Gelöst

Ständige Anrufe der Nummer +4917688854912


Hallo,

ich erhalte vermehrt Anrufe von der Nummer: +4917688854912. Dort sagt man mir, man rufe von

o2 an, da sich die Datenschutzrichtlinien geändert haben und man mit mir meine persönlichen Daten abgleichen möchte.

Für mich klingt dies jedoch wenig seriös. Gibt es ähnliche Erfahrungen?

 

icon

Lösung von o2_Sandra 4 March 2020, 16:54

Hallo und Willkommen in der Community @Cuii 💙

 

Die Rufnummer ist von uns und es handelt sich da um eine Aktion um Post- und E-Mail Adressen auf Aktualität und Richtigkeit zu überprüfen. Wenn du das nicht am Telefon tun magst, ist das aber natürlich auch kein Thema. Du kannst deine Adressen auch online prüfen und ggf. korrigieren: 

 

Kontaktadresse

 

Lieben Gruß

Sandra

Zur Antwort springen

17 Antworten

Hallo,

ich erhalte vermehrt Anrufe von der Nummer: +4917688854912. Dort sagt man mir, man rufe von

o2 an, da sich die Datenschutzrichtlinien geändert haben und man mit mir meine persönlichen Daten abgleichen möchte.

Für mich klingt dies jedoch wenig seriös. Gibt es ähnliche Erfahrungen?

 


o2 ruft da an und will was von dir. Ran gehen oder blocken.

Benutzerebene 7

Wenn man dem hier glauben

 

https://www.wemgehoert.de/nummer/4917688854912

 

Kann, so gibt es wohl seit Februar solche Anrufe. 
 

ich gebe telefonisch generell keine persönlichen Daten raus.

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Das ist auch richtig so. Solche Aktionen - auch wenn sie legitime Hintergründe haben - sind mehr als fragwürdig. Sowas macht man einfach nicht per Telefon.

Benutzerebene 7

Hallo und Willkommen in der Community @Cuii 💙

 

Die Rufnummer ist von uns und es handelt sich da um eine Aktion um Post- und E-Mail Adressen auf Aktualität und Richtigkeit zu überprüfen. Wenn du das nicht am Telefon tun magst, ist das aber natürlich auch kein Thema. Du kannst deine Adressen auch online prüfen und ggf. korrigieren: 

 

Kontaktadresse

 

Lieben Gruß

Sandra

Habe jetzt auch wieder so einen nervigen Anruf erhalten. Nachdem ich eigentlich schon beim letzten Mal klar gemacht habe, und das auch online so eingestellt habe, das ich eigentlich nur per Post kontaktiert werden möchte.

Sorry, diese Art der Telefonakquise wirkt einfach nur super billig, unseriös und aufdringlich und wäre für mich persönlich eigentlich jetzt auch ein Grund zu kündigen wenn ich nicht sonst mit o2 relativ zufrieden wäre.

Hat sowas von Kaffeefahrt, Basar oder Kirmesbude.

Ist das die Aussenwirkung die o2 beim Kunden erreichen möchte?

 

 

 

Benutzerebene 7

Hallo,

LG

Sorry, diese Art der Telefonakquise wirkt einfach nur super billig, unseriös und aufdringlich und wäre für mich persönlich eigentlich jetzt auch ein Grund zu kündigen wenn ich nicht sonst mit o2 relativ zufrieden wäre.

 

hi, wenn dich diese Anrufe ernsthaft stören, was ich auch gut verstehe,

solltest du eine Beschwerde an den Datenschutz aufgeben,

da deine Einstellungen nicht beachtet werden.

Dann wird dies dokumentiert und verschwindet nicht in unklaren gegrummel.:grinning:

https://www.telefonica.de/unternehmen/datenschutz/kontakt/datenschutz-anfrage.html

Ich habe jetzt auch seit Tagen solche Anrufe.

Ich habe jetzt mehrfach weggredrückt, abgehoben, zurückgerufen.. Egal was ich gemacht habe, es hört nicht auf. Sobald ich abhebe, legt das System direkt auf. Rufe ich zurück, kommt eine O2 Computerstimme. Ich habe jetzt mal meine Kontaktdaten aktualisiert (einfach die gleichen Daten eingegeben) und die Nummer blockiert. Ich denke, wenn O2 meine Daten abgleichen will, sollen sie mich per Email anschreiben, oder per Post etwas schicken.

 

@NicoM504 

@Toerti 

hi, ihr könnt in dem meinO2 Bereich die Kontaktmöglichkeiten von O2 zu Euch eintragen,

mfg

Ich habe jetzt auch seit Tagen solche Anrufe.

