Gelöst

SIP Account Daten


Benutzerebene 1
Hallo,

mein DSL wurde heute erfolgreich geschaltet. Ich nutze einen eigenen Router, benötige also den SIP-Account zur Einrichtung der Telefonie. Das Willkommensschreiben sagt: Alle
notwendigen Zugangsdaten für die Einrichtung Ihres Telefonanschlusses finden Sie nach Freischaltung des Anschlusses im Online-Kundencenter "Mein o2" unter www.o2.de/mein-o2.
Dieser Bereich ist aber noch ausgegraut, also nicht zugänglich.

Die Hotline konnte mir nicht helfen.
Die vielen ähnlichen Posts zu dieser Problematik zeugen von einem grundsätzlichen Prozessproblem bei der Bereitstellung der SIP-Daten. Diese gehören in das Willkommensschreiben, welches ja auch die DSL-Zugangsdaten enthält.
Selbst wenn mir der SIP-Account morgen oder in ein paar Tagen bereitgestellt werden sollte, war ich dann mehrere Tage nicht erreichbar und konnte nicht telefonieren.

ps:
Warum muss ich mein persönliches Problem in einem öffentlichen Forum posten? Warum kann ich kein Ticket eröffnen, dass dann bis zur Lösung meines Problems getrackt wird? Wie kann ich melden, dass meine Telefonie gestört ist?
icon

Lösung von o2_Larissa 4 Januar 2019, 16:25

Hay hay zusammen,

die SIP-Daten findest du online, nachdem du dir einen Benutzeraccount nach der Aktivierung des Anschlusses erstellt hast. Die Daten findest du unter: Tarif & Optionen => Vertrag verwalten => Zugangsdaten für Ihren DSL-Router.

Liebe Grüße

Larissa
Zur Antwort springen

16 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen
Welches Endgerät benutzen Sie? Falls es eins von AVM ist, eine freie rote oder eine schwarze Providerbox. Aktuelle freie Fritzboxen aus dem Modellbereich 74XX oder 75XX ziehen sich die SIP Daten automatisch, wenn die Box über den Einrichtungsassistenten neu eingerichtet werden.
Ich hab eine Fritzbox 7490 mit gleichem Problem.
Da geht mit Telefonie auch nichts bei mir.

Warum muss ich mein persönliches Problem in einem öffentlichen Forum posten? Warum kann ich kein Ticket eröffnen, dass dann bis zur Lösung meines Problems getrackt wird? Wie kann ich melden, dass meine Telefonie gestört ist?

Dazu brauchst Du nur die Störhotline anrufen. Dich zwingt niemand hier zu schreiben. 😉
https://www.o2online.de/service/netz-verfuegbarkeit/dsl-stoerung/
Benutzerebene 1
Welches Endgerät benutzen Sie? Falls es eins von AVM ist, eine freie rote oder eine schwarze Providerbox. Aktuelle freie Fritzboxen aus dem Modellbereich 74XX oder 75XX ziehen sich die SIP Daten automatisch, wenn die Box über den Einrichtungsassistenten neu eingerichtet werden.

Eine FB7412. Das ist aber irrelevant. Um sich die SIP-Daten automatisch zu ziehen, müsste die Box auch entsprechend konfiguriert sein "Automatische Einrichtung durch den Diensteanbieter zulassen". Das ist auf meiner Box zwar der Fall, aber O2 kann das wohl kaum für alle möglichen freien Router sicherstellen. Deshalb vermute ich, dass dieses Feature allenfalls bei O2-eigenen Routern Anwendung findet.
Außerdem widerspricht es der Mitteilung von O2, dass die Zugangsdaten für die Einrichtung des Telefonanschlusses unter "Mein O2" abrufbar sind.
Benutzerebene 1

Warum muss ich mein persönliches Problem in einem öffentlichen Forum posten? Warum kann ich kein Ticket eröffnen, dass dann bis zur Lösung meines Problems getrackt wird? Wie kann ich melden, dass meine Telefonie gestört ist?Dazu brauchst Du nur die Störhotline anrufen. Dich zwingt niemand hier zu schreiben. 😉

https://www.o2online.de/service/netz-verfuegbarkeit/dsl-stoerung/


Das kannte ich nicht, geschweige denn hab ich es auf der O2-Website gefunden. Danke!
Ich hab ein Störungs-Ticket eröffnet.

Eine FB7412. Das ist aber irrelevant.


Nicht ganz ...
Das dürfte eine 1&1-Box sein, der einiges fehlt, z.B. der CWMP-Account und die TR.069-Fähigkeit für andere Anbieter. Eine marktgängige 7430 o.ä. hätte VoIP bereits selbständig eingerichtet. Auch die aktuelle Firmware ist wichtig!
Benutzerebene 1
Mag sein, dass die Box nicht fähig ist, die SIP-Daten automatisch zu ziehen.

Eine FB7412. Das ist aber irrelevant.Nicht ganz ...
Das dürfte eine 1&1-Box sein, der einiges fehlt, z.B. der CWMP-Account und die TR.069-Fähigkeit für andere Anbieter. Eine marktgängige 7430 o.ä. hätte VoIP bereits selbständig eingerichtet. Auch die aktuelle Firmware ist wichtig!


