Gelöst

Unklarheiten wg. Drittanbieter Ojom


Guten Abend,

obwohl ich keine SMS-Nachrichten erhalten habe, hätte ich anscheinend einen Abo bestellt.

Mir sind nur folgende Tatsachen bekannt:

freenet digital GmbH, Karl-Liebknecht-Str. 32, 10178 Berlin, Tel. 01806 / 554890 19,96 EUR

Freenet ojom/GSM-ABO-Handycontent Freenet ojom/GSM-ABO-Handycont (4x) 19,96 EUR

Und

01.05.2017 11:41:52 freenet digital GmbH/Freenet ojom/GSM-ABO-Handycontent. 4,9900

08.05.2017 11:53:24 freenet digital GmbH/Freenet ojom/GSM-ABO-Handycontent. 4,9900

15.05.2017 11:25:48 freenet digital GmbH/Freenet ojom/GSM-ABO-Handycontent. 4,9900

22.05.2017 12:59:01 freenet digital GmbH/Freenet ojom/GSM-ABO-Handycontent. 4,9900

Ich habe Jamba eben kontaktiert (Email). Eine SMS "STATUS" an 33333 ergab, dass ich keinen Abo bei Jamba bestellt hätte.

Ich bin schon verzweifelt, da ich es nicht bestellt habe und deshalb auch keine richtige Angaben für eine Kündigung geben kann. Da hat man schon mehrere Verpflichtungen und kaum Zeit und dann noch sowas. Die Sache mit der Drittanbietersperre habe ich bereits erledigt.

Wie finde ich heraus wie das Zustande kam?

ps.: Ich habe es eben ausprobiert mit einer SMS an 75555 mit "stop" und dann kam eine Kündigungsbestätigung.

Siehe: OJOM-Mobile (DE)

Hoffentlich verursacht das jetzt keine zusätzliche Kosten. Ich kenne mich damit absolut nicht aus, denn ich sowas niemals bestellt habe und an solchen Nummern niemals geschrieben habe.

Viele Grüße

P.R.



Edit o2_Flo: Thementitel angepasst, zur besseren Übersicht!


icon

Lösung von Klaus_VoIP 23 January 2019, 10:33

Zur Antwort springen

42 Antworten

Mir erging es genauso .Hatte nichts abgeschlossen und schon zwei mal bezahlt .Bin davon ausgegangen ,da ich zum Zeitpunkt im Ausland war ,es waren einmalige Kosten ! An das Telefon (0180/554890 )
geht keiner ran und man fühlt sich so verar...t . Denke, da kann man sich schon auf Industrie 4.0 Volldigitalisierung freuen, komplett die Selbstkontrolle verloren zu haben . Danke für den Tip mit der SMS ! Kam sofort die Kündigungsbestätigung und jetzt hoffentlich Ruhe !

Warum nicht generell die Drittanbietersperre einrichten, zumindest für Abos!? Dann hat man ewig seine Ruhe.

 

Edit by o2_Annika: Link zur Drittanbietersperre hinzugefügt

Zusatz: Eure Reklamation können wir aufnehmen und weiterleiten.

hey wie lange muss man warten bis die Kündigung kommt? Hatte das gleiche Problem und habe jetzt stop dahin geschrieben
hey wie lange muss man warten bis die Kündigung kommt? Hatte das gleiche Problem und habe jetzt stop dahin geschrieben
Die Rückmeldung kommt zeitnah.
Ich finde diese Angelegenheit mit freenet gehört zum Verbraucherschutz Bund. Das ist eine Abofalle ersten Ranges. Man bekommt eine Sms, beachtet diese nicht weiter und auf der O2 Rechnung wird nun fröhlich abkassiert, obwohl kein Vertrag zustande gekommen ist . Dokumentiert wird dies sogar von ojom-mobile selbst mit: Du hast keine Dienste bestellt
Mir ist dasselbe passiert. Habe es nach 2 Monaten gemerkt, hat mich jetzt 40 € gekostet. Bin mit einer Hotline verbunden gewesen, die meinten, dass ich da wohl auf einen Banner draufgeklickt hätte. Und danach sei wohl eine Aktivierungs-sms an mich gesendet worden. tatsächlich diese sms habe ich gefunden. Der hatte ich damals null Beachtung geschenkt, Mist.
Drittanbieter Sperre habe ich jetzt drin. Trotzdem finde ich das verbercherisch!
Benutzerebene 7
Hi matea13,

laut meinen Informationen hast du die Gebühren vom Drittanbieter bereits erstattet bekommen.

