Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Kündigung und nun Inkasso


Auf bitten einer Userin veröffentliche ich hier die PM. Es geht dabei um  @daniellle .



 



Ich habe meinen O2 Vertrag frisstgerecht gekündigt zum 30.6.2014 . Habe auch den Anbieter Gewechselt , Trotzdem bekomme ich Inkasso Mahnungen für einen bestehenden Vertrag . Bitte um Hilfe 



icon

Lösung von o2_Chantal 2 December 2014, 21:08

Zur Antwort springen

Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

41 Antworten

Hallo,



 



am besten ist es immer, gleich bei der fristgerechten Kündigung darauf hinzuweisen, dass die Herbeiziehung eines Rechtsbeistandes beabsichtigt. Und was auch immer ganz wichtig ist: die Entzieheung der Einzugsermächtigung über sein Konto, welches denen bekannt ist.



Ich habe auch mal das Problem gehabt, allerdings Vodafone. Die wollten auch mit allen Mitteln, dass ich den Vertrag einhalte. Abpupen. Ich hab mich Stur gestellt und auf mein Recht gepocht... und gewonnen.



Wenn ich bei der Kundenhotline  anrufe  sagen die mir Auch da liegt ein fehler vor von der Rechnungsabteilung nur bearbeitet diese den Fehler nicht . Wahrscheinlich muss ich mir jetzt einen Anwalt nehmen .



Noch nicht. Warte bitte ab, bis sich ein Moderator das angesehen hat.



Benutzerebene 7
Hi daniellle,



 



vorab herzlich Willkommen im Forum ☺️



 



Ich kann leider von hier aus nicht auf deinen Datensatz zugreifen, so dass ich dein Anliegen nicht klären kann.



 



Schicke doch bitte einem Moderator deine Rufnummer per PM, so dass dies geprüft werden kann. Ich selber werde diese aber vor Montag nicht lesen können.



 



Gruß,



Marc



Ok  hab ich gemacht 



Soweit sind wir also schon, dass man bei einer FRIST- (und form-)GERECHTEN Kündigung gleich mit dem Anwalt drohen muss, damit Sie ordnungsgemäß bearbeitet wird?! Das finde ich sehr schlimm ... und doch zeugt es davon, welche Philosophie viele große Unternehmen verfolgen. Danke für den Tipp!



@NUK  Gut das du dir nach einseitiger Beschreibung ein Urteil bildest. Bis jetzt hat sich noch niemand von O2 geäußert dazu. Aus der Erfahrung hier im Forum nehmen die Geschichten auch gerne eine Wendung sobald man die andere Seite hört.



 



Aber das zeigt wie man auf grosse Firmen reagiert...



 



Gruß



Hallo Sandro,



ich habe mich auf die zweite Message @robser bezogen ... und es auch teilweise ironisch bzw. resigniert gemeint, dass es anscheinend schon soweit gekommen ist, dass einem nur noch anwaltlicher Beistand hilft.



 



... aber anscheinend ist das nicht so rübergekommen, sorry.



 



Und eine Meinung bilde ich mir halt seit ich hier selber im Forum angemeldet bin und das erste Mal Probleme habe. Leider bin ich damit nicht allein ... und es ist ja schön, wenn sich Fälle aufklären. Und da sind ja durchaus auch welche dabei, bei denen nicht O2 sondern die Kunden etwas verbockt haben.



 



Ah ok, der Beitrag von Robster ist allerdings ohne Sustanz.



 



Und das in einem Forum Kunden mit Problemen auftauchen ist auch klar, das ist kein "alles ist schön Forum". Man muss auch sehen das gemessen an der Gesamtkundenanzahl wenige Kunden hier sich melden.



 



Fehler passieren immer (auf beiden Seiten). Wichtig ist das man bei Fehlern, welche bei o2 gemacht werden, diese schnell und zur Zufriedenheit der Kunden löst und diese intern ggfls. auf den Prüfstand stellt, so das diese nicht mehr vorkommen. Aber wie gesagt menschliche Fehler können immer wieder passieren.



 



Gruß



Ich hoffe nur auf eine faire lösung  .  Habe sehr oft mit dem Kundendienst Telefoniert  und Briefe  geschickt  mit meinen Belegen  für Einschrieben  der Kündigung  oder  Versendungsnummer  des Routers  den ich zurück geschickt habe . Es kam nur nie eine reaktion von O 2   . Das finde ich schade war seit 2007 bei O2  und hatte nie Probleme bis zum wechsel . 



Jetzt muss ich nachfragen, geht es um den Router oder um den Vertrag? Das sind verschiedene Sachen.



 



Gruß



Um Vertrag  , den Router haben sie aber auch berechnet auf dem Konto  auch Rufnummerwechsel  zum neuen Anbieter wurde mir belastet . Nur verstehe ich nicht warum ich immer noch einen Vertrag bei O2 haben soll.



Hallo noch jemand hier ?



Du hast die PM an Marc gesandt? Er schrieb doch, dass er erst Montag wieder hier ist. Dan kann auch erst heute Nachmittag sein.



Ja hab ich gemacht  , mal schauen



Benutzerebene 7
Hallo zusammen,



ich habe ebenfalls eine PN erhalten und daniellle gerade geantwortet.



Viele Grüße

Dörte
Hallo



Habe eine Kopie des Sendebeleges per Einschreiben an Telefonica Germany GmbH & Co OHG



PSF 600940   gesendet .



Hallo



 



Gibt es schon Neuigkeiten ?



 



mfg



Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hast du deine privaten Nachrichten gelesen? Näheres dazu erfährst du  https://#http://o2de.lithium.com/t5/Hilfe-zum-Forum/quot-Pers%C3%B6nlichen-Nachrichten-quot/td-p/20756



Hallo



 



Ja da gucke ich immer , leider keine Antwort .



 



mfg



Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Ich gebs nochmal weiter!



Benutzerebene 7
Hallo daniellle,



 



ich habe Dir Dörtes Anfrage noch einmal per PN zugeschickt.



 



Gruß

Christian



Danke  an Andante



Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Bitteschön! Wenn du deine Lösung hast, magst dich nochmal hier melden und sie markieren?



Ja das mache  ich .



 



 



mfg