Gelöst

Telefonie


Gestern vormittag sollte mein DSL/Telefon-Anschluss freigeschaltet werden.

DSL funktionierte zeitnah, Telefon leider nicht.

Der Auftragsstatus steht immer noch auf Stufe 6:  “Aktivierung steht bevor”

Wann kann ich damit rechnen, dass mein Telefon aktiviert wird, bzw. ich die Zugangsdaten erhalte?

Ich habe eine FritzBox 7490 im Einsatz.

 

icon

Lösung von pusti123 28 März 2020, 18:29

Heute habe ich ein Mail erhalten, dass mein Anschluss aktiviert ist.

In mein o2 konnte ich die SIP-Daten auslesen und in die Fritzbox eingeben - und schon hat alles funktioniert (mit Ausnahme der voreingestellten Rufnummernunterdrückung - aber da ist ein anderer Thread gefragt)

Zur Antwort springen

15 Antworten

Benutzerebene 6

Hallo @pusti123 

Setze dein 7490 noch einmal in die Werkseinstellungen zurück. danach richte über den Einrichtung Assistenten die Box erneut ein. Wichtig: als Anbieter o2 DSL auswählen und nicht o2 FTTH.

Nach der Neueinrichtung hat die 7490 auch die Telefondaten richtig geladen.

LG HelmiP

Hallo HelmiP ,

danke für die Antwort, das Zurücksetzen auf die Werkseinstellung hat leider nichts gebracht.
Zwar konnte ich bei der DSL-Verbindung o2 DSL auswählen und Username/Passwort eingeben und damit den DSL-Zugang herstellen, aber das hat ja auch schon vorher funktioniert.

Beim Einrichten der Telefonie wird mir kein o2 als Auswahlmöglichkeit angezeigt, wenn ich “anderer Anbieter” auswähle, muss ich Benutzername / Kennwort /Registrar / Proxy-Server eingeben.
Diese Daten stehen mir nicht zur Verfügung, somit komme ich nicht weiter...

Benutzerebene 7

Da warst du vielleicht zu schnell. Mit der Einrichtung des Internetzugangs wird auch die Telefonie automatisch mit eingerichtet, das dauert aber durchaus ein paar Minuten. In die SIP-Konfiguration musst du überhaupt nicht. 

Da warst du vielleicht zu schnell. Mit der Einrichtung des Internetzugangs wird auch die Telefonie automatisch mit eingerichtet, das dauert aber durchaus ein paar Minuten. In die SIP-Konfiguration musst du überhaupt nicht. 


Der Internet läuft ja schon seit mehr als 24h, und trotzdem wurde nichts automatisch eingerichtet.

Hängt vielleicht damit zusammen, dass der Auftragsstatus immer noch auf Stufe 6 “In Arbeit: Schaltung Ihres Anschlusses” steht. Frage mich allerdings warum es da nicht weitergeht.

Benutzerebene 7
Abzeichen

@pusti123 es ist freie rote 7490 Fritzbox mit Firmware >=7.01? Providerwechsel (woher?) oder kompletter Neuanschluss?

@pusti123 es ist freie rote 7490 Fritzbox mit Firmware >=7.01? Providerwechsel (woher?) oder kompletter Neuanschluss?


Es ist eine schwarze 7490 (1&1) FW 7.12, der vorhergehende Provider war Telekom direkt (Rufnummernmitnahme zu o2 war beauftragt und bestätigt)

Am 4.Tag nach Vertragsbeginn steht der Vertragsstatus immer noch auf Punkt 6 “In Arbeit:Schaltung Ihres Anschlusses”. Daher kann ich den Menüpunkt Tarif & Optionen in mein o2 nicht auswählen (ist ausgegraut)

Besteht die Möglichkeit, dass sich ein o2-Mitarbeiter bei mir meldet und anhand der Auftragsnummer prüft, warum es da nicht vorangeht, bzw. was das Problem ist?

DSL hat von Tag 1 an problemlos funktioniert

Benutzerebene 7

Also bis jetzt hat die Fernkonfiguration nach Werksreset mit etwas Warterei im Assistenten noch bei jedem funktioniert, auch wenn die Fritzbox manchmal mehrere Anläufe braucht. 

Benutzerebene 7

Moin @pusti123 ,

 

bei einer Fritzbox von 1und1 funktioniert das leider nicht mit der automatischen Einrichtung der Telefonie.

Da musst du von Hand die SIP-Daten aus deinem Kundenportal eingeben.

Allerdings hast du erst den kompletten Zugriff, wenn dein Auftrag abgeschlossen ist.

Manchmal ist das nicht nach einigen Tagen erledigt, sondern muss manuell bereinigt werden.

 

Du solltest das am Besten mal von einem Moderator anschauen lassen.

 

Gruß

nordsee1982

Benutzerebene 7

Also irgendwer hat hier neulich behauptet, dass es mittlerweile auch bei den 1&1 Geräten geht. Aber vielleicht hängt das vom Produktionsdatum des Geräts ab. Du kannst ja mal gucken, ob auf der Box ein CWMP-Account vermerkt ist. Falls ja, sollte die Fernkonfiguration funktionieren. 

Moin @pusti123 ,

 

bei einer Fritzbox von 1und1 funktioniert das leider nicht mit der automatischen Einrichtung der Telefonie.

Da musst du von Hand die SIP-Daten aus deinem Kundenportal eingeben.

Allerdings hast du erst den kompletten Zugriff, wenn dein Auftrag abgeschlossen ist.

Manchmal ist das nicht nach einigen Tagen erledigt, sondern muss manuell bereinigt werden.

 

Du solltest das am Besten mal von einem Moderator anschauen lassen.

 

Gruß

nordsee1982


Hallo nordsee1982,

eine manuelle Konfiguration wäre kein Problem, wenn ich die notwendigen Daten hätte, bzw. über mein o2 an diese rankommen könnte.

Gibt es die Möglichkeit sich direkt an einen Moderator zu wenden?

Benutzerebene 7
Abzeichen

@pusti123 Könntest Du bitte im Telekom Kundencenter mal nachschauen, wann die Telekom Option „sicherer Hafen“ bei Dir vorbei ist? Ab diesem Zeitpunkt ist dein komplettes o2 Kundencenter freigeschaltet und Du kommst an deine SIP Daten.

@pusti123 Könntest Du bitte im Telekom Kundencenter mal nachschauen, wann die Telekom Option „sicherer Hafen“ bei Dir vorbei ist? Ab diesem Zeitpunkt ist dein komplettes o2 Kundencenter freigeschaltet und Du kommst an deine SIP Daten.


Wollte ich soeben machen, leider laufen da gerade Wartungsarbeiten...

Was ist der Sinn/Hintergrund des “sicheren Hafen”?

Ich habe zum 23.03. (über 3 Monate Vorlaufzeit) einen Komplettwechsel mit Rufnummernübernahme zu o2 vorgenommen, wieso “behält” die Telekom meine Rufnummer?

Nachdem ich mich wieder im Telekom Kundencenter einloggen konnte bin ich auch nicht schlauer:

Es sind nur noch die persönlichen Daten vorhanden, aber keine Vertragsdaten mehr.

Heute habe ich ein Mail erhalten, dass mein Anschluss aktiviert ist.

In mein o2 konnte ich die SIP-Daten auslesen und in die Fritzbox eingeben - und schon hat alles funktioniert (mit Ausnahme der voreingestellten Rufnummernunterdrückung - aber da ist ein anderer Thread gefragt)

Deine Antwort