wann und im Dezember wurde es nur gravierender. 

Das heißt ich habe schon mal ein ähnliches problem wie die andere, und jetzt warte ich auf mein EVN!

 

Benutzerebene 7

Es kann nicht das gleiche Problem sein, denn das o2o ist ein sehr alter Tarif und hat keine Datenflatrate.

Es kann nicht das gleiche Problem sein, denn das o2o ist ein sehr alter Tarif und hat keine Datenflatrate.

Ich habe extra am Ende hier nicht gleiches sondern ähnliches hin geschrieben und ist doch jetzt gut.

Ps. Ich weiß was am Anfang steht 

Benutzerebene 7

Vlt ist es trotzdem das gleiche Probleme auch wenn es nicht die gleichen Verträge sind

Ich kann nur auf das antworten, was du schreibst 😉 Und es ist leider nicht egal, weil das Thema / Problem im anderen Thread ein ganz spezielles ist.

Zab ich nicht extra gerade noch erwähnt ich weiß was oben steht und habe deshalb unten ähnliches geschrieben? Und wie gesagt ist doch jetzt gut, ich wollte doch nur Hilfe für das Problem was ich habe. 

Benutzerebene 7

Dann beantworte doch einfach die gestellten Fragen!

Welchen Mobilfunktarif hast du?

Benutzerebene 7

Hallo @Daffy2404 ,

 

herzlich willkommen bei uns im Forum. :slight_smile:

Gern habe ich einmal für dich nachgeschaut. Du hast einen o2 Free S Boost Plus aus dem Jahr 2018. Das oben verlinkte Problem trifft also nicht auf dich zu.

Inzwischen sollten dich die Kollegen auch informiert haben, dass deine Einverständniserklärung zur Speicherung der Daten für den EVN nicht vorlag und daher wurden auch keibne Daten gespeichert, so dass wir dir keinen EVN für den fraglichen Zeitraum zusenden können. Im Nachhinein kann man keinen EVN beantragen.

 

Mögliche Kostenverursacher können beispielsweise Sonderrufnummern, wie 018x, 019x oder 0900 Rufnummern, sein. Davon hast du sicher keine angerufen?

Wenn du nicht im Ausland warst, warst du vielleicht auf einem Boot oder einer Fähre? Auch hier fallen u.U. ziemlich hohe Kosten an.

Videotelefonie ist ebenfalls kostenpflichtig und in keiner Flat enthalten.

Premium-SMS-Transportkosten für digitale Services (z. B. Voting, Teletext-Chat) sind kostenpflichtig.

MMS kosten ebenfalls, eine SMS besteht normalerweise aus 160 Zeichen, die meisten Endgeräte können SMS mit mehr als 160 Zeichen versenden, verkettete SMS werden von Android ab einer bestimmten Zeichenzahl automatisch in MMS umgewandelt

 

Vielleicht fällt dir ja doch ein, was die Kosten verursacht haben könnte.

 

Viele Grüße,

Andrea

Hallo @o2_Andrea

Keine Rufnummern gewählt die kostenpflichtig sind oder mit der von ihnen genannten  Rufnummer Vorwahl. 

Bin seit August nicht mehr aus Wuppertal raus und wir haben hier keine Fähren oder Boote. 

Bin 2 mal aus Versehen auf Video anrufen gekommen, habe aber beide Male sofort aufgelegt. Das heißt falls sie nicht 30 Euro pro Sekunde verlangen  ist es das leider auch nicht 

Und SMS habe ich seit Wochen nicht verschickt. Und selbst da nur nur meiner Oma. 

Also immer noch keine Ahnung wie die entstandenen sind. 

Ich habe nichts anders gemacht als die Monate vorher. Und hatte noch nie bis auf November und Dezember ein Service Rechnung. 

Leider höre ich immer nur, wir können ihnen leider nicht helfen. 

Ich wünsche ihnen trotzdem einen schönen Abend 

 

Benutzerebene 7

Hallo @Daffy2404 ,

 

ohne einen länger vorliegen EVN kann ich dir auch nichts weiter sagen. Vielleicht schaust du noch mal, ob evtl. eine App kostenpflichtig etwas verschickt hat, so was kommt auch öfter mal vor. Du findest die jeweiligen Einstllungen unter den Appberechtigungen.

 

Viele Grüße,

Andrea

Deine Antwort