Frage

Aktion Kopfhörer SonyXperia Xz2 bis 31.8.2018


Hallo!kann.mir bitte jemand weiterhelfen...ich habe eine Vertragsverlängerung gemacht und das besagte Smartphone + kopfhörer bestellt. Wie komme ich an den Kopfhörer ran? Weder die o2 mitarbeiter noch der Sony Kundendienst können mir weiterhelfen. Danke!

34 Antworten

Benutzerebene 7
hast du dich denn auf der Aktionsseite von Sony registriert? (laut dieser ist die Aktion auch bereits ausgelaufen 😞 )

Auf der Aktionsseite würden auch die Kontaktdaten stehen, hast du dort bereits versucht noch etwas zu erreichen?
--> https://promotion.teqcycle.com/Home/Contact?campaignUrl=O2-headphone-bundle

Viele Grüße :D
Tom
Hallo Tom, danke für deine Info. Leider wurde mir nicht mitgeteilt, dass und wie ich mich registrieren muss. Ich habe den Vertrag quasi abgeschlossen, weil mir am Telefon der Kopfhörer zugesagt wurde. Ich hatte mich extra zweimal erkundigt.danke für deine Hilfe, leider konnten vier ! verschiedene 02 Mitarbeiter nicht weiterhelfen und ich fühle mich total hinters Licht geführt 😞 kundenservice nicht vorhanden...
Benutzerebene 7
Hallo Wangenistschön,

wie bist du denn mit dem Sony-Support verblieben? Die Aktion lief bis zum 31.08., das Handy wurde am selben Tag bestellt.

Gurß,
Michi
Wir wurden da wohl alle etwas ver******. Die Aktion von Sony war auf 1000 Stk limitiert. Davon oder von einem "solange der Vorrat reicht" konnte ich beim kauf auf der O2 Seite nichts sehen. Auch beim bestellen gab es keinen extra Hinweis darauf, dass die Kopfhörer separat kommen. Ich habe mit meiner Rechtsberatung telefoniert und es handelt sich hierbei um "unlauteren Wettbewerb". Schlecht oder gar nicht gekennzeichnet sind 1000 stk für eine deutschlandweite Aktion zu wenig und das ist einfach nicht rechtens. Diese Aktion diente einzig und allein Leute dazu zu bewegen, das Telefon bei o2 im online shop zu kaufen. Ich würde im Zweifel alle beteiligten dazu aufrufen soviel druck wie möglich auf beide firmen auszuüben und im eventuell sogar einen Anwalt einzuschalten. Das klingt zwar nach pille palle, würde aber Wirkung zeigen. O2 und sony werden wohl damit rechnen, dass sich bei sowas von zehn Leuten nur einer aufregt. Bei sowas Hilft, wenn so viele betroffene wie möglich auf die Barrikaden gehen. Ich werde mich nachher gleich nochmal Richtung verbraucherschutz melden

Hier noch ein paar schalgwörter, dass auch andere Betroffene diesen Dialog bei google finden.

o2 Sony xz2 Kopfhörer aktion, Headphone O2 xz2 compact, Keine kopfhörer O2 Sony aktion
Wenn es unlauterer Wettbewerb war, dann gibt es Stellen, wo man das melden kann.


Hier noch ein paar schalgwörter, dass auch andere Betroffene diesen Dialog bei google finden.

Dafür gibt es Tags. 😉
Benutzerebene 7
Wir wurden da wohl alle etwas ver******. Die Aktion von Sony war auf 1000 Stk limitiert. Davon oder von einem "solange der Vorrat reicht" konnte ich beim kauf auf der O2 Seite nichts sehen.
was aus deinen Beitrag nicht klar ist: hast du denn über die Kontaktdaten (oben der Link) per Telefon nachgefragt, und das Problem erklärt?
Wir wurden da wohl alle etwas ver******. Die Aktion von Sony war auf 1000 Stk limitiert. Davon oder von einem "solange der Vorrat reicht" konnte ich beim kauf auf der O2 Seite nichts sehen. Auch beim bestellen gab es keinen extra Hinweis darauf, dass die Kopfhörer separat kommen.

Ein kleiner Screenshot von der damaligen o2 Shop Seite. Alle deine Beanstandungen tauchen aber exakt in dem Screenshot auf.



