Warum O2
Warenkorb
Service
Frage

Roaming in Spanien begrenzt?


Hallo, ich bin gerade in Spanien und habe als Tarif

O2 Free Unlimited Smart Online (LTE/5G)

 

Jetzt habe ich eine SMS bekommen, die besgagt, ich hätte nur 33,7GB frei und danach kostet jedes GB über 2Euro extra.

In der App ersehe ich aber parallel dazu ein Limit von über 9000GB inklusive im Ausland?!

Was ist denn nun? Zahle ich jetzt extra oder nicht?

PS: Falls jmd eine Diskussion über die Freizeitgestaltung im Urlaub oder wie viel man mit 33,7GB machen kann….. lasst es bitte.

Danke im Voraus

26 Antworten

Hallo,

sobald du die 33,7GB erreicht hast, wirst du über das weitere Vorgehen per SMS informiert. Eine Kostenfalle gibt es nicht.

LG

Wie verhält es sich damit?

Hallo,

ein Anzeigefehler!

LG

schade, ich hätte gerne gewusst wie man

9.766TB

verbraucht? 🤣

 

(eigentlich ärgerlich,

im Laden erhalte ich kulanterweise meistens falsch ausgezeichnete Ware zu dem Preis,

aber hier ist ein Irrtum wohl voraus zu sagen 😉)

Hallo @Otto72 ,

herzlich willkommen in unserer o2 Community 😀

Das ist tatsächlich wie vilureef schon vermutet hat ein Anzeigefehler in der APP. 

Entschuldige bitte die Verwirrung. 🌹

Auf dem Portal ist das Volumen korrekt hinterlegt.

Ich habe es an die Kollegen der Fachabteilung weiter geleitet, damit sie die Anzeige berichtigen.

Du wirst im Ausland benachrichtigt, wenn das Datenvolumen erreicht ist. In diesem Monat ist es etwas weniger als die 33,7 GB, da du den Vertrag erst im Mai neu abgeschlossen hast.

Das Volumen wird dann anteilig für die genutzen Tage im Abrechnungslauf berechnet. (Sind bei dir dann 26,9 GB).

Du könntest dein Datenvolumen verwenden, um uns ein paar Fotos aus Spanien unter

zu posten 😉

Gruß, Solveig

Hallo @Otto72 ,

wie sieht es aus ? Ist die Anzeige in der APP nun korrekt ?

Gruß, Solveig

Bekomme ich eigentlich normal eine SMS wenn das inklusive Datenvolumen verbraucht ist , habe in den letzten Tagen etwas verwirrend erlebt das o2 langsam die fup Umsetzung Fortschreiten lässt

Ein Link den mir der Kollege der Hotline geschickt hat ist leider nur dafür wenn ich mehr als das inklusive Datenvolumen brauche um die zusätzlichen Kosten auf 59,50 zu begrenzen, ein Betrag der für 18,6gb meiner Meinung nach viel zu hoch ist ,aber das ist nicht das Thema 

Hallo,

Bekomme ich eigentlich normal eine SMS wenn das inklusive Datenvolumen verbraucht ist (…)

Ja bekommst du.

LG

Hallo @bendog ,

herzlich willkommen bei uns in der o2 Community 💙.

Bei einem Aufenthalt im Ausland solltest du bezüglich deines Datenvolumens bei 80% Verbrauch und anschließend bei 100% Verbrauch jeweils eine Info-SMS erhalten.

 

Schöne Grüße, Sven

Also bei mir sind ab 18.12.2022 insgesamt 205,62 Euro zusätzliche Kosten entstanden , erst am 24.12.2022 habe ich eine SMS erhalten das 80% von 18 GB verbraucht waren , ein Anruf bei der Hotline konnte das nicht klären , aber abends hatte ich dann kein Internet mehr , und es wurden 59,50 Euro zusätzliche kosten angezeigt

Bei einem weiteren Gespräch würde mir dann gesagt das schon 172€ ,plus MwSt an Kosten angefallen sind , auch hierbei würde mir gesagt das das wohl ein Fehler sei ,nach weiteren Gesprächen wurde mir dann allerdings mitgeteilt das ich allein diese Kosten zu tragen hätte , obwohl ich nicht darauf hingewiesen wurde das ich mein Kontingent verbraucht habe und ich mich überhaupt nicht darauf einstellen konnte , ich denke o2 macht es sich hier zu einfach eigene Versäumnisse auf Kunden abzuschieben 

Ich denke echt darüber nach meine Verträge zu kündigen

Als Frührentner kann ich mir sowas leider nicht leisten 

@bendog 

hi, bitte reklamiere die Rechnung, wie vorgesehen innerhalb von 8 Wochen.

