Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Täuschung?


In der Verfügbarkeit werden mir 50MBit bestätigt. Am Ende - nach aktueller Prüfung (?!) - ist plötzlich die rede von 8MBit. Bei Telekom ist direkt von 8MBit die Rede. Ich fühle mich schwerst getäuscht von o2.

 

Edit Vilureef: verschoben von Mobilfunk zu DSL!
 

icon

Lösung von o2_Lars 17 June 2022, 14:00

Zur Antwort springen

33 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Hallo @NilsNorden es heißt *bis zu ... 

 

Wenn dir die 8mbits  nicht zusagen, dann schließe keinen DSL Vertrag ab.  

 

Eine "Täuschung" wäre es, wenn du gar keine Info zur tatsächlich möglichen Geschwindigkeit erhältst. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Wieso getäuscht? Du hast doch vor Vertragsschluss die richtige Information bekommen.

Was sind das für Antworten?
Habt Ihr meine Beschwerde gelesen?
Ich habe die Informationen eben nicht vorher bekommen - erst nach Auftrag.
Die Verfügbarkeitsanzeige führt total in die Irre und gibt was Falsches vor.
Das ist ja der Grund, warum ich das als Täuschung ansehe.
Aber ich sehe schon, ich befinde mich hier wohl in einer Echokammer.
Gute Besserung und angenehme Unterhaltung.

 Bei Telekom ist direkt von 8MBit die Rede.

Dann hast Du doch gewusst was lieferbar ist …

Manchmal ist erst nach Prüfung der exakte Wert anzugeben. Dann zieh den Auftrag zurück und die Sache ist erledigt.

Herrlich, Ihr verteidigt hier allesamt ein unsinniges und widersprüchliches System.
Es setzt sich fort, was ich in der Hotline erlebt habe: Überwiegend Leute, die kein Deutsch verstehen, die einfach auflegen, die keine Ahnung haben, die völlig desinteressiert sind.
Ein komischer Laden! Und das Beste: Zwei Mitarbeiter von 10 die einem die Misere bestätigen, die einem zuhören und Deutsch verstehen.
Aber gut, jeder wie er kann und will. Und o2 hat offenbar wenig Interesse an einem wirklich guten Service. Letztes Beispiel Chat-Versuch. Ich gebe Fragen ein und am Ende gibts keine Antworten, der “Agent” (?!) schließt das Fenster. Und hier scheint sich die Qualität zu wiederholen. Man hört nicht zu. Da darf man sich über das Ergebnis nicht wundern. 
Ich hoffe, das war “unverblümt” genug ...

 

Es ist kein Verteidigen, sondern nur Lebenserfahrung. Natürlich beschweren sich die o2-Kunden nicht, die 50 MBit erwarten und die Verfügbarkeit dann 250 MBit/s ergibt.

Und es ist immer noch nicht klar was Du willst.
Sollen wir Dir eine bessere Leitung legen?
Willst Du Dich nur abreagieren?

Übrigens - je schwächer die Leitung, desto eher wird Glasfaser ausgebaut. 😉

Du hast nicht einmal etwas Substanzielles von Dir gegeben.
Nicht ein Mal !!

 

Konnte Dir die Hotline weiterhelfen?

Hallo @NilsNorden ,

zunächst einmal da dies vielleicht nicht klar ist, bei Bollermann, bs0 und Klaus_VoIP handelt es sich um Kunden so wie du auch einer bist. Mitarbeiter von o2 erkennst du am o2_ vor dem Namen.

Zu deinem eigentlichen Anliegen, hattest du bei der Nutzung der Verfügbarkeitsprüfung auch einmal auf das eingekreiste i für die weiteren Informationen geklickt? Dort wird dir dann die Verfügbarkeit noch einmal über die einzelnen Technologien aufgeschlüsselt. Über das klassische Festnetz scheint an deiner Adresse nur ADSL zur Verfügung zu stehen, das schließt dann aber nicht aus das über LTE oder möglicherweise Kabel mehr angeboten wird.