Und hier noch etwas: https://hilfe.o2online.de/sony-lg-htc-29/unvollstaendige-lieferung-461258

Vor rund 10 Tagen war es -lt. eines Kunden- noch erhältlich und die Lieferung wurde dem Kunden zugesagt.
Dann bin ich wohl der Idiot und einfach plump drauf rein gefallen. Allerdings verstehe ich nicht wie o2 am Tag des Fristablaufes noch das Telefon verkaufen kann. Technisch ist es nicht möglich am gleichen tag zu bestellen und den code einzulösen, der erst mit der Rechnung kommt.

Außerdem hatte ich das gefühl, dass der zusatz über den erhalt der Kopfhörer wohl etwas versteckt war, da er mir bei mkauf nicht aufgefallen ist. Aber eventuell war ich auch einfach zu blöde.
Danke dir @TBCMagic . So stellen die Kunden am Ende den Sachverhalt einfach falsch da.
Ich sehe ein, dass ich da wohl besser hätte lesen müssen. Offensichtlich gibt es doch aber genug andere die ebenfalls Probleme damit hatten.

Hat denn noch jemand einen screenshot von der eigentlichen Aktion, bei der das Handy mitsamt dem Kopfhörer als Einheit abgebildet waren. Ich bin der Meinung, dass da nicht in unmittelbarer Nähe stand, dass die Kopfhörer als Extra separat kommen und dass diese stark limitert sind. Und ich bin mir auch nicht sicher, ob das nicht besser oder größer hätte gekennzeichnet werden sollen.

Aldi darf auch nicht schreiben solange " großes Angebot: PC für 150 euro" und dann irgendwo klein drunter dass es nur 5 stück sind. Auch damit wäre der Tatbestand noch gegeben. Eventuell sind das auch gerade nur meine versuche die ganze Aktion so zu drehen, das ich nicht als depp da stehe (was bei deutlicher Kennzeichnung der Details zum Erhalt der Köpfhörer wohl auch berechtigt wäre)
Benutzerebene 7
Allerdings verstehe ich nicht wie o2 am Tag des Fristablaufes noch das Telefon verkaufen kann. Technisch ist es nicht möglich am gleichen tag zu bestellen und den code einzulösen, der erst mit der Rechnung kommt.
nochmals die Frage, hast du dich denn per Telefon einmal an die Nummer gewandt, und das Problem erklärt? (Kopfhörer von der Hotline versprochen, Rechnung jetzt erst per Post erhalten)

Bei der Kopfhöreraktion von Huawei war auch von "begrenzten Stückzahlen" die Rede. Im Endeffekt hat jeder der sich registriert hat die Kopfhörer erhalten.

Also ja, die Aktion von Sony und o2 ist mittlerweile auch zeitlich ausgelaufen - trotzdem würde ich es zumindest probieren...
Die Nummer ist erst ab 10 Uhr erreichbar. hatte bis jetzt nur mit o2 das vergnügen. Die haben mir gesagt, dass da wohl nix mehr zu holen ist. Aber ich werde wohl gleich nochmal bei Sony anrufen.
Update: Habe gerade da angerufen. Die verweisen natürlich auf o2. Die ganze Aktion ist am 31.8.18 abgelaufen und es sind keine Kopfhörer mehr da! Selbst jetzt finde ich den Zusatz den TBCMagic gepostet hat nicht vollkommen klar. da steht, dass man innerhalb des Zeitraumes bestellen soll. Nicht, dass die Aktion sich nur auf diesen Zeitraum beschränkt. Denn rein logisch kann ich nicht am 31.8 bestellen und am selben Tag die Rechnung bekommen um diese dann einzusenden. Entweder hätte o2 den Verkauf mit dieser Aktion eine Woche vor Ende der Frist beenden sollen oder alles einfach klarer kennzeichnen. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass rund um das Eigentlich Hauptangebot nirgends stand, dass Handy und Kopfhörer getrennte posten sind und dass es einer besonderen Prozedur bedarf an diese Kopfhörer zu kommen. Werder per mail noch sonst irgendwie wurde man darauf hingewiesen, was eigentlich üblich sein sollte.
Benutzerebene 3
Eingangs war die Aktion ja nur bis zum 30.06. geplant und wurde dann, weil vermutlich noch Aktionsprodukte vorhanden waren, verlängert. Normalerweise wird bei solchen Cashback Aktionen eine Karenzzeit von mehreren Tagen zwischen Aktionszeit und Registrierungszeit gegeben um solche Probleme, wie du sie hast, zu umgehen. Wurde hier aber ja nicht gemacht. Vermutlich waren aber schon vor dem 31.08. keine Geräte mehr vorhanden, weswegen die Aktion auch nicht nochmal verlängert wurde.

