Warum O2
Warenkorb
Service
Frage

Benötige Ersatz-Internetzugang da DSL seit >1Monat gestört.


TLDR: Störung Festnetz-DSL seit >1 Monat. Hinhalteaktionen seitens O2. Techniker gestern diagostiziert Fehler in Straße. Status heute “Fehler behoben, Abbrüche bestehen weiter”.
Erforderlichkeit Internetzugang für PC via LAN-Kabel ab Dienstag, 26.7.2022, 14:45
Handeln sie!

Hallo O2,
da ich meine Hoffnung (warum eigentlich nicht?) noch nicht ganz aufgegeben habe, wollte ich mal fragen, wie es sein kann, dass der Techniker (der dritte, der dann auch mal was gemacht hat) gestern einen Fehler in der Straße ein paar Meter entfernt lokalisiert hat, wir seit dem KEINEN Bagger gesehen haben und heute den Status “Fehler behoben, Abbrüche bestehen weiter” genannt bekommen und einen neuen Termin ausmachen sollen?
WIE KANN DAS SEIN?
WAS GEHT DA SCHIEF?
WANN HÖREN SIE MIT DIESEM SCHWACHSINN AUF?

DSL-Anschluss gehört zu dem Datensatz, mit dem ich hier eingeloggt bin, Fehler besteht seit mindestens 11.6. (ja, seit ÜBER einen Monat), bisherige “Lösungen” bestanden z.B. darin, dass ich den Router tauschen durfte, “Leitungsoptimierende Maßnahme” gemacht wurden und sie „trotz intensivster Bemühungen“ nichts finden konnten. (Das Verhältnis zum Besitzer der „letzten Meile“ ist IHR Verhältnis, „liebe“ O2. Mein Vertragspartner ist O2. Der Rest ist IHR unternehmerisches Risiko)
ES REICHT

ES REICHT

ESREICHTESREICHTESREICHTESREICHTESREICHTESREICHT

Da ich den Vertrag nicht abgeschlossen habe, um monatlich Geld abzudrücken, sondern um Internetzugang zu haben, weise ich nun auch auf diesem Wege darauf hin, dass ich ab Dienstag, den 26.7.2022, 14:45 funktionierenden Internetzugang für ein per LAN-Kabel angeschlossenes Gerät benötige. Nennt sich Teilnahme an dienstlicher Besprechung aus dem HomeOffice, hat was mit “Arbeit” zu tun, hoffentlich(!) kein Fremdwort für O2.

Da sie, vgl. obiger Status, ja noch nicht mal wissen, was da los ist, fordere ich sie auf, mir bis 26.7.2022, 14:44 stabiles DSL oder hin einen fertig eingerichteten Homespot mit LAN-Anschluss geliefert zu haben. Sollten sie nicht über letzters verfügen, so wenden sie sich gerne an seriöse Telekomunikationsabbieter, die können ihnen da sicher helfen.

Handeln sie! Sie haben noch 94 Stunden Zeit, das sind mehr als 2 Arbeitswochen.

Der Form halber: Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen
ein nochKunde


16 Antworten

Hallo,

wenn du noch kein Mobilfunkkunde bist bestelle dir die Testkarte.

LG

@EinMonatistgenug
Handeln sie! Sie haben noch 94 Stunden Zeit, das sind mehr als 2 Arbeitswochen.

 

hi, ist dir bewusst, dass du hier in einem Kunden-helfen-Kunden Forum bist,

in dem O2 Moderatoren in x-14 Tagen auch mit reinschauen?

Fristen können in einem öffentlichem Forum nicht rechtswirksam gesetzt werden.

Ich vermute mal, du bist  mit der Störungshotline in Kontakt?

 

reguläre DSL Störungshotline: 0800 5251378 Innerhalb der Geschäftszeiten

 

mfg

 

Bin schon. Und: was nütz Karte ohne Hardware?

Ja, ist mir. So wie allen Leuten, die auf Twitter politische Probeme anprangern wissen, dass Twitter nicht die Petionsplattform ist.


» reguläre DSL Störungshotline: 0800 5251378
Diese Nummer ist schon als Schleifspur in mein Display eingegraben :-)

Bin schon. Und: was nütz Karte ohne Hardware?

Hallo,

lieb sein😉. Wende dich an die DSL Aktivierungshotline erreichbar über die Kundenbetreuung, und lasse dir ein 200GB Pack aus Kulanz buchen, dieses ist genau für deine Probleme gedacht. Dein Smartphone kannst du als Hotspot nutzen.

LG

Lieber Vilureef, wenn ich dir jetzt ganz lieb sage, dass der Hotliner das schon machen wollte, es aber - um nur EINEN Hinderungsgrund zu nennen- nichts nütz, wenn Person A mit dem Handy & 200GB auf der Arbeit ist und Person B zuhause am PC, glaubest du es mir dann? Lieb genug, ja?

Benutzerebene 7

Bin schon. Und: was nütz Karte ohne Hardware?

Ja, ist mir. So wie allen Leuten, die auf Twitter politische Probeme anprangern wissen, dass Twitter nicht die Petionsplattform ist.


