Frage

Sporadische Abbrüche im DSL


Guten Tag zusammen,

 

Ich habe vor ein paar Wochen der Störungshotline gemeldet das bei mir immer zu unterschiedlichen Zeiten das Internet abbricht Telefonie geht in der Zeit dann auch nicht. Die Dame am Telefon meinte dann zu mir sie macht ein Ticket auf und es würde sich jemand bei mir melden. Dies geschah dann auch 3 Tage später mit der Info ich sollte meine FritzBox 7590 auf die Werkseinstellungen zurück setzten und ohne Update neu einstellen. Das habe ich dann direkt gemacht. Die Abbrüche sind aber weiterhin geblieben. Heute habe ich dann wieder bei der Hotline angerufen und das Problem wieder geschildert. Dann meinte der Herr an der Leitung er würde keine Fehler sehen und ich sollte mich doch bitte melden sobald ich wieder einen Abbruch habe. Ich habe ihm dann gesagt das ich weis das es höchstwahrscheinlich ein Leitungsproblem sein wird da ein Kollege von mir da und er einen Argus zum messen dran gehangen hat. Er sagte dann zu mir ich soll der Hotline sagen das ich CRC und FEC fehler hätte. Das hat den Mann an der Hotline aber nicht interessiert. Er meinte nur ich soll anrufen wenn wieder ein Abbruch ist. Ich habe dann wieder gesagt ich kann ja schlecht bei euch anrufen wenn die Störung ist da diese meist nur 5 min dauert bis es sich wieder verbunden hat oder wenn es nachts passiert. Er hat darauf nicht geantwortet und meinte wieder nur ich soll anrufen wenn genau dann eine Störung ist. Könnt ihr mir bitte weiterhelfen was ich noch tun könnt damit ich endlich keine Abbrüche mehr habe ?


17 Antworten

Benutzerebene 5

@j_a_n Welcher Anschluss ist vorhanden? Powerline Adapter? FritzOS? 

Poste mal die DSL Info inkl Fehlerzaehler und Statistik mit Spektrum inkl Min und Max Anzeige 

Moin Moin,

mal die Seiten mit dem grünen Pfeil hochladen. Bei DSL auch nach unten scrollen. Statistik auf Woche stellen.

Die 7590 hat SW:

ftp://ftp.avm.de/fritzbox/fritzbox-7590/deutschland/fritz.os/FRITZ.Box_7590-07.28.image

Gibt es ggf. eine 2.TAE Dose?

 

@Anfänger1 und @schluej 

 

Anbei mal die Bilder. Zu euren anderen fragen es liegt keine zweite TAE Dose in der Wohnung und ich habe einen DSL Vertrag mit 100Mbits. Habe keine Vertsärker oder sonst was dran hängen nur die Fritzbox

 

 

Benutzerebene 5

@j_a_n Du hängst an einem Huawei Broadcom der ist eigentlich sehr genügsam bei Störungen, aber bei dir ist nach dem Spektrum ein EMV Störer. Sei es Netzteil Fritzbox, LED, PlC, Pumpen usw. Hast neue Geräte gekauft in letzter Zeit 

@Anfänger1 

nein keine neue Geräte gekauft bin nur umgezogen und seit ich dort wohne von Tag 1 die Unterbrechungen. 

Benutzerebene 5

@Anfänger1

nein keine neue Geräte gekauft bin nur umgezogen und seit ich dort wohne von Tag 1 die Unterbrechungen. 

@j_a_n OK melde eine Störung der Techniker soll gleich die TAE Dose mit erneuern wenn er da ist 

Benutzerebene 7
Abzeichen

Wie sieht denn die TAE-Dose aus? Kannst du da mal die Blende abschrauben und ein Bild der Verkabelung machen?

@schluej die Störung habe ich ja gemeldet. Die wollen mir aber keinen Techniker stellen. Die TAE wurde schon getauscht 
 

@rentek ich mache morgen ein Bild davon sobald ich wach bin. 

Welche Software ist denn auf der Fritzbox?

Benutzerebene 5

@schluej die Störung habe ich ja gemeldet. Die wollen mir aber keinen Techniker stellen. Die TAE wurde schon getauscht 
 

@rentek ich mache morgen ein Bild davon sobald ich wach bin. 

 

@j_a_n Das ist doch Krampf. Wieso keinen Techniker? Die Störung ist vorhanden und nicht wenig. Besteh auf einen,ohne wirst nicht weit kommen das da irgendwas stabil wird 

@schluej  die aktuelle habe es aber auch schon mit einer anderen probiert. Ist trotzdem gleich. 
 

@Anfänger1  laut o2 sehen die keine Probleme. Deshalb bekomme ich auch keinen Techniker der sich das Problem anschaut. 

Benutzerebene 5

@schluej  die aktuelle habe es aber auch schon mit einer anderen probiert. Ist trotzdem gleich. 
 

@Anfänger1  laut o2 sehen die keine Probleme. Deshalb bekomme ich auch keinen Techniker der sich das Problem anschaut. 

@j_a_n Besteh auf einen Techniker, die Störung ist ersichtlich. Bestell einen kostenpflichtig.

 

Benutzerebene 7

Hallo @j_a_n , 

:blue_heart: -lich Willkommen in unserer Community! :blush::wave:

Ich habe mal geschaut und du hast uns die Störung vor ein paar Tagen bereits gemeldet. 

Aktuell liegt eine Großstörung vor, daher wurde auch kein Techniker speziell an dich rausgesandt. 

Die Großstörung ist bekannt und wir arbeiten derzeit an der Entstörung. 

Daher kann ich dich nur um Geduld bitten. Wir bemühen uns die Großstörung schnellstmöglich zu beheben.:white_check_mark:

Danke an alle helfenden User hier im Beitrag, ich finde es immer klasse, wie gut man sich gegenseitig unterstützt:clap:

Liebe Grüße:rosette:

Manuela

 

 

Hallo zusammen, ich habe eine fritzbox 7490, nicht mehr ganz neu aber soweit ok. Jahrelang war alles ok. Aber dann aus heiterem Himmel genau das selbe Problem! 02 sagt neuen Router kaufen. Nach zig Telefonaten mit der Hotline mal wieder eine neue Mitarbeiterin mit dem entscheidenden Hinweis: TAE-Stecker raus rein! (d.h. Stecker aus der Wanddose ziehen, ca. 10 Sekunden Pause und an gleicher! Stelle wieder stecken. Hab bei mir super geholfen. Es ist weitestgehend Ruhe. Bei Bedarf einfach wiederholen.

Grüße und viel Erfolg

Matthias

Benutzerebene 5

@Matthias/B Das würde ich unterlassen den TAE Stecker öfter ziehen, den dann kommt Assia automatische Profiloptimierung und reduziert die Geschwindigkeit runter, wenn dann immer kontrolliert abmelden in der Fritzbox und mindestens 20 Minuten warten bis eine neue Synchronisation statt findet. 

@Anfänger1 Sorry, magst ja Recht haben. Meine beschrieben Vorgangsweise stammt von O2 und hat bei mir funktioniert. Ich denke einen Versuch ist es allemal wert.

Benutzerebene 7
Abzeichen

Poste doch mal nach der “Stecker raus und rein”-Aktion mal die Tabelle unter “DSL”, damit man die Vorher-/Nachher-Werte vergleichen kann.

Wenn das tatsächlich die Lösung war, ist die TAE-Dose nicht in Ordnung.

Deine Antwort