Warum O2
Warenkorb
Service
Internet für Zuhause

Die neuen O₂ my Home Tarife ab November bei O₂

Die neuen O₂ my Home Tarife ab November bei O₂
Benutzerebene 7

Wir starten das neue Zuhause-Angebot o2 my Home. Damit sind wir der erste deutsche Anbieter mit einem Tarif, der gleichermaßen für DSL, Kabel, Glasfaser und den mobilfunkbasierten o2 HomeSpot gilt.

Mit dem neuen Zuhause-Angebot erhaltet ihr das für euch passende Internet-Angebot für Zuhause. Damit schaffen wir Transparenz und Klarheit im Tarifdschungel und vereinfachen die Tarifstrukturen im Festnetzmarkt. Beim Ausbau unseres Festnetzes setzen wir auf starke Partner: Über die Infrastruktur der Deutschen Telekom erreichen wir 34 Millionen Haushalte mit DSL und perspektivisch Glasfaser.

Im Frühjahr 20219 haben wir in Bald auch Kabel-Anschlüsse mit Highspeed-Internet durch Kooperation mit Vodafone über die Unterzeichnung des Zugangsabkommens von uns und Vodafone berichtet, in der wir uns den langfristigen Zugriff auf Vodafones bundesweite Kabelinfrastruktur sicherten. Seit November 2020 konntet ihr in ausgewählten o2 Shops Kabel-Anschlüsse erhalten. Jetzt sind diese ebenfalls in unserem Onlineshop und in der Hotline erhältlich.

Damit stehen euch zum Beispiel mit dem Tarif o2 my Home XL eine Surfgeschwindigkeit von bis zu 250 Mbit/s zur Verfügung. Durch das Zugangsabkommen mit Vodafone erreichen wir so bis zu 24 Millionen Kabelhaushalte. Weitere regionale Kooperationen wie mit vitroconnect/EWE TEL und wilhelm.tel erweitern das Set-up.

Damit bieten wir euch einen zukunftsgerichteten Breitbandmix aus VDSL, Glasfaser, Kabel und Mobilfunk als Festnetzersatz.

Bild: o2

Zuhause-Angebot - Die o2 my Home Tarife

Das neue Zuhause-Angebot ist optimal auf eure Bedürfnisse zugeschnitten. Ihr wählt anhand eures Nutzungsverhalten aus, welcher Tarif für euch passt. Im Verfügbarkeitscheck wird euch angezeigt, welcher Tarif mit welcher Technologie an eurer Anschlussadresse möglich ist. Wenn ihr einen Router bestellen möchtet, könnt ihr diesen auf Basis der Möglichkeiten an eurer Adresse auswählen.

Unsere mobilfunkbasierte DSL-Alternative, der o2 HomeSpot, wird hierbei fester Bestandteil des neuen Zuhause-Angebots. Ab November wird der HomeSpot Telefonie-fähig und ihr erhaltet zukünftig eine Festnetznummer, das macht ihn zur vollwertigen Alternative zum klassischen Festnetzanschluss. Euer Festnetztelefon könnt ihr dann direkt am HomeSpot-Router anschließen.

Hier findet ihr unsere aktuell erhältlichen DSL-Router → DSL-Router bei o2
Schaut euch hier unseren o2 HomeSpot an → o2 HomeSpot

 

Alle Tarife könnt ihr mit einer Laufzeit von 24 Monaten oder in der monatlich kündbaren Flex-Variante buchen, so bleibt ihr stets flexibel. Der Anschlusspreis beträgt jeweils 69,99 EUR. Und das sind die Tarife, zwischen denen ihr wählen könnt:

o2 my Home S - Mit dem my Home S könnt ihr für 24,99 EUR ein Datenvolumen von 100 GB im Monat nutzen. Dabei steht euch eine Surfgeschwindigkeit von bis zu 10 MBit/s zur Verfügung, die für alle Basisanwendungen, wie Web-Recherche, Social Media oder E-Mails ausreicht. Dieser Tarif ist für die Wenignutzer unter euch gut geeignet.

o2 my Home M - Für 29,99 EUR monatlich könnt ihr mit dem o2 my Home M unbegrenzt mit bis zu 50 MBit/s surfen und in SD-Qualität streamen, perfekt für Paare und Singles.

