Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Rufnummer: zu o2 portieren

  • 19 January 2012
  • 9 Antworten
  • 4455 Aufrufe

Hallo,



ich wollte meine Rufnumme von fonic zu o2 portieren. Anscheinend war die Portierungsanfrage schneller als der Kontoeinzug, so dass ich nicht genügend Guthaben bei fonic hatte.



 



Wie kann ich eine Portierung nochmal initiieren? Geht das über die o2 Website / Kundenbereich



 



Wenn ich die fonic Rufnummer portiert bekomme, muss ich dann auch meine fonic Sim Karte benutzen, oder funktioniert die fonic Rufnummer mit der o2 100 Sim Card die mir kürzlich per Post zugeschickt wurde? Die fonic Sim Card ist nämlich abhanden gekommen samt Mobiltelefon :frowning



 



Danke für Antworten, empi



icon

Lösung von stefanniehaus 19 January 2012, 13:51

Zur Antwort springen

Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

9 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Bevor die Portierung angestoßen wird, musst du ja erstmal deine Fonic-Karte kündigen. Vorher passiert da garnichts.

Wenn die Kündigung dann seitens Fonic bearbeitet worden ist (sieht man i.d.R. daran, dass das Portierungsentgelt von der Prepaidkarte abgebucht worden ist), dann kannst du bei o2 die Portierung erneut mit folgendem Formular beantragen:

http://www.o2online.de/nw/assets/blobs/pdfs/portierung-mobil.pdf



Die Fonic-Karte wird dann natürlich abgeschaltet; die Rufnummer wird dann auf die o2-Karte übertragen.



Danke für die schnelle Antwort. ☺️



 



Die Verzichtserklärung ist bei fonic schon angekommen und bearbeitet worden.



Ich werd das Formular dann wohl nochmal ausfüllen. Wie läuft das dann mit der Gutschrift? Weil hab die Sachen alle über telefon.de bestellt, die eine Gutschrift verprochen haben. Läuft das über telefon.de oder o2?



 



Grüße, 3mpi



Meinst du die Wechselgutschrift? 😉



Habe meine Telefonnummer mit genommen zu o2. Leider wurde mir am Telefon nicht gesagt das die 50 Euro nur zum Abtelefonieren sind. Ich habe den Vertrag o2Blue 100 und werde definitiv nie über das Limit hinaus telefonieren. Fühle mich von Ihnen übers Ohr gehauen. Würde mich aber sehr darüber freuen, wenn der Betrag mit der nächsten Rechnung verrechnet werden könnte. 



Mit freundlichen Grüßen



Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hallo!



 



Soweit ich weiß, sind bei jedem Anbieter die Wechselgutschriften keine Rechnungsgutschriften, sondern Gesprächsgutschriften. Zumindest auf o2 online steht das auch. Ob z.B. MMS auch drunter fallen, weiß ich nicht. Falls du nachfragen willst, sind  KLICK MICH  alle kostenlosen Kontaktmöglichkeiten.



 



Gruß Claudia



bianco schrieb:

Fühle mich von Ihnen übers Ohr gehauen. 





Das warst du dann aber selber. Es ist eindeutig die Rede von Gesprächsguthaben. Klick mich



Benutzerebene 6
Abzeichen
andante schrieb: Ob z.B. MMS auch drunter fallen, weiß ich nicht. 





Normalerweise ja, ebenso Premium SMS, Sonderrufnummern, Datenverbindungen, Gespräche und SMS ins Ausland und manchmal sogar im Ausland (Roaming) 😉 . Trotzdem kann man bei der Hotline mal nachfragen, ob die Gutschrift in eine Rechnungsgutschrift umgewandelt wird. Den Freesurf- und Tagesairbag-Rechnungsfehler-Trick kann man beim o2 Blue leider nicht anwenden, da es beides beim Blue nicht gibt :frowning .



Andernfalls bliebe natürlich noch die Möglichkeit, zum Vertragsende einfach in o2o zu wechseln und das Guthaben dann normal abzutelefonieren. Das Guthaben hat schließlich kein Verfallsdatum ☺️ .



 



gruß, zündi



Habe beim Vertragsabschluss angegeben das ich meine Nummer von Fonic mit hier her nehmen möchte ... wie lange dauert das im Regelfall?



Sofern noch keine Bestätigung für die Portierung kam, würde ich diese nochmals unter Mein o2/Rufnummer zu o2 mitnehmen, anstoßen.