 

Schöne Grüße, Sven

Ja, endlich hatte ich jemand in der Leitung, der unserer Sprache mächtig war und verstand, worum es mir ging. Ich hatte mich auf die Angaben in Sachen Verfügbarkeit verlassen und bin daraufhin in eine neue Wohnung umgezogen. Im Nachhinein wurde mir schriftlich mitgeteilt, dass ich tatsächlich nur etwa 6GBit zur Verfügung habe. Diese Geschäftspraxis ist wie eine bewusste Täuschung - Telekom und Vodaphone spielen dagegen mit offenen Karten. Die o2 Fachmitarbeiter stimmten mir unter vorgehaltener Hand zu und weil ich hartnäckig intervenierte, wird jetzt geklärt, ob eine VDSL-Leitung mit 50 MBit freigeschaltet werden kann … 
Resume: Was die Macher von o2 antreibt, derart viele sprach-inkompetente Callcenter-Agents zu beschäftigen, dürfte im Bereich Kostensenkung zu suchen sein. Ich könnte In-House Deutsch-Schulungen anbieten ...

 

o2_Sven: Ich habe alles noch mal gecheckt: An keiner Stelle gibt es Hinweise auf den geschilderten Umstand von am Ende 7-8 MBits. Kannst Du ja selber mal überprüfen … alles sehr irreführend. Dabei bleibe ich. Im Übrigen ist wording erst recht für Laien undurchsichtig und schwer nach zu vollziehen. In modernen Firmen würde man Auszubildende im 1. Lehrjahr mit ein paar Aufträgen an den Start schicken um die Bestellroutinen gegen zu checken. Ist i.d.R. sehr aufschlussreich und extrem kostengünstig ...

Benutzerebene 7

Hallo @NilsNorden,

wenn eine Geschwindigkeit online angezeigt wird, dann sollte diese natürlich auch erreicht werden. Da wir unsere Tarife über Kabel, DSL, Mobilfunk und, je nach Region auch Glasfaser anbieten, wird erst einmal die Geschwindigkeit selbst angezeigt, die erreicht werden kann, unabhängig von der Zugangstechnologie. Diese wird dann nach einem Klick auf das kleine “i” genauer aufgeschlüsselt. :-)

Auch, wenn an einem Standort zum Beispiel nur eine niedrige Geschwindigkeit angeboten wird, wird nicht nur unser kleinster Tarif angeboten sondern auch der o2 my Home M, da dieser eine Flatrate für Datenverbindungen enthält, was beim kleinsten Tarif eben nicht der Fall ist.

Es geht um den Anschluss, der mit dem Nutzeraccount unserer Community verknüpft ist? Wenn du möchtest, schauen wir uns das gerne einmal an, was da möglich ist und wo es vielleicht hakt

:-)

Gruß,

Lars

 

Guten Tag o2_Lars,

was ich absolut nicht verstehe ist die Politik von o2 - am Ende bleibt da ein “Geschmäckle” hängen, wie man hier sagt. 


Und natürlich bist Du gerne eingeladen zu schauen, wo es hakt. 

 

Gespannt und in unerhörter Hoffnung

N.N.

was ich absolut nicht verstehe ist die Politik von o2 - am Ende bleibt da ein “Geschmäckle” hängen, wie man hier sagt. 

Welche Politik? So wichtig scheint das Thema nicht zu sein wenn nach 3 Wochen eine Reaktion von dir kommt. Zum Rest wurde ja bereits mehrfach etwas gesagt und wie man hier sagt drehen wir uns im Kreis.

Oh Mann, an der irreführenden Verfügbarkeit hat sich nichts geändert! Auch wenn ich auf das kleine “I” drücke, bleibt es bei hohlen Versprechungen. Es werden nach wie vor bis 100 MBit/s angeboten: ich zahle für einen 50MBit-Anschluss , bekomme aber nur 6-8 Mit. Wieso zahle ich dann für 50 ?!?!? 

Sandroschubert: Woher weißt Du eigentlich, welche Gründe es für meine späte Reaktion gibt. Fürs allgemeine Verständnis halte ich es für dringend notwendig, dass sich hier nur die Leute mit einem wirklichen Überblick einschalten. Dein Kommentar hilft an dieser Stelle absolut nicht weiter und hat die Qualität von YT_Kommentaren aus einer Echokammer. Lies doch mal vorher, um was es hier genau geht, bevor Du Dich zu einer “Fachauskunft” bzw. persönlichen Meinung aufschwingst. Ich wünsche mir eine Reaktion vom konstruktiven o2_Lars ! 

