Gelöst

Prägung der Homebox bei allerersten (erfolgreichen) Anmeldung?


Hallo

Bin sehr zufrieden mit meinem Anschluss und eigenem Router.

Hatte hier mal zum Test eine “fremde” Homebox 6441 angeschlossen. Am zugedachten Anschluss syncte sie nicht., daher der Test an meinem Anschluss.

War begeistert wie diese sich ohne jegliche Eingaben selbst einrichtete. Das war auch ihr (Homebox) erstes mal.

Seit dem scheint sie jedoch auf meinen Anschluss “geprägt” zu sein.

Am zugedachten Anschluss synct sie inzwischen, automatische Einrichtung schlägt jedoch fehl - Anmeldung am Netz geht nicht, Info dauerhaft rot. Anderer Router (FB 7390) kann sich dort erfolgreich anmelden.

Werksreset, Assi bzgl. “Umzug” angestossen, letzter grüner Haken fehlt halt. PIN oder gar Zugangsdaten werden gar nicht erst abgefragt, sind beides @s93er Anschlüsse.

FW ist wohl die aktuelle drauf (über meinen Anschluss eingespielt) 1.01.36v.

Falls es diese von mir vermutete “Prägung” beim ersten Login gibt, wie läßt sich diese wieder rückgängig machen? Nur per HW-Tausch oder gibt es Möglichkeiten am Anmeldeserver was zu reseten bzw. falls in der Box, dann etwas Agressiveres als Werksreset, etwa wie bei Fritz!Box ein Recover?

 

mfg

Ednuk

 

 

icon

Lösung von blablup 27 März 2020, 15:21

Ich würde empfehlen, dass sich der reguläre Besitzer der o2 Homebox mit der Fehlerbeschreibung bzw. was ihr getan habt an die Störungshotline wendet. Das sollte man eigentlich wieder gerade biegen können. 

Zur Antwort springen

5 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen

Jup, die Box ist jetzt mit dem Anschluss verbunden. Damit ist diese an einem weiteren Anschluss nicht mehr einsetzbar.

 

Hier hilft dann in der Tat nur ein Hardwaretausch.

 

Die Frage die ich mir stelle, warum möchte man eine Homebox testen, wenn man einen eigenen Router betreibt und zufrieden ist? Gefühlt gibt es hier 1000000 Beiträge zu den Homeboxen und 90 Prozent davon kommen zum selben Urteil. 

 

Schrott.

Benutzerebene 7
Abzeichen

Fritzbox kaufen 7530 oder 7590 oder hotline anrufen.

 

Danke für die Rückmeldung, bleibt also nur HW-Tausch.

Tja, warum tut man sowas - der andere Anschluss war gestört. Und FB 7390 ist von hausaus nicht sonderlich stabil bei Vectoring. Ich wollte halt herausbekommen, ob es an der/den Boxen liegt oder am Anschluss.

Inzwischen waren auch Techniker da, beide Boxen syncen nun. Bloß die Homebox hat nun ihre Prägung. Schade eigentlich, da nicht wirklich ein technischer Defekt vorliegt, nur das automatische Anmeldeprozedere ist zerschossen bzw. verbrannt.

Nochmals Dank für Infos

@Ednuk Damit Kunden ihre HomeBox nach Vertragsende auch zurück geben.

Und um den Handel mit dem Mietgerät zu verhindern.

Benutzerebene 7

Ich würde empfehlen, dass sich der reguläre Besitzer der o2 Homebox mit der Fehlerbeschreibung bzw. was ihr getan habt an die Störungshotline wendet. Das sollte man eigentlich wieder gerade biegen können. 

Deine Antwort