Gelöst

reaktivierung


Guten morgen,

am 17.12. ist mein vertrag abgelaufen, 017622xxxxxx

 

da der vertrag auf meine freundin lief, hab ich es versäumt es zu verlängern. Habe jetzt neuen vertrag gemacht. Meine frage wäre könnte ich die alte nummer 017622xxxxxx auf meinen neuen vertrag 017620xxxxxx kriegen. So das  die alte nummer wieder habe?

oder kann man den vertrag reaktivieren?

 

Edit Vilureef: Rufnummern unkenntlich gemacht, beachte bitte, dass ist hier weltweit einsehbar!

 

 

icon

Lösung von Vilureef 4 January 2022, 09:16

Zur Antwort springen

18 Antworten

Benutzerebene 7

Hallo,

die Reaktivierung ist innerhalb von 30 Tagen möglich. Die Rufnummer ist über die Hotline innerhalb von o2 portierbar.

LG

Benutzerebene 7
Abzeichen

Hallo @Silverlion25 ,

du schreibst das der Vertrag abgelaufen ist. 
Hattest du Ihn denn auch gekündigt? 
Sonst hast Du nachher 2 Verträge und wunderst Dich. 
 

LG Witti 

Hallo @witti ,

der vertrag ist gekündigt. Habe ds über die hotline geklärt.

VG

@Vilureef vielen danke für deine hilfe.

 

VG

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

@Vilureef 

 

Aber der TE ist/war doch gar nicht der Vertragsinhaber der Rufnummer? 

 

Dann kann er quasi weder reaktivieren noch portieren...  

 

Oder sehe ich da was falsch? 

Ergibt sowieso wenig Sinn. Portierung würde funktionieren da O2 Portierung mit verschiedenen Namen anbietet.

 

Eine Reaktivierung hätte aus meiner Sicht auch nur vom Vertragsinhaber erfolgen dürfen. Hier sieht man gut das die Partnerkartengeschichte auf wackeligen Beinen steht.

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

@Sandroschubert 

 

Ja...  Aber ob eine interne Portierung mit unterschiedlichen Vertragsinhabern möglich ist, ist mir nicht klar. 

 

Sonst könnten  ja zb  "getrennte" Partner ohne Kündigung und/oder Zustimmung einfach die Rufnummer auf den Neuvertrag portieren... Und dem Vertragsinhaber sagen "Pech gehabt" , ich zahl nicht mehr 🤷🏻‍♀️

@Bollermann Wenn man genügend Energie einsetzt ging das auch vorher schon problemlos. Einfach Opt-in setzen und dann an einen Anbieter portieren der abweichende Namen akzeptiert. Aber ich sehe du hast wieder recht.

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Ich habe nicht geschrieben, dass ich recht hab... 

 

Es war eine ganz normale Frage... 

 

 

Benutzerebene 7

Hallo und super dass du dein Anliegen bereits bei unseren Kollegen klären konntest @Silverlion25.:thumbsup::blush:

Von mir auch ein Dankeschön für die Unterstützung.

@Silverlion25 wenn Interesse daran hast die neusten Smartphones und Gadgets zu testen, schaue ruhig bei uns im Angetestet-Bereich vorbei.

Dort vergeben wir wöchentlich drei neue Testgeräte an unsere User.

LG Steffen

Hallo steffen, leider hat gar nix geklappt warte seit 4.01 auf eine Rufnummer portierung. Zig mal die hotline angerufen nicht voran gekommen. Jeder berater sagt was anderes. 

Benutzerebene 7

Hallo,

woran scheitert es denn?

LG

Ja kann mir keiner sagen, alle haben gesagt ich wäre berechtigt dazu. Es wäre weitergeleitet. Alles wäre korrekt ausgefüllt… dann beschuldigen die berater gegenseitig, dass einige nur wegen positiver Beratung alles zu sagen. Ich weiss auch nicht weiter. 

Benutzerebene 7

Hallo,

geht es jetzt um die Reaktivierung oder interne Rufnummernmitnahme?

LG

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Hallo @Vilureef 

 

Ich tippe auf "keine Berechtigung", da "nicht 

Inhaber der gekündigten Rufnummer" 🤷🏻‍♀️

Es geht um eine interne Rufnummermitnahme. 

 

 

Benutzerebene 7

Hallo,

dieses Prozedere ist leider noch nicht bei jeden Hotliner angekommen. Warte bitte hier nochmal auf die Moderation, deine Freundin muss aber zustimmen.

LG

Natürlich das ist mit ihr selbstverständlich mit ihr abgeklärt. Habe auch das Kennwort. Haben es auch schriftlich zusätzlich beantragt, mit ihrer Unterschrift. 

Deine Antwort