Ich würde es immer schriftlich uns nachweisbar tun.

Dann wird dies über die Fachabteilung geprüft.

Die Hotline-Mitarbeiter können da nur begrenzt entscheiden.

Sichere die SMS Mitteilungen als Screenshot.

 

hier der Link zum O2 Kontaktformular

https://www.o2online.de/service/kontaktformular/

Hallo @bendog ,

herzlich willkommen in unserer o2 Community 😀

Das ist leider nicht so gut gelaufen. Ich kann deine Verärgerung verstehen und auch, dass man sich nicht so ohne weiters plötzlich solche Mehrkosten leisten kann. 

Ich kann auch die Kolleg:innen verstehen, dass diese nicht sofort wußten, was hier passiert ist. 

Zum einen wurde dir zu wenig kostenfreies Datenvolumen geschaltet, und zum anderen hätte der Kostenschutz von 59,50 EUR greifen müssen. 

Der Ablauf zum Verbrauch hätte folgender sein müssen (beispielhaft am o2 Free Unlimited Smart erklärt):

  • zunächst bekommst du eine Willkommens-SMS im EU-Ausland mit Angabe des EU-Inklusivvolumens im Tarif 
  • bei erreichen der Grenze von 26,88 GB : Mitteilung, dass 80 % des EU-Inklusivvolumens verbraucht sind
  • ab 33,6 GB     : Mitteilung dass das EU-Inklusivvolumen aufgebraucht ist
  • ab 47,60 EUR : Mitteilung, dass 80 % von den 59,50 EUR verbraucht sind 
  • 59,50 EUR      : Sperrung des Datenroamings (gegebenenfalls kann jetzt per SMS die Sperre aktiv aufgehoben werden, dann greift der Zuschlag von 2,142 EUR pro GB)
  • 95,20 EUR      : Mitteilung, dass 80 % von 119,- EUR verbraucht sind 
  • 119,- EUR       : Sperrung des Datenroamings (gegebenenfalls kann jetzt per SMS die Sperre aktiv aufgehoben werden, dann greift der Zuschlag von 2,142 EUR pro GB)

Lange Rede kurzer Sinn. Ich schreibe dir deine gesamten Auslandkosten wieder gut. 

Du hattest dich ja bei uns gemeldet und nach den Konditionen erkundigt.

Die Guthabenbuchung wird mit der nächsten Rechnung verrechnet werden. 

Entschuldige bitte den Ärger. 💐

Gruß, Solveig 

Ja das hört sich gut an , danke 

Ohne irgendeine Info ist es halt unmöglich zu wissen das man in einer kostenpflichtigen zone ist 

Habe noch eine Frage zu der ich auch schon die Hotline anrufen habe 

 

Laut App habe ich die 56,1gb in Spanien , aber auf der Internetseite und der App werden plötzlich nur noch 23,4 GB oder so angezeigt und irgendwie auch nicht der richtige Verbrauch , kannst du dich der Sache mal annehmen , habe zwar jetzt spanische sim Karten um meine Kosten auch in Spanien kleiner zu halten , hätte natürlich aber auch das jetzt gern komplett geklärt

Was überings komisch war ,ich konnte zwischendurch , 93 GB buchen ,die erscheinen allerdings nirgends mehr , ein streanshot dazu gibt's aber 

Was ich eigentlich damit sagen wollte irgendwie stimmt da was im System wohl gar nicht 

Gruß Gerald 

 

Edit o2_Sven 20.01.2023/11:11: Persönliche Daten entfernt

@bendog 

entferne deine Rufnummer aus den screenshots,

hier ist alles weltweit öffentlich!

