Warum O2
Warenkorb
Service
Angepinnt FAQ

Warnung vor betrügerischen Phishinganrufen

Warnung vor betrügerischen Phishinganrufen

Nach den SMS über angebliche Paketsendungen etc. welche zu Schadsoftware auf euren Geräten führen, erreichen uns aktuell vermehrt Anfragen zu Phishinganrufen.

Um was geht es?

Ihr erhaltet Anrufe euch unbekannter Rufnummern welche euren ähneln, lediglich sechs Stellen nach der Vorwahl haben, oder gar Nummern von Strafverfolgungsbehörden wie Europol sind. Diese Rufnummern gehören den Anrufenden nicht, sondern werden lediglich angezeigt, um Vertrauen zu erwecken.

Ziel ist es Daten zu erhalten und oder direkt Geld.

Was könnt ihr sofort tun?

  • beendet das Telefonat umgehend wenn eine Bandansage beginnt, sich angebliche Polizeimitarbeiter melden oder ähnliches verdächtiges
  • drückt keine Tasten, dadurch könnten kostenpflichtige Verbindungen aufgebaut werden
  • gebt keinesfalls Daten heraus
  • überweist kein Geld
  • blockiert die Rufnummern im Gerät (da sie oft wechseln, wahrscheinlich keine dauerhafte Lösung)
  • meldet sie als SPAM um andere zu schützen (Android: Anrufliste → länger auf die Rufnummer tippen → Blockieren/Spam melden)
  • ruft wie bei Pinganrufen sicherheitshalber nicht zurück, wollt ihr zum Beispiel die Polizei kontaktieren, sucht die Rufnummern im Internet auf den Behördenseiten

Wo findet ihr weitere Information/Meldemöglichkeiten?

Das Bundeskriminalamt hat zur aktuellen Flut von betrügerischen Anrufen eine Pressemitteilung herausgegeben:

Auch polizei-beratung.de hat Tipps und Informationen:

Und die Bundesnetzagentur freut sich ebenfalls über Meldungen zu Ärger mit Rufnummern:

 

Habt ihr zusätzliche Tipps zum Schutz vor Anrufen welche Daten oder Geld erschleichen wollen?

Bild: Photo by Hannah Wei on Unsplash


13 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Sehr gutes Thema! Ich hoffe, das lesen auch viele 🙂 

 

Ich persönlich hatte das Problem noch nicht, habe aber "Anrufe von Fremden" im Handy blockiert.. 

 

Mehr als ein "Tut tut tut" hört keiner, dessen Nummer nicht im Handy gespeichert ist.  🤣 

Ich weiß nicht inwiefern werbung allowed ist aber die App.

Hiya hat mir da echt geholfen sie zeigt mir seit einem halben Jahr jeden Fakeanruf direkt an mit einer Warnung.

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Sehr wichtiges Thema, habe im Freundes und Bekanntenkreis viele die immer wieder den Fehler machen und mit den Leuten am Telefon noch sprechen und auch so Antworten wie “Ja” geben.

Auch meiner eigenen Mutter musste ich da schon mal die Leviten lesen.

Ich bin bislang von solchen Anrufen in meinem Leben verschont geblieben, kann aber nur jedem Raten sofort auf zu legen.

Wenn irgendeine angebliche Behörde oder wer auch immer etwas von mir möchte darf Sie vorbei kommen, sich Ordnungsgemäß ausweisen oder mich per Post kontaktieren.

Benutzerebene 7

Ich bin jemand, der öfters mal von einem Call Center angerufen wird.
( Irgendwann einmal muss ich meine Telefonnummer wohl an falscher Stelle preisgegeben haben 😡)

Ab und an - wenn ich ganz viel Zeit und Lust habe - mache ich mir auch einen “Spass” daraus und lasse die armen Leute dort einfach nur Labern und erst am Ende sage ich das es nicht interessant für mich ist.

Spassig finde ich in diesem Sinne übrigens auch die die Anrufe von bzw. im Namen von o2 die einem dann ein tolles SMS Paket oder einfach mehr Datenvolumen verkaufen möchten.
Spätestens wenn die Frage nach meinem bisherigen Verbrauch kommt, sage ich dann immer das gerade SIE das doch am besten einsehen und abschätzen müssen um mir ein vernünftiges Angebot unterbreiten zu können.
Oft wird dann auf PC Probleme verwiesen 🤣

In letzter Zeit bekomme ich aber vermehrt Anrufe wo erst 2-3 Sek gar nichts geschieht und dann auf einmal ein kleiner “Piepton” zu hören ist.
keine Ahnung was das ist - aber ich lege dann auf und blockiere die Nummer.

Rückrufe an mir unbekannte Nummern tätige ich eh nie. Zum einem bin ich da zu Faul zu und wenn es wichtig ist dann rufen die Leute sicher noch einmal an….:-)

Aktuell werden ebenfalls Festnetznummern genutzt welche vortäuschen zum BSI zu gehören:

Warnung vor Spoofing mit BSI-Rufnummer

Benutzerebene 7

Immernoch recht Aktuell.

