Beendet

Xiaomi Roborock S50: Teste den smarten Staubsauger - jetzt bewerben!

Xiaomi Roborock S50: Teste den smarten Staubsauger - jetzt bewerben!
Benutzerebene 7

Für unseren Roborock S50 von Xiaomi soll es wieder auf Reisen gehen! Wie wäre es, wenn der smarte Staubsauger für einen Produkttest zu dir nach Hause kommt?

 

Du hast keine Lust mehr den alten Staubsauger durch die Wohnung zu schwingen? Du möchtest viel lieber diese Aufgabe an jemanden übergeben, der sichtlich mehr Spaß an dieser Tätigkeit hat? Dann lass das den smarten Roborock übernehmen!

Nutze dein Smartphone und die Mi Home App um beispielsweise Zeit- und Routenpläne für den kleinen Roboter zu erstellen. Mit einer Akkuladung soll der Roborock laut Hersteller bis zu 150 Minuten im Dauerbetrieb durchhalten können.

Wenn auch du den Roborock gerne bei dir zuhause testen möchtest, hinterlasse deine Bewerbung einfach hier in den Kommentaren.

 

Xiaomi Roborock

 

Interesse geweckt? Dann folgende Infos gecheckt!

Bewirb dich ganz einfach bis Freitag, den 20. November 2020, direkt hier in den Kommentaren.

Unsere Testgeräte werden immer für einen vierwöchigen Zeitraum vergeben und gehen danach wieder an uns zurück.

Wie werde ich o2 Community-Tester/in?

Diese Frage beantworten wir dir in unserem Artikel:
Testgeräte und Testberichte: alle Informationen

Viele Grüße

Steffen

 


35 Antworten

Benutzerebene 5

Mein ganzes Zuhause ist smart. Das fängt bei Google Home Lautsprecher an, geht über den Fernseher mit Android bis hin zu gesteuerten Steckdosen und Lampen.

Da wäre ein smarter Staubsauger perfekt, und ich bin auch der ideale Tester dafür. Ich kenne mich mit den Produkten aus.

Würde mich wirklich freuen.

LG Tim

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Na dann würde och ihn mal hier im EG testen.…

Treppensteigen kann er ja nicht *g*

Benutzerebene 5

Mein ganzes Zuhause ist smart. Das fängt bei Google Home Lautsprecher an, geht über den Fernseher mit Android bis hin zu gesteuerten Steckdosen und Lampen.

Da wäre ein smarter Staubsauger perfekt, und ich bin auch der ideale Tester dafür. Ich kenne mich mit den Produkten aus.

Würde mich wirklich freuen.

LG Tim

Möchte mich dazu erwähnen, dass ich bei mir größtenteils Linoleum haben jedoch auch Teppiche, also ich denke der Einsatzbereich wäre ideal.

Benutzerebene 4

Hallo. Ich würde gerne mit testen. bin Neugierig ob meine Katze sich auch durch die Bude fahren lässt. Wir haben 80 qm 4 Zimmer 2 Flure, Küche und Bad, Fliesen, Laminat und Teppichbrücken.

Benutzerebene 7
Abzeichen

Oh ja bitte, bei läuft ein Deebot 901. Würde mich brennend interessieren was der Xiaomi kann. 

LG Dieter 

Benutzerebene 3

Bitte her damit. Meine Frau dreht durch mit dem saugen Zuhause 😉

Benutzerebene 2

Wir haben bisher die 1. Generation des Xiaomi Robot im Einsatz. Gerne würde ich die Weiterentwicklung testen. Der aktuelle läuft bei uns täglich oft mehrfach, aktuell hat er schon 128 Betriebsstunden und hat 5346qm gereinigt. Wir haben neben etwas Laminat und Fliesen sehr viel Teppichböden und einzelne Teppiche, mich würde interessieren ob der S50 diese besser reinigen kann. Auch die Wischmop Funktion und die Raumaufteilung würden mich sehr gerne interessieren.

Benutzerebene 7

Hallo,
Nachdem der Roomba 981 ja schon gegen unseren Deebot Ozmo im Battle antreten musste (https://hilfe.o2online.de/testberichte-reviews-9/testbericht-zum-roomba-981-von-irobot-536549 )
suche ich gerne einen neuen Herausforderer für unseren hauseigegen Laminatflitzer.

Im ersten Test konnte ich ja schon herausfinden das mein eigenes Gerät sowohl diverse Vor- wie auch Nachteile hat.
Gerade in den Ecken und beim systematischen Reinigen der Wohnung hatten beide Geräte so ihre Schwierigkeiten.

