Warum O2
Warenkorb
Service
Mobilfunk

Das O₂ my Prepaid Internet-to-Go Jahrespaket

Das O₂ my Prepaid Internet-to-Go Jahrespaket
Benutzerebene 7

Streamen und Arbeiten von Unterwegs, ohne das Datenvolumen des Handytarifs zu verbrauchen - ab dem 06. Oktober 2020 ist dies mit dem flexiblen Daten-Jahrespaket o2 my Prepaid Internet-to-Go möglich. Damit steigen wir auf eine neue Stufe der mobilen Freiheit für o2 Prepaid.

 

Das Internet-to-Go Jahrespaket

Der o2 my Prepaid Internet-to-Go ist ein reiner Datentarif, mit dem euch für 365 Tage ein Highspeed-Datenvolumen von 30 GB zur Verfügung steht. Das Datenvolumen lässt sich flexibel in Deutschland oder im EU-Ausland innerhalb der 365 Tage benutzen und ist geeignet für Tablets, Laptops oder Router mit SIM-Slot.

Das Jahrespaket bietet eine optimale Lösung für Mobile-Office und Home-Schooling. So habt ihr unterwegs und zu Hause immer ein Datenpaket als Back-Up zur Hand, um Mails zu bearbeiten oder Aufgaben für die Uni, euren Job oder Schule zu erledigen. Auch im Urlaub, bietet es sich als tolle Datenalternative an. So muss in der Ferienwohnung oder auf dem Campingplatz niemand auf Serien, Filme oder Sportübertragungen verzichten.

 

Quelle: o2 / iStockphoto

Das Angebot

Ab dem 06. Oktober 2020 ist das o2 my Prepaid Internet-to-Go Jahrespaket buchbar und kostet einmalig 49,99 EUR, ohne Anschlussgebühren oder monatliche Kosten. Ist das Paket abgelaufen, oder das 30 GB Datenvolumen vor dem Ablauf der Laufzeit von 365 Tagen aufgebraucht, könnt ihr jederzeit das Jahrespaket für 49,99 EUR in Mein o2, im o2 Shop oder an unsere Hotline für weitere 365 Tage erneuern. Da sich der Tarif nicht automatisch verlängert, behaltet ihr die volle Kostenkontrolle. Habt ihr noch Datenvolumen übrig, wird dieses bei einer erneuten Aufladung zum neuen Datenvolumen hinzugefügt.

Zusätzlich zum Internet-to-Go Paket habt ihr die Möglichkeit, einen mobilen Router dazu zu bestellen. Für einmalig 79,99 EUR bekommt ihr zum Datentarif den Huawei Router E5576 dazu. Durch diese Highspeed LTE-WLAN Lösung können sich bis zu 16 Geräte gleichzeitig eine Surfgeschwindigkeit von bis zu 150 Mbit/s teilen. Der Tarif + mobiler Huawei Router sind ebenfalls ab dem 06. Oktober 2020 in unserem Onlineshop und in o2 Shops erhältlich.

Wie ihr den Tarif aktiviert, erfahrt ihr in unserem Video auf unserem o2 my Service YouTube Kanal.

 

Hinweis: Mit dem o2 my Prepaid Internet-to-Go Jahrespaket ist keine Telefonie und kein SMS Versand möglich, SMS können empfangen werden. Da es sich hierbei um eine eigene SIM handelt, ist ein Tarifwechsel in diesen Datentarif nicht möglich.

Weitere Informationen zum Tarif findet ihr auf unserem Onlineportal → o2 my Prepaid Internet-to-Go Jahrespaket

 

Wäre dieser Tarif eine Option für euch, z.B. als Back-Up für den Urlaub oder als Datenalternative? Schreibt es uns in die Kommentare.

 

 

Titelbild: o2

Aktualisiert am 25.02.2022 von o2_Juliane.


49 Antworten

Hallo liebes o2-Team,

 

kann man o2 my Prepaid Internet-to-Go auch gleich im o2 Shop aktivieren?

Viele Grüße und bleibt Gesund.

David

Wenn du ihn dort erwirbst ja.

