Gelöst

Kombivorteil über Drittanbieter?


Hallo, ich habe momentan zwei Mobilfunkverträge (meinen und den meiner Frau) bei der Telekom und überlege zu wechseln und habe daher zwei Fragen zum Kombivorteil. 
1. Gilt der Kombivorteil auch, wenn man den Vertrag über einen Drittanbieter abschließt (bspw. Sparhandy oder LogiTel)?

  1. Gemäß Übersicht qualifizieren die in Betracht kommenden Tarife (M Boost bzw. Unlimited) für einen Kombivorteil von 50%. Welcher der Tarife wird rabattiert, der günstigere oder der als zweites angeschlossen wurde?

Vielen Dank schonmal!

icon

Lösung von Sandroschubert 6 Februar 2020, 19:57

Hallo,

 

Kombivorteil gibt es in der Regel nicht bei Abschluss über Drittanbieter. Dafür haben diese hohe Rabatte. Der Kombivorteil gilt für den letztabgeschlossenen Vertrag.

Zur Antwort springen

4 Antworten

Benutzerebene 7

Hallo,

 

Kombivorteil gibt es in der Regel nicht bei Abschluss über Drittanbieter. Dafür haben diese hohe Rabatte. Der Kombivorteil gilt für den letztabgeschlossenen Vertrag.

Den Kombivorteil gibt es grundsätzlich nur, wenn er bei Vertragsabschluss vereinbart wurde. Wird er das nicht - z.B. bei einem Drittanbieter oder Reseller - wird er in der Regel auch nicht nachträglich gewährt, weil die dortigen, sehr günstigen Angebote weitere Rabatte ausschließen. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Und wenn die Verträge direkt über o2 abgeschlossen werden:

Der 50% Rabatt gilt auf den Zweitvertrag. 

Es ist in meinen Augen relativ einfach herauszufinden. Man bekommt einen Kombi-Vorteil, wenn man über den Vermittler einen Tarif mit Kombivorteil bucht. Ist dieser da nicht ausgewiesen, ist er idR nicht (nach)buchbar.

Deine Antwort