Wie sich wohl der Roborock schlagen kann ? Dies würde ich liebend gerne herausfinden und wer weiß...vielleicht überzeugt mich der Xiaomi ja und ich kann meine Frau dazu überreden, ein neueres Model zu erwerben.
( Ich meine damit natürlich den Saugroboter und nicht eine neue Frau !!!! :laughing: )

Und wenn er seine Aufgabe hier gut erledigt, dann sind ich vielleicht auch “ DUST IN THE WIND”  nach.
( Ich Übernehme aber keine Haftung für blutende Ohren :joy: )



LG
Micha
 

Benutzerebene 4

Würde gerne mal so ein Ding testen. War bisher immer skeptisch, ob die Saugleistung wirklich gut ist.

Benutzerebene 4

Hallo,

 

Ich würde den smarten Staubsauger gerne einmal testen, da ich schon länger mit dem Gedanken einer Anschaffung spiele. Ich bin mir aber unsicher, ob der Staubsauger auf den verschiedenen Bodenbelägen (Fliesen, Laminat und Teppich) in der Wohnung wirklich problemlos zurechtkommt. Auch interessant wäre das Zusammenspiel zwischen Staubsauger und Google Home. Es wäre interessant, ob eingerichtete Szenen problemlos funktionieren.  Auch die allgemeine Benutzung und Reinigung des Staubsaugers interessiert mich sehr. 

Benutzerebene 4

Hallo,

Ich würde gerne einen Staubsaugerroboter von dieser Art testen.

Wir haben zur Zeit einen, aber er hat leider keine Lasernavigation, so wie dieser. Ich würde ihn als Basis bezeichnen.

Ich würde wirklich gerne wissen, wie das aussehen wird, wenn ein Roboter die Wohnung kartografiert.

Außerdem haben wir meiner Meinung nach die Idealen Bedingungen für Ihn. Haustier, Teppiche und Laminat.

Ich würde wirklich gerne einen etwas teureren Roboter testen und den Unterschied dokumentieren

Benutzerebene 5

Ich kann den nur empfehlen. Ich hab mir den in Weiß zugelegt wegen der positiven berichte und bin sehr zufrieden. Besonders die App kann überzeugen und macht die Steuerung so kinderleicht.

Benutzerebene 2

Für mich steht an oberster Stelle Ehrlichkeit. Wenn ich von einem Produkt überzeugt bin, tue ich das offen und ehrlich kund, empfehle des Freunden, Bekannten und bewerte auf externen Plattformen. Als Verbraucher möchte ich auch die ehrliche Meinung eines sogenannten Produkttesters lesen.

Benutzerebene 2

Ich würde mich riesig freuen den Xiaomi Roborock S50 zu testen. Wir haben 2 kleine Kids und 2 Meerschweinchen, eigentlich kann ich jeden Tag durchsaugen. Da ich aber vor kurzem die Halterung vom Staubsaugerbeutel mit entsorgt habe, ist das jetzt nicht mehr so einfach mit dem saugen 😉 Ich denke das der Xiaomi Roborock S50 mir ein großes Stück die Arbeit zu Hause erleichtern kann. Wir zu Hause haben einen Google home Assistenten und unsere Lampen sind damit verbunden. Die Funktion das man den Xiaomi Roborock S50 damit  integrieren kann interessiert mich sehr!

Hallo liebes o2 Team, da ich täglich Staubsaugen muss…zum einen wegen meiner Hausstauballergie und weil meine Sissi :cat: Maus, meine Katze…eine Hautkrankheit hat, und Sie dadurch das ganze Jahr über Fellwechsel hat, wäre der Xiaomi Roborock eine große Hilfe. Das Testszenario würde auf Teppich und Laminat, sowie auf Fließen ablaufen. Da das alltägliche Saugen mir schwerfällt, da ich seit mehr wie 12 Monaten krankgeschrieben bin, und es auch nicht absehbar ist, wann ich wieder gesund bin, durch Arthrose, Rheuma und schweren Wirbelsäulenschmerzen :confounded: , wäre das sooo großartig, wenn ich zusammen mit meiner Sissi, den S50 Saugroboter intensiv testen könnte.:hugging:

Die Assistent Integration von Alexa, das Festlegen von Szenarien und die anscheinend großartige und kräftige Saugleistung hören sich fantastisch an, was ich bisher über diesen kleinen Helfer gelesen habe. Beschaffenheit, tägliche Nutzung, Verarbeitung, Akku, Laden, Zuverlässigkeit, und all seine weiteren Funktionen, würden natürlich sehr genau getestet und auch in Wort :pen_fountain: , Bild :camera: und Video :movie_camera: festgehalten. Ehrlich, wenn es einen peniblen :rolling_eyes: Menschen gibt, der Sauberkeit braucht, dann bin ich es. Und durch die Kombination aus Krankheit, Allergie und haarender Katze…wäre ich sooo dankbar, den Xiaomi Roborock S50 Saugroboter testen zu dürfen, und würde mich auch freuen, auf meinen Social Media Kanälen darüber berichten zu können. Meine eigener Tester Blog :desktop:  steht auch kurz vor dem Veröffentlichen.