LG,
Marc
Das stimmt. Nicht alles, einen Teil. Und das nachdem ich gestern die Nachricht hier geschrieben habe und ein zweites Mal beim Drittanbieter anrief. Ich wollte das nochmals ergänzen und habe es vergessen.

Hier wird man aber ganz schön überprüft 😮
An den Moderator:
Bitte meinen Account bei der Community wieder löschen. Geht wohl nicht selbst.
Danke!
Benutzerebene 7
An den Moderator:
Bitte meinen Account bei der Community wieder löschen. Geht wohl nicht selbst.
Danke!


Habe ich nun wunschgemäß veranlasst.

LG,
Marc

Guten Morgen. 

 

Ich habe heute Nacht um 2 : 26 Uhr eine SMS bekommen, mir wurden 4, 99 ; €. abgezogen, obwohl ich nix bestellt habe.

 

Ich bin Opfer von einer Abofalle geworden. Ich dachte das sei Verboten?? 

 

Ich habe 75555 angeben müssen, um zu kündigen, was ich sofort tat.

 

Wie bekomme ich das Geld zurück?

Die 📞 Nummer von dieser "Firma" ist 03032500113 in Berlin.

 

Oder soll ich meine Rechtsschutz Versicherung einschalten? 

 

Danke für die eventuelle Antwort und lasst es Euch alle gut gehen. 

Heutzutage muss man aufpassen, überall lauern Betrüger und Kriminelle!!! 5018677 😖😖

 

Grüße aus Berlin Hellersdorf 

Hansoloxo

Benutzerebene 7

Hallo @Hansoloxo,

 

herzlich Willkommen in der o2 Community.

 

Hast du bezüglich deiner Kündigung an die 75555 eine Bestätigung erhalten?

 

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, eine Drittanbietersperre einzurichten - das ist direkt online unter SIM-Karte & Mailbox oder auch in der Mein o2-App möglich.

 

Lese ich das richtig heraus, hast du schon direkt beim Anbieter des Dienstes eine Reklamation eingereicht? Sobald deine Mobilfunkrechnung erstellt wurde, können wir auch gerne für dich tätig werden. Bitte komme dann noch einmal auf uns zu.

 

Viele Grüße

Vivian

Guten Abend liebes Team, liebe Vivian. 

Vielen Dank für die schnelle Antwort, habe mich gefreut, habe versehentlich die Aktualisierung aus gehabt. 

Ja, ich habe die Bestätigung per SMS erhalten.

Auf meine E-Mail 📧 wird nicht geantwortet. 

 

Ich habe leider keinen O². Vertrag, sondern bin bei NettoKOM und der Haupt Provider ist O², steht auf dem Vertragsabschluss, Anmeldeformular! 

Mit der Leistung bin ich sehr zufrieden. Ihr habt in den letzten Jahren viel verbessert und dafür ein dickes Dankeschön! 👍 👌

 

Und ja, Eure Hilfe kann ich gebrauchen. Oft ist man gegen Firmen der Dumme, bei Euch verbrennen sich die Abofallen die Finger.

 

Sagen Sie mir, was muss ich jetzt tun, oder, was benötigen Sie für Daten? 

 

Mit den freundlichen Grüßen aus Berlin Hellersdorf 

 

Hans - Jürgen Keßner 

 

 

 

@Hansoloxo Wende Dich mit deinem Anliegen bitte an deinen Provider.

Benutzerebene 7

Hallo @Hansoloxo,

 

super, dann ist die Kündigung für den Drittanbieterdienst soweit ja schon einmal erledigt. :thumbsup_tone2:

 

Leider haben wir hier keinen Zugriff auf die Kundendaten anderer Provider, nur auf die unserer Kunden. Wie @Sandroschubert diesbezüglich schon erwähnte, wende dich dann bitte direkt an NettoKOM.

 

Frage dort am Besten auch einmal direkt nach, wie du für deine Rufnummer eine Drittanbietersperre einrichten kannst.