Hilft dir alles nicht weiter, ich weiß. Nur der Hinweis, bei solchen angeboten in Zukunft vorher zu prüfen ob du diese auch noch erhalten kannst. Sollte dir das alles nicht gefallen: Du bist ja noch in der 14 tägigen Widerrufsfrist und kannst vom Vertrag zurückzutreten.
@TBCMagic hast du denn auch von der haupverkaufsseite von o2 nen screenshot parat, der die Aktion deutlich als das Kennzeichnet was sie ist. Du scheinst ja recht offensichtlich viel bei o2 unterwegs zu sein. Eventuell kann auch @bielo weiter helfen.

Eventuell könnten so die von mir falsch dargestellten Sachverhalte ins rechte Licht gerückt werden.

@Krummi ja klar kann ich zurück treten. Aber das wäre für mich jetzt wieder hick hack mit zurück senden usw. Und o2 hätte auch nichts davon. 550 Euro Umsatz weg. Einfacher wäre es doch für o2 einfach aus Kulanz diese Kopfhörer noch an die paar restlichen hansel zu verteilen. Was kosten die denn für o2 im einkauf? Wahrscheinlich nicht die Welt. Auf diese Weise verprellen sie nur Kunden. Und ich bin mittlerweile sehr sehr lange bei O2 und eigentlich auch treuere kunde... mal sehen, wo die Sache hin führt.
"Einfacher wäre es doch für o2 einfach aus Kulanz diese Kopfhörer noch an die paar restlichen hansel zu verteilen."

Wie denn? Das war eine Aktion von Sony, o2 war da nur ein beteiligter Händler.
So wie ich das von der Aktionseite aus sehe war das eine Aktion beider Firmen. Nach einem Anruf bei Sony sagen die, dass O2 verantwortlich ist. Abgewickelt wird das alles aber noch von einer dritten Firma. Nämlich "teqcycle". Ich denke, dass wenn o2 wöllte es kein Problem gibt sowas zu organisieren. regelmäßige Werbeanrufe gehen ja auch problemlos und kosten Geld.

Interessant übrigens, dass sich nach und nach immer mehr Leute in das Gespräch einklinken, die in der "beliebten Nutzer liste" recht weit oben stehen. Auch interessant, dass alle Argumente der betreffenden Nutzer komplett pro O2 laufen. Ich sehe ein, dass ich besser und mehr hätte lesen können beim kauf, denke aber auch, dass da deutlicher drauf hätte hin gewiesen werden müssen.
Das ist eine Aktion von Sony. o2 stellt nur da, dass es sie gibt. Ähnlich ist es bei Samsung. Leider Lesen die Kunden oft nicht alles durch.

Auch interessant, dass alle Argumente der betreffenden Nutzer komplett pro O2 laufen.

So die Diskussion auf diesem Level geführt wird, bin ich raus. Alles Gute.
Benutzerebene 3
Fragst du bei O2 ist es Sony, fragst du bei Sony ist es O2. Ist doch klar, dass man sich gegenseitig die Karten zuschiebt.
Allerdings zur Klarstellung: unten auf Teilnahmebedingungen klicken Veranstalter ist Sony. https://promotion.teqcycle.com/o2-headphone-bundle
@bielo Leider versuchen Firmen sich auch mit schwammigen und nicht eindeutigen angeboten Vorteile zu verschaffen oder Kunden in die irre zu führen.

