Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Portierung verweigert da Portierungsanfrage zu spät gestellt


Hallo o2 Team,



ich versuche seit Wochen vergeblich meine Rufnummer zu einem anderen Provider zu portieren.

Die Opt in Option ist gesetzt. Trotzdem erhält der neue Provider (erst Vodafone, dann Congstar) immer die Antwort, dass der Portierungsauftrag zu spät gestellt wurde.

Kanns ich bitte jemand dieses Problem anschauen?
icon

Lösung von o2_Juliane 9 October 2019, 15:00

Zur Antwort springen

21 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Läuft der Vertrag bei o2 denn aktuell noch?
Ja der Vertrag läuft noch. Die Kündigung ist bereits versendet.

Die Portierung vor Ende der Vertragslaufzeit habe ich ebenfalls beantragt und von o2 auch bestätigt bekommen.

Ttrotz allem ist die Portierung zu einem anderen Anbieter nicht möglich
Benutzerebene 7
Hallo @rageandgrace und Willkommen!



Bitte sende eine Privatnachricht an unseren @o2_Support mit der betroffenen Rufnummer und deiner vierstelligen persönlichen Kundenkennzahl. 😊



Viele Grüße,

Juliane
Benutzerebene 7
Hallo @rageandgrace,



ich habe dir noch mal eine Privatnachricht zukommen lassen, da noch keine von dir eingegangen ist. 😊

Du findest deine Privatnachrichten hier -> Link.



Viele Grüße

Juliane
Benutzerebene 7
Hallo @rageandgrace,



vielen Dank für die Übermittlung deiner Daten. 😊



Ich habe vorhin die Portierung deiner Rufnummer freigegeben. Ab heute hast du 30 Tage Zeit, dies bei deinem neuen Provider zu melden, damit er die Nummer übernehmen kann.

Dazu bekommst du euch noch eine SMS von uns. 😊



Wenn ich dir sonst noch behilflich sein kann, melde dich gerne wieder.



Viele Grüße

Juliane
Benutzerebene 7
Hallo @rageandgrace,



schau gerne mal in unserem gemütlichen Wohnzimmer vorbei! Dort können sich unsere Kunden über ihre Hobbies, Interessen und andere Themen austauschen. ☕️



Viele Grüße

Juliane
Die Portierung konnte wieder nicht durchgeführt werden. Der neue Provider erhielt wieder die Aussage: "Portierungsauftrag zu spät gestellt".

Das ist nun der siebte Versuch gewesen diese Rufnummer zu portieren.

Bitte bitte, löst endlich dieses Problem.
Kann es sein, dass im System noch eine alte Portierung mit einem abgelaufenen Datum eingetragen ist, welche nicht automatisch gelöscht wird und daher diese Ablehnungen kommen?
Das ist durchaus möglich. Leider kann ich als Kunde das weder nachvollziehen noch ändern.
Das ist durchaus möglich. Leider kann ich als Kunde das weder nachvollziehen noch ändern.

Du hast Recht. Die Frage ging auch mehr an die Moderatoren 😉
Benutzerebene 7
Hallo @rageandgrace,



in unserem System ist die Portierung bis zum 19.10.19 freigeschaltet, sodass die Nummer normalerweise vom neuen Provider übernommen werden könnte.

Hast du bei deinem neuen Anbieter schon mal nachgefragt, woran das liegt, dass sie die Nummer nicht portieren können?



@TBCMagic, bevor ich die neue Freigabe aufgegeben habe, habe ich mich versichert, dass keine älteren im Wege stehen. ☺️



Viele Grüße

Juliane
Hallo @o2_Juliane ,



wie bereits erwähnt, waren andere Provider (sowohl Vodafone als auch Telekom/congstar) nicht in der Lage die Rufnummer zu Portieren, da o2 die Mitnahme verweigert.

Zitat des neuen Providers:

Von Ihrem bisherigen Anbieter O2-Germany erhielten wir folgende Rückmeldung:

Portierungsauftrag zu spät gestellt.

Die Frist von 90 Tagen zur Übertragung der Rufnummer ist bereits abgelaufen. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem bisherigen Anbieter.

Daher ist eine Rufnummernmitnahme nicht möglich.



Da die Portierung abgelehnt wird, egal von welchem Provider die Anfrage kommt, muss ich leider davon ausgehen, dass das Problem bei o2 liegt.



Es wäre schön, wenn sich jemand dieses Problems annimmt und auch meinen Eingangspost liest. In diesem steht noch einmal exakt das Gleiche.



Die Rufnummer wurde Anfang des Jahres einmal o2 intern portiert, hängt das vielleicht zusammen?



Ich versuche seit Mitt Juli erfolglos diese Rufnummer zu portieren.

Bitte liebes Support Team, löst endlich das Problem.
Benutzerebene 7
Hallo @rageandgrace,



ich habe das an die entsprechende Abteilung weitergeleitet und werde mich melden, sobald ich neue Informationen habe!

Solange würde ich dich um Geduld bitten.



Viele Grüße

Juliane
Benutzerebene 7
Hallo @rageandgrace,



leider kann ich dir noch nichts Neues berichten, wie ich aber sehen kann, hattest du noch Kontakt zu uns,

Konnte dir da geholfen werden?



Viele Grüße

Juliane
Ich habe keinen weiteren Kontakt aufgenommen.

Wie kommt diese Information zustande?
Benutzerebene 7
Hallo @rageandgrace,



ich habe noch mal nachgeschaut.

Da bin bin ich wohl in der Zeile verrutscht, am 07.10. aber wurde eine neue Portierungsfreigabe eingerichtet.



Magst du es bitte noch mal versuchen?



Viele Grüße

Juliane


Die Frist von 90 Tagen ...


Wenn ich sowas lese, kommt bei mir der Verdacht auf, das beim neuen Anbieter zum/nach Vertragsende portiert werden sollte. Sonst passt die Frist nicht!

Lass die Portierungsanfrage überprüfen, ob tatsächlich eine "vorzeitige Portierung" erfolgen sollte. Passen Anfrage und Auftrag nicht zueinander, dann kommen wahnwitzige Antworten ala "die Erde ist eine Scheibe". 😉
@Klaus_VoIP



Bei den neuen Anbietern wurde bei jedem Versuch explizit angegeben, dass die Portierung VOR Ende der Vertragslaufzeit erfolgen soll. Ich hoffe daher, dass das auch so angefragt worden ist, aber man kann ja nie wissen 🤔



@o2_Juliane

aufgrund der Freigabe vom 07.10 habe ich gerade einen neuen Portierungsversuch gestartet, ich bin gespannt.
Benutzerebene 7
Hallo @rageandgrace,



sag gerne Bescheid, was bei deiner Anfrage beim neuen Anbieter rausgekommen ist! 😊



Danke noch mal an @Klaus_VoIP für den Hinweis! 😊



Viele Grüße

Juliane
Benutzerebene 7
Hallo @rageandgrace,



gibt es was Neues bei dir?



Viele Grüße

Juliane
Benutzerebene 7

Hallo @rageandgrace,

 

schau gerne mal in unserem gemütlichen Wohnzimmer vorbei. Dort kann man sich über Hobbies, Interessen und viele andere Themen mit anderen Usern austauschen!

 

Viele Grüße
Juliane

Deine Antwort