o2 my Home L -  Für diejenigen, die etwas mehr Speed möchten, haben wir den o2 my Home L im Angebot. Damit ist HD- / UHD-Streaming, Online-Gaming mehrere Geräte gleichzeitig nutzen kein Problem. Für 34,99 EUR im Monat stehen euch eine Surfgeschwindigkeit von bis zu 100 MBit/s zur Verfügung. Dieser Tarif ist auch für Selbstständige als beruflicher Festnetzanschluss geeignet.

o2 my Home XL - Streaming in 4K, Vernetzung und Nutzung vieler Geräte gleichzeitig und reibungsloses Onlinegaming: Mit dem o2 my Home XL für 44,99 EUR monatlich ist dies dank einer Surfgeschwindigkeit von bis zu 250 MBit/s kein Problem. Der my Home XL ist somit passende Tarif für Familien und Profi-Surfer.

o2 my Home XXL - Mit dem o2 my Home XXL zieht unser erster Glasfasertarif ins Portfolio ein. Der größte Zuhause-Tarif bietet eine Surfgeschwindigkeit von bis zu 1 GBit/s und lässt für 59,99 EUR monatlich keine Wünsche offen.

Alle Tarife findet ihr im Detail hier → o2 Internet & Festnetz

Bild: Adobe Stock / dusanpetkovic1

Attraktive Angebote beim o2 my Home

Neukunden, die einen der neuen o2 my Home Tarife als Laufzeitvertrag abschließen, erhalten einen 10 EUR Rabatt auf die Grundgebühr für die ersten 12 Monate. Wenn ihr z.B. schon einen o2 Mobilfunkvertrag habt und euch für einen o2 my Home Tarif mit einer Laufzeit von 24 Monaten entscheidet, habt ihr je nach Tarif die Möglichkeit einen Kombi-Vorteil in Höhe von bis zu 10 EUR monatlich auf die Grundgebühr zu erhalten. Mit Hilfe unseres Kombi-Vorteil-Rechners könnt ihr euren voraussichtlichen Rabatt berechnen. Weitere Informationen zum Kombi-Vorteil und den Kombi-Vorteil-Rechner findet ihr hier → Kombi-Vorteil-Rechner

Junge Leute bis 29 Jahren und Kunden ab 60 Jahren erhalten ebenfalls ein attraktives Angebot: Bei der Flex-Variante gibt es 5 EUR Rabatt auf die Grundgebühr, bei Abschluss eines Laufzeitvertrages sind es 10 EUR Rabatt in den ersten 12 Monaten, danach einen dauerhaften Rabatt von 5 EUR monatlich, solange das Alterskriterium erfüllt ist.

Wenn ihr mehr zum Junge Leute Vorteil wissen möchtet, schaut hier vorbei → Junge Leute Vorteil

Alles Wissenswerte zu den Technologien und den Tarifkonditionen findet ihr hier → o2 Internet & Festnetz

Titelbild: o2

Aktualisiert am 26.01.2021 von o2_Juliane


78 Antworten

Benutzerebene 2

@Joe Doe warum dauert so ne Festnetz Rufnummernmitnahme eigentlich so lange? Beim Mobilfunk geht das doch mittlerweile auch ziemlich schnell und kostet unter 10 €.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Interessent123 Weil der alte und der neue Anbieter die Übergabe der physikalischen Leitung absprechen bzw. organisieren müssen, damit eine unterbrechungsfreie Versorgung für den Kunden gewährleistet wird. Geschieht dies nicht im Rahmen eines Anbieterwechsel und der Kunde beschwert sich bei der Bundesnetzagentur wegen Nichtversorgung, so kann es für die Anbieter teuer werden. Je nachdem wer den „Bockmist“ verursacht hat.

Benutzerebene 2

Für alle Interessenten und o2 Neukunden, bei Obocom gibt’s aktuell im Januar mehr Cashback als im vergangenen Dezember. Damals waren es in meinem Fall 70 € (Bereitstellungsgebühr), aktuell sind es 85 € (Bereitstellungsgebühr + Hardwareversand + X).

Deine Antwort