Ich habe jetzt mehrfach weggredrückt, abgehoben, zurückgerufen.. Egal was ich gemacht habe, es hört nicht auf. Sobald ich abhebe, legt das System direkt auf. Rufe ich zurück, kommt eine O2 Computerstimme. Ich habe jetzt mal meine Kontaktdaten aktualisiert (einfach die gleichen Daten eingegeben) und die Nummer blockiert. Ich denke, wenn O2 meine Daten abgleichen will, sollen sie mich per Email anschreiben, oder per Post etwas schicken.

 

Ja, bei mir klingelt es auch schon den ganzen Tag. Die Einstellung im Profil @fritz04 wird offensichtlich nicht respektiert.

Für mich ist das, und die unmögliche Vertragspolitik jetzt auch der Grund zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu kündigen.

Ich hab derzeit o2 free m, das kostet eine ganze Stange Geld im Monat für ein Datenvolumen (20gb) das ich so nicht mehr brauche. Was macht o2, bietet mir 40gb an.

Ich bin seit 17 Jahren Kunde, aber jetzt reichts.

Und ich will auch kein “persönliches Angebot” von einem Vertragsheini der mich dann wieder am Telefon belästigt. Und ich will als langjähriger Kunde auch nicht betteln das ich ähnliche Vertragskonditionen wie Neukunden erhalte.

Man fühlt sich hier wie auf dem Basar.

Das Vertrags- und Telefonakquise-Gebahren im Allgemeinen ist unter aller Sau.

So vergrault man Kunden die eigentlich nicht wechseln wollen. Applaus.

@Toerti 

hi, wenn dich diese Anrufe ernsthaft stören, was ich auch gut verstehe,

solltest du eine Beschwerde an den Datenschutz aufgeben,

da deine Einstellungen nicht beachtet werden.

Dann wird dies dokumentiert und verschwindet nicht in unklaren gegrummel.:grinning:

https://www.telefonica.de/unternehmen/datenschutz/kontakt/datenschutz-anfrage.html

Es ist halt nicht Aufg

@Toerti

hi, wenn dich diese Anrufe ernsthaft stören, was ich auch gut verstehe,

solltest du eine Beschwerde an den Datenschutz aufgeben,

da deine Einstellungen nicht beachtet werden.

Dann wird dies dokumentiert und verschwindet nicht in unklaren gegrummel.:grinning:

https://www.telefonica.de/unternehmen/datenschutz/kontakt/datenschutz-anfrage.html

 

Es ist nicht Aufgabe des Kunden die Einhaltung der Prozesse des Dienstleisters zu überwachen.

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Nein, aber wenn sich der Kunde nicht meldet, hat das Unternehmen keinen Grund etwas zu ändern. Und offensichtlich stören dich diese Anrufe, so, dass eine Datenschutzbeschwerde ein logischer Schritt wäre.

Nein, aber wenn sich der Kunde nicht meldet, hat das Unternehmen keinen Grund etwas zu ändern. Und offensichtlich stören dich diese Anrufe, so, dass eine Dantenschutzbeschwerde ein logischer Schritt wäre.

Die einzige Sprache die Unternehmen wie o2 verstehen ist die Kündigung.

Wie gesagt, die Anrufe sind jetzt auch nur der Tropfen in einem Fass das Dank der ätzenden Vertragspolitik ohnehin schon randvoll ist.

Mir ist auch klar das o2 nicht das einzige Unternehmen mit diesen Problemen ist.

Wo in anderen Geschäftszweigen monatliches Kündigungsrecht und Pflege der Bestandskundschaft mittlerweile zum Standard gehören, gilt insbesondere auf dem deutschen Mobilfunkmarkt noch das die Bestandskundschaft möglichst stark gemolken werden muss.

Es ist ein bisschen wie bei Sky, unverschämte Preise und wenn man dann kündigt kommen die Angebote über Telefon als wäre man irgendwo auf Kaffeefahrt.

Ich habe es so Dicke.

Als wären Telefon und Internet ein knappes, rares Gut.

O2 wird deine Kündigung nicht interessieren. Der Mobilfunkmarkt ist ein Massengeschäft mit geringer Marge.

 

Also, beschwere dich wie empfohlen  oder lass es und kündige. 

O2 wird deine Kündigung nicht interessieren. Der Mobilfunkmarkt ist ein Massengeschäft mit geringer Marge.

 

Also, beschwere dich wie empfohlen  oder lass es und kündige. 

Ist mir alles klar.

Mich regt es nur auf wenn ich als eigentlich zufriedener Bestandskunde in die Kündigung gezwungen werde nur weil ich in einen zeitgemäßen Tarif will.

Und die unseriöse Telefonbelästigung dann obendrauf.

Komplett unnötig.

 

Du zwingst dich selber in die Kündigung. Kein anderer. 

Deine Antwort