Frage

Beschwerde über Hotline Mitarbeitern


Hallo zusammen, 

ich würde ja meine Beschwerde gerne per Mail an die betroffene Abteilung senden. Da sie nur telefonisch und per Post zu erreichen, deshalb wende ich mich an euch.

Ich bin vor kurzem von einem anderen Anbieter zu O2 gewechselt. Habe meinen Dsl-Vertrag abgeschlossen und zusätzlich 2 Flex karten zugeschickt bekommen. Der Mitarbeiter am Telefon hat mir gesagt, dass wenn es mit der Schaltung ein Problem gäben würde, ich die karten benutzten solle. Habe mir auch nichts gedacht, dachte das ist ein Service des O2. Nach 2 Monaten bekomme ich eine Rechnung, wo die 2 Karten jeweils 14,99€ kosten. 

Ich habe die Hotline angerufen um zu wissen was das ist, habe es dem Mitarbeiter erzählt.

  1. Der Mitarbeiter sagte zu mir das ich mehr wisse als er
  2. Das ich besser lesen müsste was da steht. 
  3. “Ja,Ja” ? jeder was was “Ja,Ja” bedeutet die Erläuterung muss ich nicht machen
  4. Seinen Namen möchte er mir nicht geben und dann legt er einfach auf?
  5. Ich habe ihn gesagt das ich Kunde bin, daraufhin sage er mir ja sie sind nur ein Kunde. (anscheinend haben Sie so viele, dass es ihnen egal ist)

Ich dachte ich bin im Falschen Film. Daraufhin habe ich nochmal angerufen um wieder durch die endlose Schleife mich durch zu Kämpfen. 

Die andere Mitarbeiterin hat mir gesagt das ich es Kündigen müsste und sie mir sonst nicht helfen kann. Da habe ich mir mal erlaubt zu fragen warum man mir überhaupt 2 von den Karten zuschickt und mir das nicht von Anfang an gesagt wird, da ich neu Kunde bin. Sie sagte mir ich solle richtig lesen und hat aufgelegt.

Das ist unterste Schublade!!! Sowas unfreundliches habe ich noch nie erlebt. Anscheinend haben sie zu viele Kunden und dadurch erlauben Sie sich so ein Verhalten. Die beiden Telefonate wurde aufgezeichnet. Sie können es sich gerne anhören in Ihrem System.

Würde es gerne jemand vom Beschwerdemanagement weitergeben. Einen Mitarbeiternamen habe ich, denn ich aber nicht hier veröffentlichen möchte.

Wollte mein Mobilfunk auch zu o2 wechseln, werde es aber nicht mehr tun,


2 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Die Flex-Verträge hast du. hoffentlich jetzt gekündigt?

Telefonate werden nach dem Zufallsprinzip anonym zu Trainingzwecken aufgezeichnet werden.

Benutzerebene 7

Hallo @eddy_10,

 

willkommen in der Community. Das ist natürlich nicht gerade ein tolles Kundenerlebnis. :confused: 

Nach dem Versand von SIM-Karten, Vertragsabschlüssen oder generell Änderungen an Verträgen schicken wir immer eine Bestätigungs-E-Mail an unsere Kunden mit einer Zusammenfassung der bestellten oder geänderten Optionen. Nach der 14tägigen Widerrufsfrist wird es schwierig die Verträge in Nachhinein zu stornieren. Ich würde es aber nochmal schriftlich probieren, wenn es so vorgefallen ist, am besten mit einer ähnlich genauen Beschreibung wie hier in der Community. Eventuell haben die Kollegen eine Lösung parat. Die Adresse ist folgende:

 

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Kundenbetreuung
90345 Nürnberg

 

Viele Grüße,

Michi

Deine Antwort