Warum O2
Warenkorb
Service
Gesellschaft

„Deutschland gegen Corona“: Werde Teil der #AlleFürAlle-Bewegung

„Deutschland gegen Corona“: Werde Teil der #AlleFürAlle-Bewegung
Benutzerebene 3

Gemeinsam können wir die Krise bewältigen – o2 fordert zusammen mit der neu gegründeten Initiative „Deutschland gegen Corona“ jeden Einzelnen von uns auf: „Bleibt zuhause, haltet Abstand – und haltet zusammen.“

Es ist schön zu sehen, dass wir in diesen Zeiten dank Telefon- und Videochats weiter in Kontakt bleiben und digital näher zusammenrücken, als jemals zuvor. Das Konzept „Social Distancing“ hat die breite Bevölkerung größtenteils verinnerlicht, um der Verbreitung von Corona Einhalt zu gebieten.

o2 setzt gemeinsam mit der Initiative Deutschland gegen Corona ein Zeichen der Solidarität und unterstützt die Kampagne #AlleFürAlle mit der Botschaft: “Wir wollen beweisen, dass Deutschland in dieser Zeit zu einer Solidargemeinschaft zusammenwächst – und dass Vernunft und Gemeinschaftsgefühl das Virus bekämpfen können”, so heißt es auf der offiziellen Webseite der Ideengeber Fischer Appelt.

Im Rahmen der Kampagne werden dazu bundesweit eine Vielzahl an Motiven platziert, die diesen gemeinschaftlichen Gedanken weitertragen sollen. Unterstützung findet die Initiative bei vielen Unternehmen  aus der Wirtschaft und der Medienbranche, darunter Das Futterhaus, DAK-Gesundheit, Bauer Media Group, FAZ, Spiegel, ZDF und Facebook selbst.

 

 

Die einzelnen Motive sollen Mut machen, zum gegenseitigen Helfen inspirieren, aber auch unser Sozialverhalten in Zeiten von Corona vor Augen halten, indem sie beispielsweise von eigennützigen Hamsterkäufen abraten oder uns die isolierten Leute in der Quarantäne nicht vergessen lassen.

 

#AlleFürAlle – jetzt seid ihr gefragt!

 

Das Motto #AlleFürAlle ist an jeden Einzelnen von uns gerichtet. Werdet also Teil der Bewegung, leistet einen aktiven Beitrag gegen die Ausbreitung von Corona: Lasst uns gemeinsam stark sein, indem wir auf unsere älteren Mitmenschen achten, für sie einkaufen gehen, mit den Eltern und Großeltern telefonieren oder Videonachrichten schicken und unsere Kinder beim Lernen unterstützen.

Wie ihr seht, spielt euer persönlicher Einsatz eine wichtige Rolle, damit die Kampagne auch wirklich Früchte trägt – denn nur gemeinsam können wir diese Krise bewältigen.

Die Motive auf diversen Social Media Kanälen unter dem Hashtag #AlleFürAlle und auf der offiziellen Seite “Deutschland gegen Corona”. Hier wurden alle Materialien, Tipps und Inspirationen zum Slogan Kampagne zusammengetragen, die ihr gerne über Facebook, Instagram und Twitter weiter verbreiten könnt.

 

#WeStayConnected: O2 erhöht Surfgeschwindigkeit


o2 unterstützt aber nicht nur die Initiative „Deutschland gegen Corona“, sondern stellt ebenso sicher, dass ihr auch trotz räumlicher Trennung mit euren Freunden und Familie in Kontakt bleiben könnt. Bisher habt ihr je nach Tarif mit 32 Kbit/s oder 64 Kbit/s weitergesurft, wenn euer Datenvolumen aufgebraucht ist. o2 hebt die Surf-Geschwindigkeit an und stellt euch in diesen Zeiten 384 Kbit/s zur Verfügung – ohne weitere Zusatzkosten. Die Regelung greift automatisch. Informiert werdet ihr über SMS, wenn es bei euch zutrifft.

 

 

Nun seid ihr gefragt, liebe Community! Schickt uns ein #AlleFürAlle in die Kommentare, wenn ihr euch der “Deutschland gegen Corona”-Bewegung anschließen und die wichtige Botschaft verbreiten wollt.

Die einzelnen Motive findet ihr auch unten an diesen Artikel angehängt! Viel Spaß damit und denkt daran:

#WeStayConnected: Einer für alle und #AlleFürAlle.


0 Antworten

Keine Antworten

Deine Antwort