» reguläre DSL Störungshotline: 0800 5251378
Diese Nummer ist schon als Schleifspur in mein Display eingegraben :-)


Wenn die Störung intern zum Bautrupp weitergegeben wird , erhältst du leider Störung behoben. 
 

https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Vportal/TK/NeueKundenrechte/start.html

>>Wenn die Störung intern zum Bautrupp weitergegeben wird , erhältst du leider Störung behoben. 

Gut, dass du das weißt, danke! Die Person an der Hotline sah sich nur in der Lage, den Status zu nennen.Traurig aber üblich.


Gibt es hier eigentlich noch eine weitere Emailadresse? Alle Mail kommen (schön praktisch für O2) von no-reply……..Ich habe es jetzt an impressum@cc.o2online.de geschickt. Da werden sie sich wohl kaum rausreden können, das sie diese Email nicht lesen ;-)

Es gibt kein E-Mail Support bei O2.

Gibt es bei euch Kabel Fernsehen? 

» Es gibt kein E-Mail Support bei O2.
Ist die Einschränkung auf “E-Mail” wirklich nötig?

Heute war dann der n-te Techniker da, der auch wieder bestätigt hat, dass die Leitung in der Straße eine Macke hat, wird auch so im Bericht stehen. O2 muss dann nur noch der Telekom sagen, sie sollen den Bagger schicken. So einfach kann das sein. Könnte. FALLS man sich um die KUNDEN kümmern möchte. O2, möchtet ihr das?

Ach so, Lieferung eines (Ersatz-) Internetzugangs ist durch O2 natürlich nicht erfolgt. Es scheint ein wenig, als wären die mit der derzeitigen Kundenanzahl und dem Zählen des ganzen Geldes so sehr beschäftigt, dass man sie nicht noch weiter belasten sollte. Vielleicht hilft dieser Betrag ja der einen oder anderen Person, eine Vertragsentscheidung zu treffen, die O2 nicht noch weiter belastet :-)

Hallo @EinMonatistgenug,

herzlich willkommen in unserer o2 Community 😊

Es tut mir ehrlich leid, dass die Störung deines Anschlusses sich so lange hingezogen hat, das ist wirklich mehr als ärgerlich und ich kann deinen Unmut darüber absolut nachvollziehen.

Inzwischen sind schon wieder ein paar Tage vergangen, konnte das Problem denn inzwischen vielleicht schon gelöst werden? Und hast du sonst eine Überbrückungsmöglichkeit gefunden?

Lass uns gerne wissen, wenn noch Fragen offen sind oder wenn du bezüglich der Entstörung noch Unterstützung benötigst.

Viele Grüße

Giulia

 

>> die Störung deines Anschlusses sich so lange hingezogen hat.
Hat? Die Störung dauert noch immer an! Ist das O2-Framing, es in die Vergangenheit zu verorten, damit es klingt, als hättet ihr das Problem gelöst? Uups, ich hab‘s gemerkt ;-)
 

Inzwischen sind viele Tage vergangen und viele Techniker ein- und ausgegangen und von vielen O2-Leuten haben wird unterschiedlichste Ausflüchte gehört, warum O2 das nicht selber mit dem Besitzer der letzten Meile klären könne. Heute sollten wir zum 8ten (in Worten ACHTEN) Mal einen Termin für den Techniker ausmachen. Auf Nachfrage haben wir dann aber gesagt bekommen, dass wir doch keinen Termin ausmachen brauchen. Kann es sein, dass O2 selber nicht weiß, was für Status-SMS und Terminanfragen ihr rausschickt?


Also, o2_Giulia, wenn du hier so öffentlichkeitwirksam Fragenbeantwotung und Unterstützung anbietest, bitte, gerne:

a)
Wie (z.B. unter welcher Telefonnummer oder unter welchen beantwortbaren(!) Email-Adresse) erhalte ich Zugang zu einem festen, fallbezogenen Ansprechpartner (sowie ggf Abwesenheits-/Urlaubsvertretung), damit nicht jeder Anruf wieder bei „Null“ beginnt?

b)
Es wurde nun 3 mal festgestellt, dass es am Übergabepunkt im Keller zu Abbrüchen kommt. Bitte bestätige mir, dass ich keine (in Zahlen: Null) weiteren Techniker mehr in die Wohnung lassen muss.

c) Wir haben nun 7 (in Worten: sieben) Mal Anwesenheit für einen vereinbarten Technikertermin organisiert. Bitte bestätige mir, dass wir damit der Mitwirkungspflicht genüge getan haben und alle weiteren Schritte von O2 ohne unser Zutun durchgeführt werden.

d) Bei der siebenmaligen Anwesenheit ist zwei Mal niemand erschienen; das weiß O2 auch! Wenn ich recht informiert bin, sind diese No-Show mit jeweils 10€ zu entschädigen. Sorge bitte dafür, dass diese Entschädigung bei einer der kommenden Rechnung berücksichtigt wird und teile mir mit, wann dies sein wird.

e) Der Anschluss entspricht seit mindestens dem 11.6. nicht der vertraglichen Vereinbarung. Wie wird dies seitens O2 kompensiert?