Sie scheinen offensichtlich ein regelmäßiger Besucher dieses Forums zu sein. Anders lassen sich 66517 Antworten nicht erklären (das macht im durchschnitt ca. 22 kommentare pro Tag). Das man da als Normalnutzer stuzig werden kann sollte nachvollziehbar sein denke ich. Wäre nicht das erste mal, dass Firmen ihre Foren auf solche weise steuern. Ohne Ihnen etwas unterstellen zu wollen.
Ich wäre bei einer solchen Aktion und der art wie sie auf der Hauptseite präsentiert wurde einfach nie auf die Idee gekommen, dass ich da nochmal genauer nach irgendwelchen Zusatzklauseln suchen muss. Normalerweise bin ich sehr skeptisch. Gerade im internet. Aber ich finde die art wie o2 und oder sony hier agieren nicht wirklich kundenfreundlich bzw kundenorientiert. Mich würde wirklich interessieren wie gut sichtbar die information zur aktion kenntlich gemacht wurde. (platzierung auf der seite bzw hinweis bei der Abwicklung des kaufs)
Benutzerebene 7
Fragst du bei O2 ist es Sony, fragst du bei Sony ist es O2. Ist doch klar, dass man sich gegenseitig die Karten zuschiebt.

Hi Krummi,

ich denke, es kommt darauf an, welchen Sachverhalt man erläutert. Wenn ich beispielsweise bei Sony anrufe und sage "o2 hat mir Kopfhörer versprochen", dann kann der Mitarbeiter nur auf o2 verweisen, da dort nichts bekannt ist von vermeindlichen Absprachen. Rufe ich dann bei o2 an und möchte "meine bestellten Kopfhörer", dann können wir nur an Sony und die Aktion verweisen. Letztendlich bleibt es faktisch eine Aktion bis zum 31.08. mit begrenzter Stückzahl. ¯\_(ツ)_/¯

Gruß,
Michi
@o2_Michi haben sie die Möglichkeit mir noch einmal die im O2 shop präsentierte Produktvorstellung zu zeigen. bzw können sie mir sagen wo genau ich diese kleine aber wichtige Information finden konnte.
Benutzerebene 3

Fragst du bei O2 ist es Sony, fragst du bei Sony ist es O2. Ist doch klar, dass man sich gegenseitig die Karten zuschiebt.Hi Krummi,

ich denke, es kommt darauf an, welchen Sachverhalt man erläutert. Wenn ich beispielsweise bei Sony anrufe und sage "o2 hat mir Kopfhörer versprochen", dann kann der Mitarbeiter nur auf o2 verweisen, da dort nichts bekannt ist von vermeindlichen Absprachen. Rufe ich dann bei o2 an und möchte "meine bestellten Kopfhörer", dann können wir nur an Sony und die Aktion verweisen. Letztendlich bleibt es faktisch eine Aktion bis zum 31.08. mit begrenzter Stückzahl. ¯\_(ツ)_/¯

Gruß,
Michi

Was anderes meine ich auch nicht. 😉
@o2_Michi haben sie die Möglichkeit mir noch einmal die im O2 shop präsentierte Produktvorstellung zu zeigen. bzw können sie mir sagen wo genau ich diese kleine aber wichtige Information finden konnte.


Ist hier ein Bild von drin. War auch kein weiterer Klick notwendig.
Benutzerebene 7

Fragst du bei O2 ist es Sony, fragst du bei Sony ist es O2. Ist doch klar, dass man sich gegenseitig die Karten zuschiebt.Hi Krummi,

ich denke, es kommt darauf an, welchen Sachverhalt man erläutert. Wenn ich beispielsweise bei Sony anrufe und sage "o2 hat mir Kopfhörer versprochen", dann kann der Mitarbeiter nur auf o2 verweisen, da dort nichts bekannt ist von vermeindlichen Absprachen. Rufe ich dann bei o2 an und möchte "meine bestellten Kopfhörer", dann können wir nur an Sony und die Aktion verweisen. Letztendlich bleibt es faktisch eine Aktion bis zum 31.08. mit begrenzter Stückzahl. ¯\_(ツ)_/¯

Gruß,
Michi

Was anderes meine ich auch nicht. ;)


Alles gut 😉 Ich meinte nur, dass nichts "zugeschoben" wird, nur um ein Anliegen irgendwie loszuwerden. Das ist ja nicht der Fall...

Gruß,
Michi

Deine Antwort