Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Online oder direkt im Laden Vertrag abschließen?

  • 8 September 2011
  • 4 Antworten
  • 36712 Aufrufe

Habe eine Frage! Warum gibt es online so viel Vergünstigungen wenn man einen Vertrag abschließt? Was ist der Unterschied zwischen Online Vertrag abschließen oder wenn man in den o2 Laden geht?

icon

Lösung von zündi 11 September 2011, 05:42

Zur Antwort springen

Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

4 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo Isabell78,

 

erst einmal herzlich willkommen im o2 Kundenforum.

 

Schließt du den Vertrag im Laden ab, dann kann dir der Mitarbeiter gut und gerne einen Vertrag zusammenstellen, den es anderweitig so nicht gibt. Aber eines sei dabei überlegt: Gefällt dir der Vertrag und du willst ihn so behalten, dann ist alles gut. Stellst du aber einen Tag oder zwei Tage oder drei Tage etc. später fest, dass dir der Vertrag so nicht gefällt, dann hast du Pech gehabt. Sollte der Händler nicht kulant sein und den Vertrag rückgängig machen, dann bleibst du auf dem Vertrag sitzen und bezahlst Monat für Monat dafür.

 

Schließt du den Vertrag online im Internet  oder telefonisch ab, dann kannst du Online-Kunde werden und bekommst dann z. B. Rabatt auf den Rechnungsendbetrag oder zusätzliche Frei-SMS oder was es zurzeit als Online-Vorteil gibt. Merkst du im nachhinein einen Tag oder zwei Tage oder drei Tage etc. später, dass dir der Vertrag so nicht gefällt, dann kannst du innerhalb von ein paar Tagen davon zurücktreten. Das regelt das "Fernabsatzgesetz".

 

Ein Beispiel: Du holst dir im Laden über o2 MyHandy ein neues Mobiltelefon. Der Kauf wird genehmigt und du bezahlst die einmalige Anzahlung und gehst mit dem Handy freudestrahlend nach Hause. Eine Tag oder zwei Tage oder drei Tage später merkst du, dass das Handy doch nichts für dich ist, dann kannst du nur darauf hoffen, dass der Händler dir dieses aus Kulanz zurücknimmt. Einen gesetzlichen Anspruch hast du aber darauf nicht. Macht er es nicht, weil "gekauft, wie gesehen", dann bleibst du auf dem Handy sitzen und bezahlst es Monat für Monat ab. Besorgst du dir das gleiche Handy aber online im Internet oder telefonisch, dann kannst du es, sobald der Postbote es dir übergibt, innerhalb von 14 Tagen zurücksenden und der Vertrag wird storniert. es reicht auch aus, wenn du dierekt beim Postboten die Annahme verweigerst. Dann sendet der Postbote das ganze wieder zurück. Dann gilt es auch als widerrufen.

 

Gruß, Sonic28

Benutzerebene 7
Abzeichen
Ein eigentlichen Unterschied gibt es eigentlich nicht was den Vertrag angeht, sondern nur die Vergünstigungen. Diese sind so etwas wie Goodies, weil man verzichtet ja auf etwas.

Soll heißen, wenn du online abschließt, dann hast du nicht direkt deinen Ansprechpartner, sondern bist hauptsächlich auf die Hotline angewiesen, wobei du natürlich trotzdem in den Laden gehen kannst.
Wenn du im Laden abschließt, dann hast du deinen Ansprechpartner, an den du dich wenden kannst wenn ea Probleme gibt.

Online verzichtest du ja auch auf die Beratung (Tarif und Handy) und um die Entscheidung dann ein wenig einfacher zu machen, gibt es die Vergünstigungen.
Benutzerebene 2
Abzeichen
Ich würde immer wieder online abschließen, gibt es bessere Angebote als im Laden.

Benutzerebene 6
Abzeichen
Isabell78 schrieb:
Habe eine Frage! Warum gibt es online so viel Vergünstigungen wenn man einen Vertrag abschließt? Was ist der Unterschied zwischen Online Vertrag abschließen oder wenn man in den o2 Laden geht?

Das ist einfach erklärt. Wenn du online oder über die Hotline einen Vertrag abschließt, dann muss o2 keinem Händler Provision auszahlen. Der o2-Shop, o2-Partner-Shop, Saturn, Media-Markt usw will schließlich auch was verdienen und deshalb gibts online oft einen Rabatt. Außerdem kann man bei Telefon- und online-Verträgen innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurücktreten, was z.B. sinnvoll ist, wenn man was anderes als das Bestellte bekommt. Im Shop hat man dieses Recht nicht, da sollte man Verträge schon sehr genau durchlesen, bevor man unterschreibt 😉 .

 

gruß, zündi