So, Giulia, dann bin ich mal gespannt, was jetzt an Antworten und Unterstützung kommt ;-)

Viele Grüße

Hallo @EinMonatistgenug,

ich habe gerne einmal für dich bei unserem technischen Support angefragt, wie es hier weitergeht. Laut der Rückmeldung der Telekom ist die Störung beseitigt und es muss auf jeden Fall erneut ein Termin mit einem Techniker mit dir vereinbart werden. Bitte melde dich dazu telefonisch bei unseren Mitarbeitern.

Nach Behebung der Störung kannst du mit einem Onlineformular eine Entschädigung für den Ausfall beantragen.

Hier über die Community ist weder eine Entstörung noch eine Entschädigung möglich, wir sind dir aber gerne behilflich, wenn du dazu noch weitere Fragen hast.

Viele Grüße

Giulia

Benutzerebene 3

@EinMonatistgenug Ich habe dir meine Empfehlung dazu via privater Nachricht zukommen lassen. Ich hoffe, dass du darüber weiter kommst.

Update:
Gestern der n-te Techniker, Herr L.,  er ist nicht 14-20Uhr erschienen sondern hat angerufen ( 3tes No-Show) L. sagt, er sei morgens da gewesen (hmm, was macht der morgens, wenn der Termin 14-20 ist? Vielleicht schenkt ihr den Leuten mal eine Uhr!), am Verteiler vor Hausnummer 104 gemessen, festgestellt, dass Fehler in dem Leitungsstück zum Haus vorliegt, Vorgang an PTI weitergeleitet. Außer “Router eingesteckt lassen” müssen wir nun nichts machen, in typ. 7 bis 10 Tagen kommt der Bagger; bis der Bagger da war braucht es keinen weiteren Technikertermin. Schön!
Noch am selben Abend kommt das die typische Kunden-Hinhalte-Ver…..-SMS von O2 mit der Aufforderung zur Vereinbarung Technikertermin. Gehirn?
 

@o2_Giulia , ich vermochte trotz größtem Bemühen deinem Text keine Antwort auf meine Fragen a), b) und c) zu entnehmen. Sicher hat du nur “vergessen” diese Antworten zu liefern. Hole das doch bitte nach. Zum einen, da ich z.B. via Antwort auf a) endlich mal aus dieser SMS-Hotline-SMS-Techniker-Schleife heraus möchte. Und zum anderen, da sonst der Eindruck entstehen könnten, dein Fragenbeantwortungs- und Unterstützungsangebot wäre kein aufrichtiges selbiges.

>> dazu noch weitere Fragen hast
Vielen Dank für das Angebot; habe ich, leider, da O2 (selbst und/oder durch EURE Vertragspartner und Erfüllungsgehilfen) noch immer keine Lösung geliefert hat: Frag doch bitte erneut beim “technischen Support” nach, was es mit dem erneuten Terminwunsch auf sich hat, wer (z.B. Techniker, Experte, Bagger, ...) dann kommen soll, ob es dieser Terminabsprache mit uns wirklich bedarf, ob wir dafür anwesend sein müssen sowie wie das mit der 7-10-Tage-Bagger-Aussage von Herrn L. zusammenpasst und SCHREIBE das Ergebnis hier oder per privater Nachricht.
>> Bitte melde dich dazu telefonisch bei unseren Mitarbeitern.
Die Sinnlosigkeit einer telefonischen Klärung an der DSL-Störungs-Hotline hat O2, wie z.B. am 12. August geschildert, bereits hinreichend erbracht. Eure SMS und telef. Aussagen sind nicht durch intelligentes Handeln gekoppelt. Beispiel: Der gestrige n-te Termin war die Folge der Erinnerungs-SMS, die der telefonischen Aussage der Nicht-Notwenigkeit einer Terminvereinbarung folgte. Das brauche ich nicht noch mal. Daher: Antwort auf Frage a). Bitte. Bitte, bitte. Mit Sahnehäubchen. :-)

Hallo @EinMonatistgenug,

ich habe leider nicht die Möglichkeit, dir einen festen Ansprechpartner zu vermitteln. Ich habe aber gerne noch einmal nachgehakt, wass es mit dieser erneuten Terminvereinbarung auf sich hat, das macht auch in meinen Augen keinen Sinn.

Ich informiere dich, sobald ich eine Rückmeldung erhalte.

Viele Grüße

Giulia

Hallo @EinMonatistgenug,

laut unserem Support muss ein Termin gemacht werden, einen Bagger braucht es in diesem Fall nicht. Der Fall wird dann an einen Experten weitergeleitet. Bitte melde dich, am Besten noch morgen zwischen 10 und 18 Uhr, bei unserem technischen Support. um einen neuen Termin zu vereinbaren.

Ich bin sicher, dass die Störung dann recht schnell behoben wird.

Viele Grüße

Giulia

Deine Antwort