Warum O2
Warenkorb
Service
Frage

Probleme Umzug


Mein Umzug gestaltet sich schwieriger als gedacht und langsam bin ich echt sauer.

Ich habe heute zum 4. Mal angerufen, einfach um sicher zu gehen, dass es jetzt richtig läuft. Bei den ersten 3 Umzugsaufträgen für meinen myhome XL Vertrag hatte ich plötzlich einen neuen L- Vertrag im Posteingang, den ich nie in Auftrag gegeben hatte und beim heutigen 4. Anruf war kein Umzugsauftrag im System zu finden. Jetzt ist er laut Aussage des Mitarbeiters angelegt, aber das wurde mir jedes Mal gesagt. Meinem Wunsch mit einem Mitarbeiter des Vertragswesens verbunden zu werden, wurde trotz bitte einfach nicht entsprochen.

Ich hatte bisher nie Probleme, das gerade ärgert mich wirklich sehr. Es soll nur mein myhome XL Vertrag umziehen und der Router von einem Kabel- in einen DSL Router getauscht werden, weil wir halt an der neuen Adresse DSL haben. Dafür zahle ich auch 49,99€. Ich verstehe nicht, was daran so schwierig ist.


13 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Du möchtest einen Umzug mit Technologiewechsel? 

 

Das ist wirklich schwierig und ist das überhaupt möglich? Da wäre ein Neuvertrag besser.

 

Wäre denn Kabel am neuen Wohnort möglich? 

Ja, das möchte ich. Und bei Vertragsabschluss habe ich das derart auch geschildert, weil schon klar war das, aber noch nicht wann wir umziehen. Es wurde mir gesagt, es sei kein Problem, es brauche dann nur einen Routertausch. Sonst hätte ich den Vertrag so auch gar nicht abgeschlossen, sondern für die restliche Zeit an der altem Adresse ein monatlich kündbar Angebot genommen

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Nur ein Routertausch ist das nicht. 

 

Wäre dein Kabel XL an der neuen Adresse verfügbar? 

Nein, an der neuen Adresse ist DSL, deshalb braucht es nen neuen Router. Und wie gesagt, genau das hatte ich vor Vertragsabschluss besprochen und habe die Auskunft erhalten, dass das geht. Das geht ja bei anderen Anbietern auch, zumindest hatte ich da bei Umzug und Hardwarewechsel noch nie Probleme.

Hallo @Kaya2012 ,

herzlich willkommen bei uns in der o2 Community 💙.

Vielen Dank für deine Geduld. Ein Umzug mit Wechsel von Kabel auf DSL sollte definitiv möglich sein, wenn vor Ort die entsprechende Verfügbarkeit besteht. Hattest du in der Zwischenzeit vielleicht schon die Möglichkeit dies zu klären oder können wir dich hier noch unterstützen?

 

Schöne Grüße, Sven

Hallo Sven,

nachdem es erneut Probleme gab, wurde ich dann auf mehrfache Bitte endlich ins Vertragswesen weitergeleitet und da ist es jetzt hoffentlich korrekt ausgeführt worden. Die Kollegin dort hat definitiv nicht verstanden, was daran überhaupt so schwer gewesen ist. Ich soll heute oder morgen noch die Auftragsbestätigung bekommen. Durch den ganzen Ärger und die Zeit, die dafür drauf gegangen ist, sitzen wir aber nun leider erstmal 2- 3 Wochen in der neuen Wohnung ohne Anschluss. Ärgerlich, aber ich hoffe sehr, dass das jetzt endlich alles klappt.

 

LG Steffi

Hallo @Kaya2012 ,

dann läuft da jetzt hoffentlich alles direkt durch und ihr habt schnellstmöglich wieder einen Anschluss bei euch in der neuen Adresse. Halte uns bitte auf dem Laufenden und sag Bescheid wenn wir dich dann in Zukunft noch unterstützen können.

 

Schöne Grüße, Sven

Das hoffe ich sehr. Ich werde Rückmeldung geben.

Danke für die Reaktion.

 

LG 

Und dann hoffentlich nur mit guten Nachrichten 😉. Ich freue mich dann wieder von dir zu hören.

 

Schöne Grüße, Sven

Mir reicht es jetzt wirklich. Am 5.7. hab ich erneut anrufen müssen, nachdem am 4.7. ein Techniker kommen sollte, der dann aber nicht da war. Dafür nimmt man sich dann auch noch einen halben Tag frei, super. Ein Router war auch bis dahin nicht angekommen. Erneut war nichts im System sichtbar, außer der ganz am Anfang fehlerhaft angelegte Neuvertrag anstatt des Umzugs. Die Kollegin hat nochmal alles neu angelegt und jetzt läuft alles. Eine Woche später ist weder eine Bestätigung, noch ein Router angekommen. Ich versteh es echt nicht mehr. Da meldet man sich noch früher als 4 Wochen vorher und bezahlt jetzt schon fast 2 Wochen einen Vertrag, den man nicht nutzen kann. Ich bin so sauer, dass ich heute nicht nochmal anrufen werde, sondern erst morgen früh :-/

Und weiter passiert nichts. Letzte Woche Rückruf einer Mitarbeiterin, dass laut Leitungsanbieter der aktuelle Tarif nicht geht. Also Wechsel auf einen Neuen, natürlich heißt das, dass die Vertragslaufzeit wieder neu startet, was schon ärgerlich genug ist. Auftrag bestätigt. Jetzt ist wieder über eine Woche vergangen, nichts passiert, Anruf... nichts im System außer der Ursprungsvertrag, den ich jetzt schon über einen Monat zahle ohne das ich hier was nutzen kann. Die Kollegin verbindet mich weiter und dann ist besetzt und ich müsste jetzt wieder anrufen und alles zum xten Mal erklären. Mir reicht es jetzt, ich werde eine Beschwerde schreiben und perspektivisch war es das für mich mit O2. Ich bin richtig sauer

Hallo @Kaya2012 ,

wie ich sehe wurde der DSL Vertrag mittlerweile beendet und du bist auf den HomeSpot umgestiegen, bist du damit so weit zufrieden, können wir dir hier noch behilflich sein?

 

Schöne Grüße, Sven

Hallo Sven,

 

Danke der Nachfrage. Ja, nachdem es nochmal ordentlich Durcheinander gab, ist von den Verträgen alles geregelt und auch der alte Vertrag für Kabel gekündigt, da der Leitungsanbieter das hier nicht anbieten konnte. Vertragsmäßig ist jetzt alles auf Stand. Die versprochene Kostenerstattung für den gezahlten aber nicht nutzbaren my Home XL Vertrag für Juli und August steht noch aus, mal sehen. Mit dem HomeSpot bin ich super zufrieden. 

 

LG Steffi

Deine Antwort