Hallo 

wie kann ich sehen wieviel datenvolumen noch vorhanden ? Und wie ist der Daten Verbrauch grundsätzlich ? Ich finde leider nichts 

 

Hallo 

wie kann ich sehen wieviel datenvolumen noch vorhanden ? Und wie ist der Daten Verbrauch grundsätzlich ? Ich finde leider nichts 

 

hi, in der O2 App oder im “meinO2” Bereich kannst du deinen Datenverbrauch einsehen,

 

Und wie ist der Daten Verbrauch grundsätzlich ? Ich finde leider nichts 

 

was meinst du damit?

wenn du keine Daten nutzt, werden keine verbraucht,

wenn du in 2Wochen  die 30 GB aufbrauchst sind die alle.

mfg

Benutzerebene 7

Danke dir für die Hinwweise, @fritz04. :relaxed:

Konnte dir das weiterhelfen, @Gärtnerin87 oder hast du noch Fragen?

 

Grüße
Juliane

Hallo,

ich habe ein Problem mit meiner im September 2021 gekauften I NTERNET top Go SIM Karte,

bin regelmäßig in den Niederlanden und wollte sie hier gern nutzen. Bis heute konnte ich es aber leider nicht. Im Shop kann mir nicht weiter geholfen werden, ich habe die Karte online bestellt.

Die Prepaid Hotline wollte mir nicht helfen. Hier sollte ich einen 4 stelligen Kundencode angeben, den ich aber nicht habe........wieder keine Lösung meines Problems. Was soll ich denn noch " anstellen" damit ich mein Internet to Go nutzen kann??????

 

MfG

 

 

 

Hallo,

ich habe ein Problem mit meiner im September 2021 gekauften I NTERNET top Go SIM Karte,

bin regelmäßig in den Niederlanden und wollte sie hier gern nutzen. Bis heute konnte ich es aber leider nicht. Im Shop kann mir nicht weiter geholfen werden, ich habe die Karte online bestellt.

Die Prepaid Hotline wollte mir nicht helfen. Hier sollte ich einen 4 stelligen Kundencode angeben, den ich aber nicht habe........wieder keine Lösung meines Problems. Was soll ich denn noch " anstellen" damit ich mein Internet to Go nutzen kann??????

 

MfG

@Ratlos21 

hi, kannst du das  O2 my Prepaid Internet-to-Go  denn überhaupt nutzen?

nur im Ausland nicht?

oder wo liegt das Problem?

 

Die persönliche Kundenkennzahl PKK kannst du auch mit dem Formular neu festlegen.

https://static2.o9.de/resource/blob/70940/e8df39d46c3f89f9fb408a81c58a86fe/pkk-aendern-prepaid-download-data.pdf 

mfg

Hallo,

ja hier kann ich das Internet nutzen, benötige ich aber nicht...... läuft über WLAN. Die Nutzung hier in meiner Wohnung ist auch wegen des schlechten Empfang leider nicht optimal. Die Prepaid Karte wollte ich ja ausschließlich (fast) für unser Nachbarland. 

schönen Sonntag. 

@Ratlos21 

das heisst in Deutschland funktioniert die SIM-Karte?

wenn auch mit Einschränkungen.

ging es überhaupt schon mal im Ausland?

könnte eine Auslandssperre vorliegen?

bitte registriere dich für den meinO2 Bereich oder in der O2App,

und schau mal,  ob dort Sperren aktiviert sind.

Es wird ja auch mit dem Internet im Ausland geworben. Eine Sperre habe ich nicht gefunden.

Keine Ahnung , warum es nicht funktioniert.

 

 

@Ratlos21 

probiere morgen mal den chat, ob dort noch eine Sperre vorhanden ist.

 
O2 Prepaid-Chat

Wir sind von Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr und Sa. 10 - 18 Uhr für dich da.

Hallo @Ratlos21,

toll, dass du dich mit deinem Anliegen hier in der Community meldest.:sunflower: Herzlich willkommen.:blue_heart: Ich habe in deinem Kundenkonto nachgeschaut, eine Sperre liegt nicht vor. Du hattest mit den Kollegen der Kundenbetreuung auch schob gesprochen, konnten dir die Kollegen schon weiterhelfen?:relaxed:

Viele Grüße Bianca

Hallo! Ich habe schon ein prepaid bundle internet-to-go und Router gekauft, aktiviert und verwendet. Jetzt sind die 30G verbraucht und ich habe das Guthaben aufgeladen, aber bei Mein O2 kann ich kein Paket buchen, obwohl das Guthaben mehr als ausreichend ist. Beim Kauf hieß es, einfach nachbuchen, aber genau das geht nicht.