Wie kann ich das jetzt bearbeiten , hab ich gar nicht dran gedacht 

Ah Dankeschön fudas entfernen , nächstes mal denk ich dran 😁

Wie kann ich das jetzt bearbeiten , hab ich gar nicht dran gedacht 

@bendog

etwa eine Stunde hast du Zeit deine  Beiträge zu editieren,

gehe dazu auf die Punkte  rechts in deinem Beitrag

danach geht es nur noch über eine Medlung an die O2 Moderatoren.

Ich hatte das gemeldet.😉

Hallo @bendog ,

aktuell ist die korrekte Option für das EU-Ausland in deinem Tarif hinterlegt sein. Eigentlich stehen dir bei deinem Tarif 29 GB im Ausland zur Verfügung. 

Danach müßten dann die obigen Mitteilungen kommen. 

Alles andere ist leider nicht richtig. 

Ich habe jetzt intern alle Datenvolumenszähler auf Null gesetzt. Ich hoffe, dass dann spätestens nach Beginn des neuen Rechnungslaufes am 28.01.2023 die Anzeige wieder stimmt. 

Wie ich heraus gehört habe, reist du öfter ins Ausland. Ich würde dich deshalb bitten, dass du beim nächsten Mal beobachtest, ob nun alles richtig läuft und dich hier wieder meldet. 

Vielen Dank. 🌸

Danke fritz04 für dein waches Auge 💐

Gruß, Solveig 

In der App und auch in der Hotline wurde mir so 56 GB genannt die in meinem Tarif inklusive sind , 29 GB kann eigentlich nicht sein , wie ich schon vorher gepostet habe hatte ich ja zwischenzeitlich sogar 93 GB 

56 sollte also eigentlich vorhanden sein , hatte ja über Jahre unlimited auch im europäischen Ausland 

Gruß Gerald 

Leider ist es noch schlimmer geworden , vielleicht lässt sich das ja noch ändern 

Es wird irgendwie immer weniger anstatt 56, wie angeblich gebucht bzw Aussage der Hotline 

 

@bendog 

weißt du was komisch ist? Weder du noch ein Mitarbeiter hat bisher deinen Tarifnamen erwähnt. Ich rate mal o2 Free Unlimited, Tarifgeneration 2018? Wenn das richtig sein sollte, stehen dir 56 GB zur Verfügung. Warum dir jetzt so wenig angezeigt wird, liegt daran, dass die Zurücksetzung mitten im aktuellen Rechnungsmonat, nur anteilig ausfällt.

VG der Waldi

Benutzerebene 7

was mich nur wundert ist folgendes: 

Die FUP Regelung spricht von einem 4 Monatszeitraum und dass der Kunde 2 Wochen vor Berechnung per SMS infotmiert werden muss, sofern das Verhalten nicht geändert wird, dass es zu einer Berechnung kommt. Daher verstehe ich nicht  warum der Kunde eine SMS des Verbrauches 80 und 100% erhält plus im Anschluss die SMS das Kostendeckel xy erreicht sei. Für mich heißt es, dass o2 garnicht die 2 Wochen Regel der Informationspflicht einhält, sondern gleich in die Berechnung geht, welches der Kunde wiederum schriftlich widersprechen muss.

Grüße

@bendog und @bumer-2009 ,

ihr habt recht 56 GB. 

Ich hatte in der archivierten Preisliste nachgesehen, die zum Tarif (o2 Free unlimited für 59,99 EUR) angezeigt wurden. Die wird nicht mehr aktualisiert. 

59,99 EUR x 2 / Großhandelspreis (der liegt aktuell bei 2,2124 EUR Edit o2_Solveig 23.01.2023:19:58 Uhr , korrekt ist 2,142 EUR )

Die Berechnung des Datenvolumens ist jetzt anteilig. Bitte laß uns bis zum neuen Rechnungslauf warten. 

Gruß, Solveig 

 

@der Giuseppe ,

in diesem Fall ist leider einiges nicht korrekt gelaufen.

Dementsprechend waren auch die Benachrichtigungen nicht korrekt. 

Deshalb auch die komplette Gutschreibung.

Gruß, Solveig 

@o2_Solveig 

noch ein kleines Haar in der Suppe. Der Großhandelspreis für das GB beträgt aktuell 2,14 Euro, und die Formel lautet
(59,99 Euro / 2,14 Euro) * 2 = 56,065 GB

VG der Waldi

Deine Antwort