Warum O2
Warenkorb
Service
News

E3 - Electronic Entertainment Expo 2019

E3 - Electronic Entertainment Expo 2019
Benutzerebene 7
Auch in diesem Jahr kam die Crème de la Crème der Videospielindustrie wieder in L.A. zusammen und präsentierte der breiten Öffentlichkeit die wunderbare Zukunft der Gamingwelt. Mehrere Tage vor Beginn der E3 sorgte Google mit seinem neuen Gaming-Streaming-Dienst „Stadia“ für ordentliches Aufsehen. Haben sich die Publisher auf der E3 dadurch einschüchtern lassen? Keineswegs!

Neben zahlreichen neuen Games sorgten vor allem Microsoft und Ubisoft für die größten Wow-Momente: Beide Publisher erweitern bzw. etablieren ein Abo-Modell für ihre jeweiligen Marken. Was bedeutet das konkret? Für eine monatliche Gebühr (im Rahmen von 1 EUR bis ca. 15 EUR) bekommt man als Abonnent/in die Möglichkeit, auf das komplette Spieleportfolio des jeweiligen Publishers zuzugreifen. Definitiv ein interessantes Konzept für den Spielemarkt!

Was es sonst noch so gab? Hier die (aus meiner Sicht) interessantesten Titel:

Cyberpunk 2077 - Hier geht's zum Trailer!
Der erste Rollenspiel-Shooter aus dem Hause CD Projekt Red, den Machern der hochgelobten Witcher-Trilogie. Absolutes Highlight: Der bekannte Schauspieler Keanu Reeves ist Bestandteil des mit Spannung erwarteten Spiels. Fazit: Ein Blockbuster, auf den wohl jeder Gamer neugierig ist!


The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2

Tja, offenbar kann man mit einem Zelda-Titel nichts falsch machen. Das hat sich Nintendo wohl auch gedacht und bringt mit dem zweiten Teil der „Breath of the Wild“- Reihe, die ersehnte Fortsetzung. Fazit: Ein Muss für alle Zelda-Fans und alle die, die es noch werden wollen.


Watch Dogs LegionHier geht's zum Trailer!
Nachdem der letzte Teil der Watch Dogs-Reihe nicht besonders gut bei den Fans ankam, versucht es Ubisoft diesmal mit einer ganz neuen Formel. Im dystopischen Großbritannien habt ihr die Möglichkeit, jeden NPC als eure Spielfigur auszuwählen und mit Hacker-Fähigkeiten gegen den Überwachungsstaat zu kämpfen. Fazit: Spannende und innovative Idee! Mal sehen was draus wird.

Microsoft Flight Simulator

Auch abseits der Action gab es etwas Neues zu sehen. Microsoft lässt seine Flugsimulatorreihe wieder neu aufleben und das auch noch mit beinah fotorealistischer Grafik. Die ganze Welt von oben am Bildschirm erleben. Fazit: Beeindruckende Bilder, die Microsoft dort liefert. Aber welcher Rechner packt das wohl?


Star Wars Jedi: Fallen Order

Electronic Arts präsentierte noch einmal neue Bilder und Gameplay-Material des neuen Star Wars Titels. Imposant und bildgewaltig wirkt das Actionadventure auf jeden Fall. Ob das am Ende reichen wird und die Fans auch vom Spiel selbst überzeugt sein werden? Fazit: Als Star Wars Fan lässt man wohl keinen aus der Reihe aus. Hoffentlich stimmt das Gameplay!

Was waren eure Highlights auf der E3? Auf welches Game freut ihr euch am meisten?


0 Antworten

Keine Antworten

Deine Antwort