mobilfunkvertrag


Sehr geehrte Damen und Herren 

 

Nachdem ich gestern mehrere, unschöne Erlebnisse hatte ( überhöhte Handy Rechnung und überaus unfreundliche und verständnislose Reaktionen seitens des Kundenservice) möchte ich mich nun schriftlich an Sie wenden. 

Mir wurden im Vorfeld von einer Ihrer Mitarbeiter geringe Chancen ausgerechnet. Dennoch hoffe ich eine Lösung zu finden oder eine Möglichkeit wie Sie mir vielleicht doch helfen können. 

Nun zu meinem Problem: 

Ich habe vor etwas mehr als einem Jahr ein DSL-Paket gebucht, welches einen Vorteil für junge Leute hatte und nun ausgelaufen ist. Diese Rechnung wird mir zusammen mit dem Mobilfunkvertrag abgezogen. Da mir bewusst war, dass der Vorteil endet und meine Rechnung zusammen mit Mobilfunk deutlich höher als normal ausfällt, habe ich bereits im September Ihren Service kontaktiert um mich über eine günstigere Alternative zu informieren. Da mein Mobilfunkvertrag kurz davor war zu enden und man mir keine günstigere Alternative anbieten konnte, kündigte ich meinen Vertrag bzw. veranlasste eine Kündigung. Ich war gerade dabei die Kündigung zu verfassen da bekam ich einen Anruf von ihrem Kundenrückruf-Service. 

Dort bat man mir einen Tarif an, der zusammen mit meinem DSL Tarif nicht höher als 45€ wäre. 

Als dann die Vertragsverlängerung bestätigt wurde (per sms) und man mir mitteilte, dass ich alle Detail unter mein o2 nachsehen könnte, fiel mir auf das es deutlich höher angesetzt war als abgesprochen. Auch das o2 tv welches mir zusammen mit dem Fire Stick angeboten wurde und über den Probemonat hinaus als „gratis“ angepriesen wurde, stand dort plötzlich bei 9,99€. 

Ich rief daraufhin sofort den Mitarbeiter an und wollte von dem Vertrag zurücktreten auch hier habe ich nichts schriftlich in Form einer E-Mail oder einem Brief. Er versicherte mir das es noch geändert werden müsse und es eine Zeit dauern könne, bis das dort geändert steht. Da ich (hier liegt vermutlich mein Fehler) die letzten beiden Rechnung immer nur gesamt betrachtet habe und nicht auf den angeblich günstigeren Tarif geachtet habe und auf die Versprechungen des Mitarbeiters gehört habe, habe ich dahingehend auch nichts mehr reklamiert. Das fiel mir jetzt erst auf als der Vorteil bei DSL rausfiel und das angeblich kostenfreie o2-TV dazu kam. Das meine Handyrechnung 45€ beträgt plus die 10€ meines Apple Music Abos was ich schon seit 2 Jahren nutze, damit habe ich gerechnet, jedenfalls ist mein Problem, dass die Rechnung 10€ teurer ist als von Ihrem Mitarbeiter angegeben. Ihre Kollegin hat nämlich am Telefon gesagt, dass es 54€ und das ist sogar teurer als vorher. 
Liebe Grüße 


0 Antworten

Keine Antworten

Deine Antwort