Gelöst

Wird die eSim von Apple Watch 4 zeitnah von O2 unterstützt?


Ich bin seit über 20 Jahren bei Viag Interkom, bzw. bei O2. Ihre Antwort wird sich auf meine Vertragsverlängerung auswirken, da ich mich letztes Jahr schon über das Verhalten von O2 geärgert habe, aber zu diesem Zeitpunkt hatte ich gerade verlängert. Jetzt sieht die Situation für mich besser aus, aber würde natürlich gerne bei O2 bleiben. VG, Carsten
icon

Lösung von Tom_ 13 September 2018, 17:49

Zur Antwort springen

13 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
laut diesen Artikel von Teltarif soll es bald eSIM Profile (zusätzlich zu Multicards) geben:
--> https://www.teltarif.de/o2-esim-samsung-galaxy-watch/news/73581.html

Ob es zeitgleich auch eine Unterstützung der eSIM der Apple Watch 4 geben wird? Ich denke darüber kann dir hier im Forum niemand etwas sagen..
Gehe davon aus, dass es das nicht gibt. Dann brauchst du nicht enttäuscht sein.
Benutzerebene 1
https://www.teltarif.de/o2-esim-iphone-xs-max-xr/news/74009.html
Benutzerebene 4
eSim für Apple Watch kann zur Zeit gar nicht funktionieren.
denn die Multicards von O2 fallen bei Gesprächen zurück ins 3G Netz. Nur die Hauptkarte bleibt bei Telefonie im LTE Netz.
da die Apple Watch aber nur LTE und kein 3G/Edge unterstützt,bringt es also überhaupt nichts
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
denn die Multicards von O2 fallen bei Gesprächen zurück ins 3G Netz. Nur die Hauptkarte bleibt bei Telefonie im LTE Netz.
die Apple Watch unterstützt kein GSM, allerdings UMTS und LTE. (Quelle)

Interessant wäre, wie es mit VoLTE bei der Apple Watch aussieht. Laut Teltarif unterstützt die Apple Watch nämlich kein Voice over LTE.
--> https://www.teltarif.de/apple-watch-series-3-telefonieren/news/70242.html?page=2

So wäre die Telefonie eh nur im UMTS Netz möglich, und höchstens für die mobilen Daten könnte man LTE nutzen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Ich gehe davon aus, wenn o2 die esim unterstützt, das dann auch das LTE zproblem gelöst wird.
Soooo .... die eSIM bei O2 ist da , doch leider funktioniert diese nicht in einer Apple Watch !!! Auskunft , warum das so ist, bekam ich diese :
Auf Wunsch des Herstellers können wir dazu noch nichts sagen.
Aktuell können wir aus technischen Gründen noch keine eSim raus schicken und bitte akzeptiere, dass ich bzgl den Apple Geräten noch keine Info habe. 🙂
Toll...wollte mich gerade schon durch das Hotline Menü durch quälen. Ich liebe es, wie die Mobilfunkanbieter immer wieder alles Apple in die Schuhe schieben wollen. Langsam nervt es. Habe extra vor nem Monat meinen Vertrag verlängert.
Benutzerebene 1
Witzig ist, dass hier im Forum jemand schreibt, dem die Hotline extra für seine Apple Watch eine bestehende Multicard in eine eSim umgewandelt hat. 🙂
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
ich würde empfehlen einmal diesen Artikel von vor zwei Wochen durchzulesen.
--> https://www.teltarif.de/telefonica-o2-esim-termin/news/74599.html

wann "zeitnah" ist, und ob außer dem iPhone noch weitere Geräte unterstützt werden, wird zum jetzigen Zeitpunkt niemand sagen können.
Ich habe heute bei O2 angerufen und dort wurde mir gesagt, dass ich eine Multicard im Shop holen soll um diese in eine eSIM umwandeln zu lassen.
Also bin ich in den nächsten Shop und der Mitarbeiter hat noch einmal die Hotline gewählt, da er selbst noch keinerlei Infos hatte.
Nach einem längeren Gespräch und einem Versuch die eSIM zu aktivieren viel mir auf, dass die Watch App auf meinem iPhone anzeigt das O2 noch nicht unterstützt wird und somit kann man auch die eSIM nicht auf der Watch aktivieren.

Alles in allem hat der Mitarbeiter im Shop alles versucht damit es klappt leider unterstützt Apple wohl O2 noch nicht. Ich hoffe das wird sich bald ändern.

Wenn man in der O2 App eine eSIM aktivieren möchte wird dort auch eine Meldung angezeigt, das die Apple Watch noch nicht unterstützt wird.
An ALLE die auch schon so lange auf die Freischaltung gewartet haben:
Seit heute funktioniert die Freischaltung der ESIM auf der Apple Watch 4 (iOS 5.1.2) bei O2! 🙂
Seit gestern. 😉

Deine Antwort