Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Doppelte Bestellung


Hallo,

ich hatte letzte Woche (08.01.) eine Partnerkarte bestellt. Allerdings hatte diese Bestellung (aus welchen Gründen auch immer) nicht richtig funktioniert. Zunächst ist mir das nicht aufgefallen, da ich mit der selben Bestellung ein Handy gekauft hatte, welches auch schon letze Woche ankam. Da ich aber bis heute keine SIM-Karte erhalten habe, führte ich heute Morgen die Bestellung der Partnerkarte erneut durch. Dieses Mal kam auch eine Auftragsbestätigung - und zu meiner Verwunderung kam dann etwa drei Stunden später eine weitere… Auch in “Mein O2” sind jetzt zwei Bestellungen aufgelistet - beide mit Bestelldatum von heute. Das ist aber definitiv falsch.

Muss ich die (nicht getätigte) zweite Bestellung widerrufen oder kann hier jemand Abhilfe schaffen und eine der Bestellungen schlicht löschen?

Viele Grüße

icon

Lösung von bielo 17 January 2020, 09:05

Zur Antwort springen

10 Antworten

Das Mittel der Wahl ist der Widerruf.

 

Widerrufsbelehrung Mobilfunk (Privatkunden)

Sorry, das ich mich einmische, aber ich bin der Mann von @DiJana80.

Wenn es nicht anders geht, widerrufen wir die Bestellung. Es kann aber meiner Meinung nach nicht sein, dass wir etwas widerrufen müssen, was wir gar nicht beauftragt haben. Das ist ja eindeutig ein Systemfehler gewesen. Dafür müsste es doch eine unbürokratischere Lösung geben.

Im EP steht, dass eine zweite Bestellung getätigt wurde. Demnach ist Widerruf der einfachste Weg. Ihr könnte natürlich versuchen anzurufen, ob eine Stornierung noch möglich ist. Hängt davon ab, wie weit der Prozess ist.

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Was ist an einem Widerruf bürokratisch? Den Beitrag hier zu verfassen dürfte fast genauso lang gedauert haben als den Widerruf abzuschicken. Und mit der erneuten Bestellung habt ihr natürlich etwas beauftragt, nur eben aufgrund der Vermutung, die erste Bestellung hat nicht funktioniert.

Und mit der erneuten Bestellung habt ihr natürlich etwas beauftragt, nur eben aufgrund der Vermutung, die erste Bestellung hat nicht funktioniert.

Entschuldigung, aber das ist Quatsch. Die erste nicht ausgeführte Bestellung war am 8.1. Es sind jetzt aber plötzlich zwei Bestellungen vom 16. vorhanden, wovon wir die zweite nicht getätigt haben, jetzt aber widerrufen müssen.

Und ein einfaches Löschen dieser durch einen Systemfehler ausgelösten Bestellung ist natürlich weniger bürokratisch als ein Widerruf.

Wir können nun noch tagelang unsere unterschiedlichen Meinungen austauschen. Jede Minute, die ihr zögert, kann einen Widerruf erforderlich machen.

 

Dem Grunde nach ist alles gesagt.

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Wahrscheinlicher ist, dass die 1. Bestellung irgendwie steckengeblieben ist. Ihr hättet ja auch nachfragen können. Ist aber jetzt egal. Stornierung versuchen, und wenn es zu spät ist: widerrufen.

Benutzerebene 7

Hallo @DiJana80 und @Hawkeye09

schön, dass ihr euch bei uns in der Community meldet. :wave_tone2:

Es ist klasse, dass unsere Community-Experten @bielo und @bs0 euch schon zur Seite standen. :hugging:

Warum die erste Bestellung nicht ankam, dafür die zweite aber doppelt gebucht wurde, kann ich euch leider nicht sagen. 

Mögt ihr mich mal auf den neusten Stand bringen: Habt ihr die doppelte Bestellung noch stornieren können oder musste sie widerrufen werden? 

Wenn ich euch noch irgendwie unterstützen kann, sagt einfach Bescheid. :blue_heart:

Viele Grüße, Tatjana

Benutzerebene 7

Hallo @DiJana80 und @Hawkeye09

bis jetzt haben wir von euch beiden noch nichts gehört. Kann ich euch an dieser Stelle noch weiterhelfen? Habt ihr noch offene Fragen? Dann immer her damit! 

Wir suchen gerade noch Tester für die Toniebox. Habt ihr Lust euch dafür zu bewerben? :blue_heart:

Viele Grüße, Tatjana

Schön ist das zwar nicht, dass eine Bestellung hängen bleiben kann und der Kunde dann in der Bringschuld ist, wenn sich das System (nach über einer Woche) wieder eingekriegt hat. Es ist aber alles geregelt - per Widerruf.

Und ne Toniebox haben wir bereits...

Deine Antwort