Gestern habe ich 2 Anrufe von einer Rufnummer 06144 86349XX erhalten. Laut Übermittlung kommen diese aus Bischofsheim / Hessen.
Zu hören war nur eine Bandansage:
“This is Europol….”

Weiter hab ich gar nicht zugehört und einfach aufgelegt.
Die Nummer ist mitlerweile natürlich auch geblockt aber ich denke auch, dass dies wohl nur von kurzer Dauer einen Sinn macht….

Also Augen und vor allem OHREN aufhalten, Leute.

Huhu @MichaAnja ,

ja, leider ist das weiterhin noch aktuell. ☹️

Ich hatte das vor ein paar Wochen auch täglich. 
Aber irgendwann hat es dann zum Glück aufgehört. 

Ich hoffe, dass es sich bald erledigt hat mit diesen Anrufen. 

Liebe Grüße Maria

Seit heute werde ich von verschiedenen Handynummern im Namen von Europol belästigt. Ich habe im Internet recherchiert und erfahren, dass es sich um Betrüger handelt. Ich bin auf den Betrug aber nicht reingefallen, sondern habe die Sache sofort an die meine lokale Polizeidienststelle und an die Bundesnetzagentur weitergegeben. Bitte passt bei solchen Anrufern auf. Im Internet steht, dass diese versuchen, eure Daten abzugreifen und für weitere Betrügereien zu missbrauchen. Die Masche ist dem Landeskriminalamt bereits seit mehreren Monaten bekannt. Sollten solche Anrufe bei euch durchgeführt werden, legt einfach auf und meldet den Anruf bei der Polizei und der Bundesnetzagentur. Weitere Anrufe mit unbekannten Nummern am besten blockieren. Das ist echt eine ziemlich miese Masche!😡

Benutzerebene 5
Abzeichen

Das Problem ist, dass die Rufnummern der Anrufer gefälscht sind und zufällig auch echten Rufnummern von völlig unbeteiligten Personen entsprechen können. Und wenn man diese dann als Spam meldet, trifft es die falschen.

Hier wären m.E. die Netzbetreiber in der Pflicht, über Maßnahmen zur Identifikation und Blockade gefälschter Absende-Rufnummern nachzudenken.

Hier

https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Vportal/TK/Aerger/Faelle/Manipulation/start.html

sind weitere Infos dazu zu finden.

 

Hier wären m.E. die Netzbetreiber in der Pflicht, über Maßnahmen zur Identifikation und Blockade gefälschter Absende-Rufnummern nachzudenken.

Der Aussage kann Ich absolut beipflichten!

Dem Kunden bleibt eigentlich nur die Nummern am Gerät zu blocken oder es der Netzagentur zu melden. Des letzteren was einem dann bleibt ist ein Rufnumernwechsel der ja bekanntlich Kostenpflichtig ist! Immer mehr haben dieses Problem egal bei welchem Netzbetreiber, das Problem haben Kunden bei allen ob wie hier O2 oder T…. bzw. Voda……! Letzten Endes sogar schädigend für den Netzbetreiber da mit hoher Wahrscheinblichkeit viele Kunden abspringen werden, Ihre Verträge kündigen.

Sogar kursiert die Vermutung das da eine Geschäfts-Idee mit betrieben wird, wenn man bedenkt das sich jeder 2-3 Kunde sich kostenpflichtig eine neue Nummer geben lässt?!

Wird mittlerweile mehrfach vermutet. Ich glaube und hoffe mal das es nicht so ist!!!

 

mfg…...Mowoe

Hallo @Mowoe,

tatsächlich ist das nicht so einfach. In dem von dir zitierten Text wird die Problematik dazu zuvor auch direkt angesprochen.

Sicherlich wäre es super, wenn wir problemlos solche Anrufe filtern können. Diese Nummern sind aber meistens nicht von regulären zu unterscheiden. In der Regel, so nervig das auch ist, hören diese Anrufe sehr schnell wieder auf. Inzwischen ist es bei den meisten Smartphones auch möglich, solche Nummern zu melden, was sie durch die Anzahl der Meldungen, dann sehr schnell als Spam ausmachen und blockieren lässt.

VG
Dennis

Benutzerebene 7

Trotz der unzähligen Warnungen vor solchen Anrufen etc. über alle möglichen Kommunikationswegen lohnt es sich für die Betrüger scheinbar immer noch.

Meine Blockierungslisten auf dem Router bzw. im Smartphone werden immer länger und länger…

War es früher die Spam-Mail sind es heute diese Anrufe und SMS. Dabei sitzen die Übeltäter im Ausland und nutzen CALL-ID-Spoofing.

Ich habe mir schon vor langer Zeit abgewöhnt, jeden Anruf von einer Nummer, die ich nicht kenne, anzunehmen bzw. zurückzurufen.

Traurig aber wahr.

Deine Antwort