Auch würde ich das Prepaid Paket gerne in der App verwalten, dort wird es mir aber nicht angezeigt. 

Hallo! Ich habe schon ein prepaid bundle internet-to-go und Router gekauft, aktiviert und verwendet. Jetzt sind die 30G verbraucht und ich habe das Guthaben aufgeladen, aber bei Mein O2 kann ich kein Paket buchen, obwohl das Guthaben mehr als ausreichend ist. Beim Kauf hieß es, einfach nachbuchen, aber genau das geht nicht.

Auch würde ich das Prepaid Paket gerne in der App verwalten, dort wird es mir aber nicht angezeigt. 

hi, probiere es mal über die Webseite oder den Chat.

 

mfg

Das habe ich. Über die Website, den Chat, die Hotline. Letztendlich hat nur Folgendes geholfen:

NEU in der App mit dem Prepaid-Account (Prepaid Telefonnummer der SIM des Routers) anmelden, also neuen Account kreieren. Dann geht es in der App. 
Nirgendwo steht, dass du nämlich als Bestandskunde mit Vertrag einen SEPARATEN Zugang für Prepaid brauchst. Obwohl du das Prepaid Paket über die App mit deinen bestehenden Zugangsdaten gekauft und registriert hast. Verkaufen kann O2 gut, Service ist schlecht (KEIN Rückrufangebot seit 3 Tagen egal zu welchem Thema nicht möglich!) Chat-Bot idiotisch, wie alle Chat-Bots. Ihre Mitarbeiter*innen in den Call-Centern tun mir so leid! Viel zu viel Arbeit für zu wenig Leute.

Das habe ich. Über die Website, den Chat, die Hotline. Letztendlich hat nur Folgendes geholfen:

NEU in der App mit dem Prepaid-Account (Prepaid Telefonnummer der SIM des Routers) anmelden, also neuen Account kreieren. Dann geht es in der App. 
Nirgendwo steht, dass du nämlich als Bestandskunde mit Vertrag einen SEPARATEN Zugang für Prepaid brauchst. Obwohl du das Prepaid Paket über die App mit deinen bestehenden Zugangsdaten gekauft und registriert hast. Verkaufen kann O2 gut, Service ist schlecht (KEIN Rückrufangebot seit 3 Tagen egal zu welchem Thema nicht möglich!) Chat-Bot idiotisch, wie alle Chat-Bots. Ihre Mitarbeiter*innen in den Call-Centern tun mir so leid! Viel zu viel Arbeit für zu wenig Leute.

 

bei postpaid können alle Verträge unter einer Kundennummer verwaltet werden.

Verträge mit unterschiedlichen Kundenummern müssen auch jeweils getrennt registriert werden.

 

 

bei prepaid muss immer für jede einzelne SIM-Karte

ein eigener Login mit der Rufnummer erfolgen.

 

postpaid und prepaid Verträge werden über verschiedene Datenbanken verwaltet.

 

 

Prepaid FAQs – Fragen und Antworten zur O2 SIM-Karte

https://www.o2-freikarte.de/faq/

 

Das ist mir nach langer Recherche auch klar. Aber wie wäre es unter dem Angebot mit einer einfachen Step-by-step Anleitung zum Aufladen mit genau dem Hinweis, dass Postpaid und Prepaid jeweils mit getrennten App Zugängen verwaltet werden müssen? Das würde viel Zeit und Frust sparen.

Das ist mir nach langer Recherche auch klar. Aber wie wäre es unter dem Angebot mit einer einfachen Step-by-step Anleitung zum Aufladen mit genau dem Hinweis, dass Postpaid und Prepaid jeweils mit getrennten App Zugängen verwaltet werden müssen? Das würde viel Zeit und Frust sparen.

 

@Verzweifelt-Internet-to-go 

ja, das könnte O2 mal tun.

 

Interessant ist auch die Frage, wie O2 die Guthabengültigkeit bei Jahres- prepaid-Tarifen löst.

