Gelöst

Rückforderung Abbuchung Drittanbieter Domoco und freenet


Rückforderung Abbuchung Drittanbieter Domoco und freenet und Widerruf ,

Die Domoco Digital Germany und die Firma freenet digital GmbH haben mir innerhalb von 2 Wochen jeweils 2 mal den Betrag 4,99 Euro für ein Abo abgezogen welches ich nie bestellt hatte.

Bitte um Rückforderung der zu unrecht abgezogenen Beträge und Widerruf der Abos die wissentlich nie bestellt wurden.

Abrufen der online-Rechnung seit Wochen nicht möglich. Senden Sie mir bitte eine Rechnung
in Papierform mit Einzelnachweis .

Mit freundlichen Grüßen

J.F.
icon

Lösung von Omikron 7 Juni 2019, 07:20

Ich sehe gerade, dass du dasselbe Anliegen schon vor einigen Tagen gepostet hast:https://hilfe.o2online.de/prepaid-19/aboabbuchung-obwohl-nichts-bestellt-rechnungen-nicht-einsehbar-499263
Für EIN Anliegen sollte auch nur EIN Thread erstellt werden.

Daher mache ich hier jetzt zu. Bitte ggfs. im anderen Thread weiter posten.
Zur Antwort springen

Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

3 Antworten

Benutzerebene 7
Da bist du hier falsch. Die Abos sind ja nicht von o2.
Für einen Widerruf und eine eventuelle Erstattung musst du dich schon an Domoco und Freenet wenden.

Woran scheitert das Abrufen der Rechnung? Hast du es auch schon mal mit der Smartphone-App versucht?
Im weiteren empfiehlt sich eine Drittanbietersperre. Dann können zumindest keine neue Abos mehr zustande kommen.
Benutzerebene 7
Ich sehe gerade, dass du dasselbe Anliegen schon vor einigen Tagen gepostet hast:
https://hilfe.o2online.de/prepaid-19/aboabbuchung-obwohl-nichts-bestellt-rechnungen-nicht-einsehbar-499263

Für EIN Anliegen sollte auch nur EIN Thread erstellt werden.
Ich sehe gerade, dass du dasselbe Anliegen schon vor einigen Tagen gepostet hast:https://hilfe.o2online.de/prepaid-19/aboabbuchung-obwohl-nichts-bestellt-rechnungen-nicht-einsehbar-499263
Für EIN Anliegen sollte auch nur EIN Thread erstellt werden.

Daher mache ich hier jetzt zu. Bitte ggfs. im anderen Thread weiter posten.