Warum O2
Warenkorb
Service

Kundenberater falsche Information Tarif Kündigung

  • 18 December 2018
  • 1 Antwort
  • 90 Aufrufe

Hallo zusammen,
Ich möchte nun einmal mein Ärgernis kundtun.
Ich habe aktuell ein o2 free s Tarif von 2016 mit Laufzeit 03.2018.
Vor 2 Monaten bekam ich immer wieder Anrufe von Kundenberatern.
Diese haben mich darauf hingewiesen, dass mein Vertrag nicht mehr verlängert werden könne und ich auf einen anderen Vertrag wechseln müsse.

Ich habe mir als langjähriger o2 Kunde natürlich gerne ein paar Angebote schicken lassen.
Am Telefon wurden mir natürlich nur Tarife mitgeteilt die höherpreisig sind.

Ich habe mir dann anschließend diese Angebote angeschaut und mir genau überlegt, ob es nun Sinn macht weiterhin bei o2 Kunde zu bleiben.
Bis dato war ich sehr mit der Netzabdeckung von o2 unzufrieden und nach längerem hin und her bis letzte Woche habe ich mich dazu entschieden, dass ich gerne zu einem anderen Anbieter wechseln möchte.

Also habe ich mich in mein o2 kundenportal eingeloggt und mit Erschrecken festgestellt, dass mein Vertrag nun doch weiterläuft wie bisher und automatisch verlängert wurde.

Daraufhin rief ich beim Support an Und habe meinen Sachverhalt geschildert, mit der Bitte einer sofortigen Kündigung des laufenden Vertrages.

Daraufhin wurde dies sofort abgelehnt, mit der Begründung, dass die Kündigung 1 Woche nach Kündigungsfrist zu spät eintrifft und ich nun weiterhin an das Vertragsverhältnis gebunden sei.

Ich habe dann nochmals geschildert, dass o2 mir nicht mitteilen könne, dass der Vertrag nicht verlängerbar ist und dann anschließend den exakt selben Vertrag automatisch verlängert.

Ich fühle mich als Kunde betrogen und getäuscht, der Anruf war anscheinend nur eine Masche mehr Profit zu erwirtschaften.
Auch die Aussage in der hotline "Man hätte damit Pech gehabt" und "Man müsse die Kosten des Vertrages nun zahlen, ob man wolle oder nicht" finde ich eine absolute Frecheit.
Auch rechtlich gesehen finde ich das ganze nicht nur grenzwertig sondern fern von jedem Verständnis.

Ich hoffe ich konnte einigen, die sich hier über den Service erkundigen, bei der Entscheidung helfen.

Vielen Dank.

1 Antwort

Benutzerebene 7
Hallo John11,

es tut mir leid, das du dich betrogen fühlst. Du hast anscheinend aus unseren Anfragen andere Schlüsse gezogen, als die Berater dir vermitteln wollten. Ein Vertrag endet nicht einfach so, wenn du ihn nicht kündigst. Die genauen Bedingungen dazu findest du auch in deinen Vertragsunterlagen. Kann ich denn momentan etwas für dich tun ?

Viele Grüße,
Ubbine

Deine Antwort