 

Hi @NilsNorden,
vielen Dank für deine Geduld! Ich habe die grundsätzliche Prüfung der Verfügbarkeit an unsere Fachabteilung weitergeleitet. Voraussichtlich wird innerhalb der nächsten Woche ein Update auf unserer Verfügbarkeitsabfrage angezeigt.

Ich gehe davon aus, dass ein Fehler in der Datenbank vorhanden ist/war, der für deine Adressen eine falsche Anzeige verursacht hat. Wir sind immer auf die Daten des lokalen Leitungseigentümers angewiesen und können diese selbst nicht prüfen. 

Schauen wir mal, was nächste Woche dabei rauskommt.

Liebe Grüße
Larissa

Hi @NilsNorden,
hast du im Verfügbarkeits-Check nochmal nachgeschaut, wie es aktuell aussieht?

Liebe Grüße
Larissa

Das sagt o2: Ihre Auswahl ist in 79271 Sankt Peter XXXXX verfügbar.

An der geprüften Adresse sind bis zu 50 MBit/s über DSL 50 MBit/s über HomeSpot 4G möglich.

 

Das sagt Bundesnetzagentur Messung : 4,56 Mbit/sec

 

Und ich sage: Wer will mich hier auf den Arm nehmen nach 2 Monaten Nutzung und dieser druckreifen hochkarätig fehlerhaften Kommunikation durch o2 mit mir als Kunde.

Danke - ich bin bedient von 02

Edit o2_Matze 22.08.2022 1330 persönliche Daten entfernt.

Das sagt Bundesnetzagentur Messung : 4,56 Mbit/sec

Ist doch super - dann besteht Anrecht auf Ausbau, da unter 10 MBit/s. Stelle bei der BNetzA einen Antrag und es wird bei Euch vorrangig Glasfaser oder VDSL oder Kabel ausgebaut lt. aktueller Lage.

Hi @NilsNorden 

Ich habe mir deine Adresse noch mal angeschaut. 

Leider ist dort momentan nur ADSL verfügbar, daher werden wir dir zum aktuellen Zeitpunkt keine höhere Geschwindigkeit bieten können.

Es tut mir leid, dass ich dir nichts anders mitteilen kann.

VG Matze  

Na, das ist ja eine echte Neuigkeit, danke auch. 
Was für eine Qualität bei o2 - ich bin beeindruckt! 

Na, das ist ja eine echte Neuigkeit, danke auch. 
Was für eine Qualität bei o2 - ich bin beeindruckt! 

@NilsNorden Ich erkenne den Zynismus zwischen den Zielen, wir betreiben aber kein eigenes (V)DSL Netz, sondern mieten die Leitung nur an.

Für deine Kritik, dass an deiner Adresse kein VDSL verfügbar ist sind wir daher nicht der richtige Ansprechpartner, sorry.

VG Matze 

Bis heute habe ich keine einzige sachgerechte Erklärung dafür erhalten, warum o2 seine Kunden in der Verfügbarkeitsanzeige derart in die Irre führt und in meinem Fall von bis zu 100 Mbit spricht.  Ichzahle 50 Mbit und erhalte 6Mbit - toll! Mehrfach wurde eine Überprüfung in Aussicht gestellt - so nach dem Motto: Wir schauen, ob wir was für sie tun können!” (?!) Lachhaft das Ganze - andere Provider, wie dieTelekom legen die Katen von vornherein auf den Tisch. Wie sollte man das Geschäftsgebaren von o2 an der Stelle bitte anders nennen … ich bin für Vorschläge offen!

Bis heute habe ich keine einzige sachgerechte Erklärung dafür erhalten, warum o2 seine Kunden in der Verfügbarkeitsanzeige derart in die Irre führt und in meinem Fall von bis zu 100 Mbit spricht.  Ichzahle 50 Mbit und erhalte 6Mbit - toll! Mehrfach wurde eine Überprüfung in Aussicht gestellt - so nach dem Motto: Wir schauen, ob wir was für sie tun können!” (?!) Lachhaft das Ganze - andere Provider, wie dieTelekom legen die Katen von vornherein auf den Tisch. Wie sollte man das Geschäftsgebaren von o2 an der Stelle bitte anders nennen … ich bin für Vorschläge offen!

Das wurde dir bereits mehrfach versucht zu erklären. 

 

Das mit den 100 Mbit wundert mich, vor 11 Tagen schriebst du noch etwas anderes… 

 

Deine Antwort