Ja, ist eine ehem. 1&1 Box, bei der das Branding enfernt ist. Mag sein, dass die Box nicht fähig ist, die SIP-Daten automatisch zu beziehen. Das war aber weder mein Anspruch noch kann O2 dies von jedem x-beliebigen Router erwarten.
Allein schon deshalb muss sichergestellt sein, dass der Kunde neben den DSL-Zugangsdaten auch die SIP-Account Daten rechtzeitig bekommt. Wenn O2 dann den eigenen oder auch geeigneten Fremdroutern zusätzlich ein Auto-Provisioning anbietet, bitteschön.
Hay hay zusammen,

die SIP-Daten findest du online, nachdem du dir einen Benutzeraccount nach der Aktivierung des Anschlusses erstellt hast. Die Daten findest du unter: Tarif & Optionen => Vertrag verwalten => Zugangsdaten für Ihren DSL-Router.

Liebe Grüße

Larissa
Benutzerebene 1
Hay hay zusammen,

die SIP-Daten findest du online, nachdem du dir einen Benutzeraccount nach der Aktivierung des Anschlusses erstellt hast. Die Daten findest du unter: Tarif & Optionen => Vertrag verwalten => Zugangsdaten für Ihren DSL-Router.

Liebe Grüße

Larissa

Ho Ho @o2_Larissa,
hast du meinen Ursprungspost gelesen oder einfach nur schnell einen Textbaustein hier eingefügt?
Mit meinem Benutzeraccount kann ich mich seit langem erfolgreich anmelden, der Menüpunkt "Tarif & Optionen" ist aber Tage nach der erfolgreichen DSL-Anschaltung noch ausgegraut so wie hier: https://uploads-eu-west-1.insided.com/otwo-de/attachment/36fbdbcc-3da5-4775-a162-be1f4846853c.png
Benutzerebene 7
Hallo @waldstr24,
wenn ich das richtig sehe, hattest Du mittlerweile auch Kontakt zu unserer Kundenbetreuung, ich gehe davon aus, dass sich Dein Anliegen also zwischenzeitlich klären ließ, oder?
Gruß,
Lars
Benutzerebene 1
Hallo @waldstr24,
wenn ich das richtig sehe, hattest Du mittlerweile auch Kontakt zu unserer Kundenbetreuung, ich gehe davon aus, dass sich Dein Anliegen also zwischenzeitlich klären ließ, oder?
Gruß,
Lars

Das stimmt. Der Kontakt zur Hotline war aber nötig, weil dann die Rufnummernübermittlung netzseitig per default ausgeschaltet ist. Aus meiner Sicht ein weiterer Prozess-Bug. Zumindest konnte der Mitarbeiter CLIP aber problemlos einschalten.

Die SIP-Daten waren am Tag 3 nach der DSL-Schaltung zugänglich. Niemand vom Support konnte mir diese Daten vorher geben! Deshalb ist das Problem mitnichten nachhaltig gelöst und schon gar nicht durch die hier von @o2_Larissa gekennzeichnete "Lösung". Wie schon ursprünglich geschrieben gibt es ein generelles Problem im Prozess - zumindest bei Einsatz eigener Hardware. Jeder dieser Neukunden wird in dieses Problem laufen. Ihr könnt hier und auf allen weiteren Supportkanälen also für immer jeden Einzelfall behandeln oder einmalig den Prozess für alle Kunden korrigieren, sodass die SIP-Daten rechtzeitig bereitgestellt werden.
Benutzerebene 7
Hallo @waldstr24,
danke für Dein Feedback, dies ist auch bereits intern entsprechend adressiert.
Grundsätzlich ist der als "Lösung" gekennzeichnete Beitrag aber richtig. Nachdem der Vertrag aktiviert ist, stehen die Daten im Online-Portal zur Verfügung.
Warum es hier zu einer Verzögerung kam, ist so auch für mich aktuell nicht nachvollziehbar.
Gruß,
Lars
Hallo,

bei mir war die DSL-Schaltung am Freitag, 5.04.2019.
Die SIP-Daten waren dann ab Mittwoch, 10.04.2019, im Online-Portal abrufbar.
Das sind 5 lange Tage - das ist definitiv zu lang.
o2 - wir haben schon 2019 und Ihr kämpft immer noch mit der Zustellung der SIP-Daten tagelang rum :(
Leider habe ich diesen Beitrag erst heute, 12.04.2019, entdeckt.
Benutzerebene 7
Abzeichen
@ralphi13 wenn es ein Anbieterwechsel von der Telekom zu O2 war, so lese bitte mal hier alles durch.
Toller Erfahrungsbericht!
Wieso lässt o2 diese Informationen den Neukunden nicht vorab zukommen?
Hinterher die Infos in Foren zusammensuchen, ist maximal die zweitbeste Lösung
Naja, manchmal sollte man auch über Ursache und Wirkung in Korrelation mit DSGVO nachdenken. Eine einseitige Schuldzuweisung an o2 halte ich für ungerechtfertigt. Sogar o2 schien über "Sicherer Hafen" überrascht. Da ist vermutlich eine gute Idee unabgestimmt umgesetzt worden. So jedenfalls mein Eindruck.

Deine Antwort