Benutzerebene 2

Würde mich freuen, bei dem Test dabei zu sein und den Roboter Sauger auf Herz und Nieren zu prüfen. Wir haben vor allem Fliesen und ein paar kleine Teppiche. Jedoch hat er bei zwei Frauen mit langen Haaren ein normaler Sauger alle Hände voll zu tun, da würde mich interessieren, wie sich ein Roboter schlägt. Zudem würde mich interessieren, wie der Roboter mit Hindernissen umgeht und wie lange er braucht, um ein Geschoss zu saugen. Natürlich auch, wie zuverlässig so ein Akku ist und welchen Stand der Roboter ganz allgemein hat. 
 

Danke für die tolle Möglichkeit, all das ausprobieren zu können! 

Benutzerebene 2

In unserer Studenten WG hat natürlich niemand wirklich Lust zu staubsaugen oder zu putzen. Wir spielen deshalb schon länger mit dem Gedanken uns einen Saugroboter anzulegen. Bevor wir so eine super teure Anschaffung machen, wäre es perfekt, wenn wir dies testen könnten, um zu sehen, wie gut dieser wirklich funktioniert!

 

Hallo,

wir wären die perfekten Tester mit 3 Kleinkinder :)

Hallöchen würde mich freuen bei dem Test dabei zu sein mit zwei Kindern muss ich manchmal zwei mal täglich Staubsaugen, bin danach so müde und erschöpft, bei dem Gedanken bin ich ein Saugroboter anzulegen im Voraus zu testen währe genial  

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Testbericht ist online 😀

Benutzerebene 3

der würde sicher viel Zeit einsparen - vor allem, wenn ich in den Schichtdiensten im Krankenhaus arbeite würde der Sauger schon saugen.. geniale Vorstellung… 

Hallo liebes Team.

 

Den würde ich sehr gerne mal testen ,da ich schon lange mit den Gedanken spiele mit diesen tollen Sauger zu holen . Und ihn eben erst zu testen ,wäre einfach perfekt .

 

Liebe Grüße 

Benutzerebene 1

Ein Saugroboter wäre für mich was ganz neues.

Ich bin bereits sehr neugierig für diese Geräte und kann es mir durchaus vorstellen, eines später zu kaufen.

Einer Marke die Smartphones herstellt, die bereits sehr gut sind, vertraue ich auch qualitative Staubsaugroboter herzustellen.

Für unseren Roborock S50 von Xiaomi soll es wieder auf Reisen gehen! Wie wäre es, wenn der smarte Staubsauger für einen Produkttest zu dir nach Hause kommt?

 

Du hast keine Lust mehr den alten Staubsauger durch die Wohnung zu schwingen? Du möchtest viel lieber diese Aufgabe an jemanden übergeben, der sichtlich mehr Spaß an dieser Tätigkeit hat? Dann lass das den smarten Roborock übernehmen!

Nutze dein Smartphone und die Mi Home App um beispielsweise Zeit- und Routenpläne für den kleinen Roboter zu erstellen. Mit einer Akkuladung soll der Roborock laut Hersteller bis zu 150 Minuten im Dauerbetrieb durchhalten können.

Wenn auch du den Roborock gerne bei dir zuhause testen möchtest, hinterlasse deine Bewerbung einfach hier in den Kommentaren.

 

Xiaomi Roborock

 

Interesse geweckt? Dann folgende Infos gecheckt!

Bewirb dich ganz einfach bis Freitag, den 20. November 2020, direkt hier in den Kommentaren.

Unsere Testgeräte werden immer für einen vierwöchigen Zeitraum vergeben und gehen danach wieder an uns zurück.

Wie werde ich o2 Community-Tester/in?

Diese Frage beantworten wir dir in unserem Artikel:
Testgeräte und Testberichte: alle Informationen

Viele Grüße

Steffen

 

HALLO Steffen!

!

Ich bin seit 2 Jahren zufriedener Kunde.. würde sehr gerne Produkte testen!!

 

Einen Saugrobotet habe ich noch nie benutzt.. daher wäre es klasse.. wenns es klappt.

 

.Lg 

 

Julia

 

Benutzerebene 1

Meine Mutter ist nicht mehr so fit und gerade das Staubsaugen bereitet ihr große Probleme, weshalb es meist wir am Wochenende für sie übernehmen. wir würden gern mal ausprobieren, ob ein Saugroboter in ihrem Haus eine Erleichterung wäre!

Deine Antwort