Gelöst

Kein Hardreset bei HTC one M7 möglich!


Benutzerebene 7
Hallo Leute!




Ich brauche dringend mal die Hilfe von euch Spezialisten sonst müssen wir ein HTC one M7 zu Arvato schicken 😢

[color=#800080]Ein ziemlich unbedarfter Freund hat sich ein gebrauchtes HTC one M7 gekauft. Es lief auch gut bis er ein Update installiert hatte. Die letzte Firmware war 5.02.


Das Gerät aktualisierte noch die Apps und startete danach im abgesicherten Modus. Vor lauter Schreck hat er es ausgeschaltet.

Danach kam eine Anzeige, ähnlich DOS. Er hat es noch einmal neugestartet. Danach kam ein normales Feld, wo er ein Passwort eingeben sollte. Er hat keines vergeben, aber nachdem 30 Versuche dort steht und HTC ihm das vorgeschlagen hatte hat er einfach eines genommen. Dann kam dass zwar das Passwort korrekt sei aber "data corrupted".

Er hat schweren Herzens ein Factory Reset versucht aber entweder kommt erneut das Bild mit dem Passwort oder das, ähnlich des DOS modus.

Kann man da als Laie noch was machen?





Viele liebe Grüße von brianna

icon

Lösung von nemesis03 25 September 2015, 13:06

Hm, ich habe letztens mal ein Samsung Galaxy Note 2 repariert, indem ich bei ebay ein Ersatzgerät mit defektem Display aber funktionierendem Mainboard gekauft habe und dann das funktionierende Mainboard in das zu reparierende Gerät eingebaut habe.

Ich glaube auch noch nicht so ganz, dass das Gerät nicht reparierbar ist. Wobei wenn wirklich der Speicher physisch defekt wäre, ist es eigentlich nur durch einen Mainboardtausch reparierbar. Wenn aber nur die Daten im Speicher defekt sind, lässt sich das evtl. reparieren.

Zur Antwort springen

17 Antworten

Benutzerebene 7
Wurde schon versucht die Firmware neu zu flashen?

Auf welche Weise wurde der Factory Reset gemacht?

Benutzerebene 7
Vielen Dank für deine Antwort nemesis03! Wir haben es mit den Hardwaretasten laut HTC Anweisung und auch über das angebotene Menü versucht. Da er wie geschrieben sehr unbedarft ist und keinerlei Erfahrung mit Android oder auch dem Flashen hat, haben wir uns zwar einiges angesehen schauen aber nicht wirklich durch. Deshalb bliebe auch nur das Einschicken wenn es zu kompliziert wäre.

Benutzerebene 7
Das Gerät hat also o2-Branding und noch Garantie?

Ich kann mir leider mit deiner Beschreibung nicht wirklich etwas vorstellen. Vielleicht hilft es, wenn du Fotos machst und hier postest. Z.B. ein Foto wie weit das Handy nach dem anschalten kommt.

Wovon hängt es ab, ob das Bild mit dem Passwort oder der Dos-ähnliche Modus kommt?

Benutzerebene 7
Er hat das Gerät gebraucht gekauft. Es wurde vor 18 Monaten zwar ausgetauscht hat aber leider keine Garantie mehr. Ein offensichtliches Branding hat es nicht könnte also auch ein freies Gerät sein. Du hast Recht es ist sicherlich besser ich mache Bilder davon.




Beim Einschalten kommt immer das Bild mit der Passwordfrage. Gibt man eines ein oder drückt auf decred wird Factory Reset angeboten. Danach kommt der DOS Modus.

Beim Factory Reset mit den Hardwaretasten kommt sofort der DOS-Modus.




Ich mache heute Abend einmal Fotos davon und stelle sie hier ein.

Benutzerebene 7
Hier nun die Bilder. Erst einmal diese welche direkt nach dem Einschalten kommen:






https://







Benutzerebene 7
Bei einem Factory Reset mit den Hardwaretasten kommen diese Bilder:






Auch hier ist es eine Endlosschleife!

Benutzerebene 7
Ich kann auf den Bildern leider die Texte nicht erkennen.

Benutzerebene 7
Leider ging es auf die Schnelle nicht besser bzw. habe ich es erst zu spät bemerkt. Aber es steht auf allen das gleiche wie auf dem letzten gut zu lesenden Bild darauf.

Wir versuchen jetzt einmal eine deutsche Anleitung für das Flashen der OFW zu finden und versuchen dies. Falls es nicht klappt erkundigen wir uns einmal wie teuer es über den Service wird und entscheiden dann ob es sich rentiert.

Vielen Dank aber für deine Zeit!

Benutzerebene 7
Hallo brianna,

den Cache habt ihr auch schon gewipt?

Viele Grüße ☺
Tom

Benutzerebene 7
Also wenn ich das auf dem einen Bild richtig erkenne ist die Momentane Firmware 7.18.111.30

Das würde wohl bedeuten, dass es T-Mobile Brading hat.