Es reicht zwar für die Verlängerung der Guthabengültigkeit  eine 1ct. Überweisung alle 6 Monate, aber bei Jahrespaketen muss man das erstmal wissen.

Bitte schreib gerne mal wie lange dein Guthaben gültig ist.

 

https://www.o2-freikarte.de/faq/

 

 

Das Guthaben war ursprünglich 1 Jahr nach Aktivierung gültig. Nach der Aufladung gilt das Guthaben wieder 1 Jahr ab Aufladung.

Benutzerebene 7

Hallo zusammen :)

@Verzweifelt-Internet-to-go es freut mich, dass du dich meldest. @fritz04 ist dir ja schon helfend zur Seite gesprungen, wie ich sehe. Danke dir dafür. :)

Wie fritz04 schon richtig sagte, werden Prepaid-Karten jeweils neu in Mein o2 registriert, da sie nicht bei Laufzeitverträgen im System zugeordnet werden. Das es da zu Verwirrungen gekommen ist, tut mir Leid. Dein Feedback zur Anzeige bzw. zum fehlenden Hinweis zwecks Aktivierung der Karten / Tarife nehme ich gerne mit. :)
Hast du deinen Internet-to-Go Tarif bereits mit der Rufnummer zur SIM in Mein o2 registriert und hat dort die Buchung geklappt? :)

@fritz04 zur Gültigkeit kann ich die Antwort von Verzweifelt-Internet-to-Go bestätigen, dass das Guthaben für 365 Tage ab erfolgreicher Buchung gültig ist. Ergänzend hierzu vielleicht noch, dass es sich hierbei um einen reinen Datentarif handelt, der extra auf diese Dauer ausgelegt ist und eine erneute Aufladung nach 6 Monaten nicht notwendig sein sollte. :)

Grüße
Juliane

Benutzerebene 2

Interessantes Angebot. Schön wäre es, wenn man das 30 GB-Jahrespaket auch auf eine vorhandene Prepaid-SIM buchen könnte. Ich habe schon länger eine im 9-Cent-Tarif (Loop) ohne Datenpaket, nur für Telefonie. Jetzt möchte ich Datenvolumen buchen und 30 GB / 50 € / 1 Jahr ist deutlich attraktiver als die ganzen Internet-Packs. Also muss ich eine zweite SIM kaufen. Kein großes Problem, praktisch jedes Smartphone kann Dual-SIM. Aber warum o2 das so umständlich macht erschließt sich mir nicht.

Hallo @Maurice. 😊

danke für die Anregung bezüglich der Buchung auf eine bereits bestehende Prepaid-Karte.

 

Viele Grüße und einen angenehmen Sonntag,

Michi

@o2_Michi 

hi, das würde mich auch interessieren.😀

schön Sonntag

Interessantes Angebot. Schön wäre es, wenn man das 30 GB-Jahrespaket auch auf eine vorhandene Prepaid-SIM buchen könnte. Ich habe schon länger eine im 9-Cent-Tarif (Loop) ohne Datenpaket, nur für Telefonie. Jetzt möchte ich Datenvolumen buchen und 30 GB / 50 € / 1 Jahr ist deutlich attraktiver als die ganzen Internet-Packs. Also muss ich eine zweite SIM kaufen. Kein großes Problem, praktisch jedes Smartphone kann Dual-SIM. Aber warum o2 das so umständlich macht erschließt sich mir nicht.

 

 

Der o2 Loop Basis-Tarif 9 Cent ist ein sogenannter Sprachtarif, das 30 GB-Jahrespaket hat zur Basis einen Datentarif. Laut o2 ist eine Umstellung in den jeweiligen anderen Basis-Tarif nicht möglich bzw. laut o2 wäre ein Tausch der SIM Karte notwendig.

 

Daher kannst du dir denken, dass dein Wunsch auch nur ein Wunsch bleiben wird.

@o2_Michi

hi, das würde mich auch interessieren.

schön Sonntag


Moin @fritz04 😊

es liegt vermutlich an der Art des eingerichteten Profils als Datenkarte. Inwiefern die Möglichkeit aber (technisch) flexibler umsetzbar wäre, weiß ich leider nicht.

 

Viele Grüße,

Michi

Deine Antwort