Frage

DSL Geschwindigkeit - Upgrade? Schnellere Verbindung als bereitgestellt


Hallo,

ich möchte an der Stelle mal fragen, ob es an meinem Anschluss inzwischen möglich ist, die DSL-Geschwindigkeit zu erhöhen.

An meiner Fritzbox wird mir seit einiger Zeit angezeigt, dass ich mit 55 mbit/s down und 10,4 mbit/s up verbunden sei, und zwar sowohl unter Verbindungen als auch unter Anschlüsse. Bei mir ankommen tun aber nur ca. 23mbit/s down und 4,7mbit/s up.

Lässt sich da eventuell was machen? Mir wäre in erster Linie ein verbesserter Upstream wichtig, der Download muss nicht zwingend schneller werden.. aber ich würde mich natürlich auch gegen einen schnelleren Download nicht wehren :)

 

Wäre super, wenn das ginge. Die Telekom verbessert derzeit in unserer Gegend die Anschlussgeschwindigkeiten, angeblich soll jetzt ab Juli mehr drin sein. Klingt natürlich verlockend, aber eigentlich würde ich schon gerne bei Euch bleiben.

 

Edit: Rücksprache mit einer verlässlichen Quelle bei der Telekom: aktuell 50mbit/s verfügbar, Supervectoring Ausbau in 2 Wochen. (Verteiler, über den ich versorgt werde nur ~240 Meter vom Haus entfernt, dann sogar bis 250mbit/s down)

 

Liebe Grüße

Matthias


12 Antworten

Hallo @MatzeBruckner

 

willkommen in der Community. Wir können gern eine Anfrage an die Kollegen senden, ob eine Bandbreitenanpassung möglich ist. Das Ergebnis erfährst du dann direkt von denen. 


Grüße

Ich bin gespannt. Wie gesagt, die Telekom (bzw die Dame, die bei der Telekom arbeitet) sagt eindeutig ja zu 50 mbit/s.

Benutzerebene 7

Hallo @MatzeBruckner,

halte un da gerne auf dem Laufenden. Die Anfrage zur Erhöhung der Bandbreite ist gestellt, ich bin da guter Dinge, dass dann in Kürze auch mehr ankommt als bisher.

Ich gehe davon aus, dass zu dem Zeitpunkt, wo Du den Anschluss bei uns bestellt hattest, sich stabil nur ein Profil mit 25MBit/s abbilden ließ. Anscheinend kam es jetzt durch den Vorleister zu einem Ausbau, wodurch Dir der Router jetzt eine höhere Geschwindigkeit anzeigt, mit der er synchron ist.

Diese Geschwindigkeit hat erst einmal keinen direkten Einfluss auf die Geschwindigkeit, doie Du erreichst, denn dies Profil, was Du dann auch in einem Speedtest messen kannst, wird an anderer Stelle aufgelegt.

Wenn aktuell noch ein Ausbau stattfindet, kann es durchaus passieren, dass erst einmal keine Änderung möglich ist. Aus eigener Erfahrung empfehle ich in solchen Fällen immer, ein wenig zu warten, bis de Ausbau auch wirklich vollständig durchgelaufen ist. 

Gruß,

Lars

Hallo @MatzeBruckner,

 

Ich gehe davon aus, dass zu dem Zeitpunkt, wo Du den Anschluss bei uns bestellt hattest, sich stabil nur ein Profil mit 25MBit/s abbilden ließ.

 

Exakt. Das war auch noch recht lange der Fall, vor etwa 2 Jahren habe ich nochmal anfragen lassen, da hieß es immer noch, dass nur 25 freigegeben werden, auch die besagte Dame von der Telekom bestätigte mir das damals. Sie sagte mir auch, dass man das in einem Profil begrenzt. Sie meinte aber eben jetzt auch nach meiner erneuten Anfrage, dass inzwischen die 50 kein Problem mehr seien und sofort realisierbar wären. 

Zudem soll in den Verteiler, der quasi ums Eck steht, zu Mitte Juli eine Supervectoring Karte eingebaut werden und bis zu 250 Mbit/s möglich werden. 

Gesetz dem Fall, das passiert tatsächlich in der Form, gibt die Telekom diese Speed dann auch an euch weiter oder ist das dann exklusiv bei denen?

 

Weil, wie gesagt, möchte ja schon gern bei euch bleiben ;)

Benutzerebene 7
Abzeichen

@MatzeBruckner könntest Du bitte mal einen Screenshot aus der Fritzbox von Internet/DSL Informationen/DSL hier einstellen? Danke.

Wozu?

Benutzerebene 7
Abzeichen

@MatzeBruckner Weil mich oder die o2 Moderatoren die Leitungslänge, Synchronisationwerte und ob Vectoring am Port schon aktiv ist interessiert. 

Na denn.. 

Screenshot vom 04.07.2020

Vectoring scheint aus zu sein. Leitungslänge natürlich höher als der tatsächliche Standort der Vermittlungsstelle, weil irgendwie muss das Kabel ja auch zu mir in den dritten Stock. Die Lady von der Telekom sagt, das Ding ist ~250 Meter von mir weg. 

Benutzerebene 7
Abzeichen

@MatzeBruckner je nach Hausverkabelung und es bei der Leitungslänge bliebt, wird es mit aktivierten Vectoring 85-100 Mbit. 
Drücke Dir die Daumen, dass wirklich demnächst für die normalen VDSL Anschlüsse Vectoring aktiviert wird.

Screenshots nach der Umstellung werden gerne gesehen. 😉 Bin gespannt, was deine Leitung dann endgültig leistet.

Benutzerebene 7

Screenshots nach der Umstellung werden gerne gesehen. 😉 Bin gespannt, was deine Leitung dann endgültig leistet.

 

@MatzeBruckner Da kann ich Joe Doe nur beipflichten, halte uns hier gerne auf dem laufenden und berichte nach der Umstellung. 

VG Matze

Screenshots nach der Umstellung werden gerne gesehen. 😉 Bin gespannt, was deine Leitung dann endgültig leistet.

 

@MatzeBruckner Da kann ich Joe Doe nur beipflichten, halte uns hier gerne auf dem laufenden und berichte nach der Umstellung. 

VG Matze

Hallo Namensvetter,

 

wie lang dauert es denn in der Regel vom Antrag auf Bandbreitenerhöhung bis zu einer Rückmeldung von der Telekom?

Benutzerebene 7

Hallo Namensvetter

Hi @MatzeBruckner :-) 

Das ganze dauert im Schnitt drei bis vier Wochen, in deinem Fall muss aber die IT noch mal runter in den Serverkeller und ein wenig schrauben, um das mal etwas bildlich darzustellen.

Es bestehen noch inkonsistente Datenbankeinträge was deine Leitung betrifft, die erst noch korrigiert werden müssen. Das ist nichts “schlimmes”, aber sehr aufwendig und zeitintensiv, daher können wir in deinem Fall erst in KW 33 loslegen.

Es tut mir leid, dass du noch etwas ausharren musst, aber ich hoffe, die Aussicht, dass danach alles gut wird verkürzt für dich etwas die gefühlte Wartezeit (vielleicht mit einem Besuch in unserem Digitalem Wohnzimmer, unserm Offtopic Bereich )  

 

Beste Grüße der Namensvetter (mit tth :smile: )

Matze 

Deine Antwort