Frage

Rückgabe Huawei Mate 20 Pro wg. ausbleibender Updates



Kompletten Beitrag anzeigen

61 Antworten

Wenn Google jetzt beispielsweise keine Updates von WhatsApp an Huawei Handys mehr zu Verfügung stellt,
Updates oder volle APK kommen von Facebook und die interessiert es nicht ob Huawei oder Samsung. Auch mein Uralt-Sony bekommt WA-Updates. Und falls nicht, einfach APK manuell installieren. Also keine Panik!
Trump wollte übrigens nur die Netzwerksparte treffen und hat nicht an die Handys gedacht.
Ich weiß nicht, was APK sind und schon gar nicht, wie man sie manuell installiert. Ich wollte mein Handy benutzen und nicht IT studieren.
Benutzerebene 7
Für sowas muss man nicht IT studieren, also wirst du mit einer entsprechenden Kurzanleitung mit der Installation einer App klar kommen sollte das mal erforderlich sein 😉
Es gibt auch alternative APP-Stores, die das WhatsApp-Programm (=APK) bereithalten. Oder Huawei bietet notfalls einen eigenen APP-Store an.
Unter dem Strich sind es allenfalls Unbequemlichkeiten, die durch Trumps Maßnahmen spürbar sein werden.
Benutzerebene 1
Huawei und Google haben bestätigt das aktuell verkaufte Geräte nicht betroffen sind, auch nicht Geräte die in lagern liegen. Es sind nur die nächsten Generationen betroffen.

Aktuelle Geräte sind nicht betroffen.

Bei den Meldungen handelt es sich um Seiten die Falschmeldungen verbreiten um Klicks für Werbeeinnahmen zu generieren.

Dazu gehören, Chip, Focus, GIGA...

Huawei kann jederzeit auf googlefreie Android Varianten zurückgreifen.

Zusätzlich ist fraglich ob der Bann wirklich bis zum Ende durchgezogen wird.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-sperrt-Huawei-aus-Das-bedeutet-der-Android-Bann-fuer-die-Nutzer-4425587.html
Benutzerebene 2
Ja, das wissen wir nun schon alles, aber werden Sicherheitsupdates wirklich auch nachdem Android Q ausgerollt wurde noch für Android Pie angeboten oder kommen diese dann nicht nur noch für Android Q. Wer entwickelt die Sicherheitsupdates überhaupt? Huawei oder Google, das ist mir nicht so ganz klar. Ich werde meinen Nicknamen hier wechseln, weil ich mit diesem Nicknamen, der schon etwas älter ist, keine E-Mail-Benachrichtigung über neue Einträge erhalte. Dies liegt daran, dass ich keinen Zugriff mehr auf die in diesem Profil gespeicherte E-Mail-Adresse habe und es nicht schaffe die E-Mail-Adresse zu ändern. Wundert euch daher bitte nicht, wenn ich mit meinem Nick "OnlineMick" ab sofort antworten und schreiben sollte.
Benutzerebene 2
Hier also mein anderer Nick, mit dem ich nun hoffe die Benachrichtigungen zu erhalten. Viele Grüße
Hier nun mein zweiter Nick. Viele Grüße
Benutzerebene 7
Google hat sich zu Wort gemeldet :
--> https://www.heise.de/newsticker/meldung/Android-auf-Huawei-Smartphones-Google-will-Ausnahme-fuer-Huawei-Sanktionen-4442171.html
Da hat wohl jemand Angst vor seinen eigenen Ende und die anderen, dass sie etwas nicht mehr vollständig überwachen können.

Das Betriebssystem von Huawei scheint richtig gut zu sein.
Benutzerebene 7
Und das man wohl viel Kohle verliert. 😂😂😂

Deine Antwort