Diese Anleitung finde ich schon mal nicht schlecht, obwohl man nicht erfährt, ob es geklappt hat: http://www.android-hilfe.de/thema/nach-freeze-factory-reset-soll-durchgefuehrt-werden-klappt-aber-nicht.672250/

Grundsätzlich scheint ja die Datenpartition beschädigt zu sein. Deswegen denkt das Betriebssystem (bzw. der Bootloader), dass diese verschlüsselt ist.

Vielleicht könnte man die Datenpartition formatieren. Das geht scheinbar nicht mit dem stock recovery, aber vielleicht z.B. mit TWRP. Wobei wiederum fraglich ist, ob man TWRP flashen kann.

Spielt Datenrettung eigentlich auch eine Rolle oder ist das egal?

Edit:

Zum Thema Formatieren habe ich hier noch zwei Links gefunden (primär für mich, falls ihr euch für so einen Weg entscheidet): How to: Fix a corrupted DATA partition on the HTC One - Android Revolution | Mobile Device Technologies

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2512105&page=3

Benutzerebene 7
Hallo ihr beiden! Vielen lieben Dank für eure Mühen und entschuldigt bitte dass meine Antworten etwas dauern. Wir haben noch Saisonstress und glücklicherweise viel Arbeit!




Egal was wir anklicken klappt nicht und es kommt die Meldung "fehlgeschlagen".

Datenrettung spielt keine Rolle da eine Sicherung über HTC, PC und google erfolgte. Diese Kleinigkeiten die eventuell noch fehlen bekommen wir hin!

Benutzerebene 7
Hallo noch einmal!

Vermutlich sind wir doch zu unbedarft haben aber eine annehmbare Lösung in Form eines Services gefunden. Nach einem weiteren Gespräch mit HTC habe ich mich daran erinnert dass HTC seinen Reparaturpartner gewechselt hat. Dessen Bewertungen sind leider mehr als schlecht und wir haben selbst im Netz gesucht und sind auf My Phone Repair gestoßen. Der Preis für die Android Wiederherstellung liegt bei 45€ inklusive Rückporto.  Das Gerät ist nun dahin unterwegs und ich werde noch einmal berichten wenn es zurück ist.




Herzlichen Dank noch einmal für eure Hilfe!

Einen schönen Tag wünscht euch brianna

Benutzerebene 7
Hallo!




Gestern Abend kam eine E-Mail vom Support. Es hat wohl das Mainboard zerlegt und das Gerät sei irreparabel :frowning2: [color=#800080]Sie schicken es wieder zurück.

Grüße von brianna

Benutzerebene 7
Hm, ich habe letztens mal ein Samsung Galaxy Note 2 repariert, indem ich bei ebay ein Ersatzgerät mit defektem Display aber funktionierendem Mainboard gekauft habe und dann das funktionierende Mainboard in das zu reparierende Gerät eingebaut habe.

Ich glaube auch noch nicht so ganz, dass das Gerät nicht reparierbar ist. Wobei wenn wirklich der Speicher physisch defekt wäre, ist es eigentlich nur durch einen Mainboardtausch reparierbar. Wenn aber nur die Daten im Speicher defekt sind, lässt sich das evtl. reparieren.

Benutzerebene 7
Hallo nemesis03!

Wir haben es noch zu einem anderen Reparaturservice nach Torgau gebracht der sehr gut sein soll. Aber auch dieser sagte, es hätte etwas an der Hardware zerlegt und es bestünde keine Chance mehr. Sie haben den Versuch vor unserem Freund und Sohn durchgeführt und schienen sehr kompetent und sein.


Da es sehr gut erhalten ist hat es ein Freund meines Sohnes gekauft der Akku und Display für sein M7 gebrauchen kann.

Wir danken dir aber sehr für dein Angebot!

Herzlichen Grüße von brianna

Benutzerebene 7
Ich löse mal hier auf: Der Service aus dem Netz hat wohl nicht viel versucht. Der andere eventuell noch weniger. Das Gerät würde zu nemesis03 geschickt und er hat es zum Leben erweckt! ✅ ➕

[color=#000000]Das sagt uns? Die Kompetenz der Reparaturservices wird augenscheinlich immer schlechter ☹

Benutzerebene 7
Ich habe quasi wie z.B. hier beschrieben (Nach Freeze: Factory reset soll durchgeführt werden, klappt aber nicht) einfach die Firmware noch mal manuell neu drüber installiert. Dabei scheint auch die /data Partition neu formatiert worden zu sein. Anschließend lief es wieder.

Warum der Reparaturservice das nicht hinbekommen hat? Keine Ahnung. Eigentlich hätte ich gedacht, dass die bei der Android-Wiederherstellung genau sowas machen.

Deine Antwort