Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Automatische Vertragsverlängerung und Kündigungsfrist

  • 15 December 2015
  • 7 Antworten
  • 1279 Aufrufe

Hallo Experten-Team,

ich habe aktuell einen Vertrag O2 Blue Basic, der Anfang Januar 2016 endet. Dieser Tarif ist für mich völlig ausreichend, leider wird er aber nicht mehr angeboten sondern nur noch teure Tarife. Wenn ich meinen aktuellen Vertrag nicht aktiv verlängere, wird er doch automatisch verlängert? Meine Frage wäre 1) für wie lange? 2) welche Kündigungsfrist habe ich dann für den automatisch verlängerten Vertrag? Ich konnte leider der Paragraph "vvl-regelungen-zur-vertragsverlaengerung-aktueller-tarif.pdf" nicht verstehen... Vielen Dank für Ihre Hilfe!

icon

Lösung von LMSMDK 15 December 2015, 19:52

Zur Antwort springen

7 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo,

wenn sich dein Vertrag passiv verlängert (was er nun schon hat), dann dauert diese passive Verlängerung 1 Jahr bei einer Kündigungsfrist von 3 Monaten.

Wenn du bis 3 Monate vor Ende der passiven Verlängerung nicht künidgst, bzw. verlängerst, so verlängert sich der Vertrag wieder um 1 Jahr und immer so weiter.

Sonderkonditionen/Vergünstigungen etc. gehen aber bei der passiven Verlängerung verloren, da diese maximal 24 Monate gewährt werden.

Danke für die schnelle Antwort.

Was meinst Du mit "wenn sich dein Vertrag passiv verlängert (was er nun schon hat)". Tritt die automatische VVerlängerung nicht ab Vertragsende = Januar 2016?

Ich wüsste nicht, dass ich noch irgendwelche Vergünstigungen habe. Das ist eben das Problem, eine aktive Vertragsverlängerung bringt mir gar nichts, außer 12 Monate mehr Bindung für exakt das gleiche wie jetzt... Also wüßte ich nicht, warum ich aktiv verlängern sollte!

Heute war ich im Shop und habe gefragt, ob ich zu einem Prepaid-Tarif wechseln kann. Einer der Prepaid-Tarif würde mir mehr bieten als jetzt (50 MB mehr Internet), würde das gleiche kosten und wäre jederzeit zu kündigen. Der Mitarbeiter sagte, es würde mir 99,99 € oder 129,99€ kosten, er wußte nicht mehr wirklich?!

1) Stimmt das? 2) Kann man nicht zu einem Vertrag ohne Mindestlaufzeit wechseln? 3) Gibt es außer den Prepaid-Tarifen andere Verträge/Tarife ohne Mindestlaufzeit?

Benutzerebene 7
Abzeichen
Wenn du bis 3 Monate vor Ende der Vertragslaufzeit den Vertrag nicht gekündigt hast, dann steuert der Vertrag automatisch in eine passive Verlängerung hinein. Diese beginnt natürlich erst nach Ende der Vertragslaufzeit.

Sonderkonditionen stehen meist mit einem "gültig bis"-Datum auf der Rechnung, bspw. Frei-SMS, zusätzliche Freiminuten.

Von einem Laufzeitvertrag kannst du nicht in einen Prepaid-Tarif direkt wechseln. Auch könnte die Rufnummer nicht von Post- auf Prepaid portiert werden. Dies wäre nur über einen Umweg (anderer Anbieter und zurück) möglich.

Ein Wechsel aus einem Laufzeit-Tarif in einen Flex-Tarif (Laufzeit 1 Monat) ist meines Wissen nicht mehr möglich.

ok, schade. Dann bleibt mir nur der Anbieter-Wechsel übrig, nach über 10 Jahre Treue! Für "nicht smartphone addicted" wie ich, die nicht 20€ im Monat zahlen wollen, ist O2 einfach nicht mehr konkurrenzfähig...

Benutzerebene 7
Abzeichen
Welche Konditionen hast du denn aktuell genau?

Welche Konditionen würdest du haben wollen und wie teuer sollte das sein?

Eventuell finden die o2_Moderatoren ja eine passende Lösung für dich. Dazu solltest du diesen eine Chance geben und ein paar Angaben machen.

Aktuell habe ich mit dem O2 Blue Basic 200 MB Internet + Flatrate in O2 Mobilfunknetz + 200 freie SMS + 50 freie min. Ich zahle 9.99€ Grundgebühr, ganz normal, ohne Ermäßigung. Ich nutze wenn dann hauptsächlich das Internet, 200 MB ist schon manchmal knapp. Ich telefoniere selten, wenn dann ausschließlich ins O2-Netz (siehe unten) und SMS schreibe ich auch wenn dann nur von Deutschland ins Ausland, so dass sie mir eh extra kosten. Deshalb bin ich an freien SMS bzw. freien min. außerhalb O2-Netz nicht wirklich interessiert, die Verkäufer im Shop wollen mir hier immer Flatrate (SMS, Tel) verkaufen, was für mich nicht in Frage kommt, z.B. O2 Blue All in S für 19,99€/Monat... Ich fände wenn dann das O2 Blue Smart mit 500 MB Internet für 19,99€ besser aber das doppelte zahlen wie jetzt für 300 MB mehr ist mir zu teuer.Die Konkurrenz würde mir übrigens für 6,99€ schon 1 GB Internet und 300 freie SMS/min anbieten, was vergleichsweise unschlagbar ist.

Mein Freund ist auch seit über 10 Jahren bei O2 und hat aktuell den Tarif O2 Blue-All in M für 29,99€ im Monat (was Anfang des Jahres automatisch verlängert wurde). Wir haben auch einen genauso alten DSL-Vertrag (damals noch von Alice) O2 DSL Fun Max Flat für 29,99€ im Monat. Nur bei diesem Vertrag gibt's ein Kombi-Rabatt von monatlich 5€. Partner-Vorteil gibt es nicht, da die Verträge alle bei unterschiedlichen Zeitpunkten abgeschlossen worden sind.

So ungefähr der derzeitige Stand. Die Beratung im Shop ist auf jeden Fall katastrophal, weil die Mitarbeiter überhaupt nicht auf die eigenen Bedürfnissen eingehen. Vielleicht gibt es von Euch Experten einen guten Tipp! 🙂 Danke schonmal

Benutzerebene 6
Wir haben auch einen genauso alten DSL-Vertrag (damals noch von Alice) O2 DSL Fun Max Flat für 29,99€ im Monat. Nur bei diesem Vertrag gibt's ein Kombi-Rabatt von monatlich 5€. Partner-Vorteil gibt es nicht, da die Verträge alle bei unterschiedlichen Zeitpunkten abgeschlossen worden sind.

Hallo sylphire

Das mit den Unterschiedlichen Zeitpunkten ist nicht so wichtig. Wichtig ist, auf wen der DSL Vertrag läuft. Der Kombirabatt greift da nur, wenn der DSL Vertrag auch auf Deinen Namen läuft.



Aktuell habe ich mit dem O2 Blue Basic 200 MB Internet + Flatrate in O2 Mobilfunknetz + 200 freie SMS + 50 freie min. Ich zahle 9.99€ Grundgebühr, ganz normal, ohne Ermäßigung. Ich nutze wenn dann hauptsächlich das Internet, 200 MB ist schon manchmal knapp.

Ist doch kein Problem. In Deinem Tarif ist ja die Datenautomatik drin. Wenn Du mal mehr als die 200MB brauchst, kannst Du je 100 MB für je 2,00 € nachkaufen. (siehe Bild)



Ich hoffe, das Hilft Dir etwas weiter.

LG, Mariera

Deine Antwort