 

Vielleicht ist der Gedanke, ggf. zu uns zu wechseln, für dich ja gar nicht so abwegig… schau dich doch einmal mal unverbindlich auf o2online.de um. :blush:

 

Viele Grüße

Vivian

Guten Abend liebe Vivian. 

Guten Abend lieber Sandro Schubert.

 

Ihnen beide erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort!

 

Die Drittanbieter Sperre ist bereits aktiviert. 

Die konnte ich auf der Website von NettoKOM selbst aktivieren. 

 

Ich habe mir die Angebote von O² angesehen und bin da fündig geworden.

Ich gehe in den nächsten Tagen zu O² und hole mir einen Vertrag, den ich variable nutzen kann. Die Möglichkeit habe ich bei NettoKOM nicht.

 

 

Ich möchte mich noch bedanken, dass Sie mir hier geholfen haben.

 

Ihnen noch einen schönen Abend. 

 

Hans - Jürgen Keßner 

Berlin - Hellersdorf 

Benutzerebene 7

Hallo @Hansoloxo,

 

oh, das sind ja tolle Neuigkeiten! Ich freue mich. :blush:

 

Schön, dass du fündig geworden bist! Bei unseren Tarifen ist auch für jeden was dabei.

Wenn du magst, kannst du uns bezüglich deines Neuvertrages auch eine private Nachricht an @o2_Support schicken.

 

Sag uns per Privatnachricht kurz Bescheid, welcher Tarif und ggf. welches Handy dich interessiert. Wir leiten dann gerne den Bestellprozess für dich ein - hierdurch erhältst du dann auch unseren (jederzeit widerrufbaren) Newsletter.

 

Falls du deine bisherige Mobilfunknummer behalten möchtest, kannst du nach Vertragsabschluss auch deine bisherige Rufnummer von NettoKOM auf deinen neuen o2 Vertrag portieren.

 

Die Rufnummernmitnahme kann ganz einfach online beauftragt werden: Rufnummernmitnahme

 

Viele Grüße

Vivian

Hallo @o2_Vivian 

mir bzw meiner Schwester (Partnerkarte in meinem Vertrag) ist das gleiche passiert. Sie hat die Bestätiungs SMS bekommen aber übersehen und seit dem wurden jede Woche 5€ auf meine Rechnung gebucht.

Ich habe ihr gerade gesagt sie soll mit STOP an 75555 kündigen wie ich hier im Thread herausgefunden habe. Das hat sie getan und es wurde auch bestätigt und ich habe die Drittanbietersperre jetzt eingeschaltet.

Habe ich das richtig erstanden, dass ihr dabei helfen könnt die Abbuchungen zu reklamieren und ggf zu erstatten? Dafür wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße,
Martin

Benutzerebene 7

Hallo Martin :relaxed:

 

geht es bei der Kündigung auch um “Ojom Mobile” oder ist es ein anderes Abo?

 

Viele Grüße,

Michi

Hallo Michi,

ja auf der Rechnung steht das gleiche wie im ersten Post “Freenet ojom/GSM-ABO-Handycont”.

Benutzerebene 7

Hallo @mschuh ,

 

alles klar. Wenn sie die Bestätigung bekommen, aber übersehen hat, dann würde ich an ihrer Stelle probieren, ob der Anbieter nicht etwas über Kulanz entgegenkommen kann.

Über o2 können wir tätig werden, wenn der Buchungs- bzw. Bestätigungsvorgang nicht geklappt hätte und nie ein Abo wissentlich abgeschlossen wurde. In diesem Fall setzen wir uns mit dem Drittanbieter in Verbindung und dieser nach Prüfung wiederum mit dem Kunden. Letzteres war aber nicht der Fall, wenn ich dich nicht falsch verstanden habe? :confused:

 

Viele Grüße,

Michi

Guten Tag, 

Wir haben heute bemerkt dass freenet/OJON bei uns die lätze 4 Monate (also seit Januar 2020)ein Abo erstellet hatfür mein Son’s Handy (der ist  erst13 Jahre Alt) die über unsere Telefonica Rechnung abassiert ist. Das war natürlich ohne seine Wissens und ohne Eltern Erlaubnis . 

Rechnung wie folgendes:

02.01.2020: 19,96

02.02. 2020: 24,95

02.03.2020: 19,96

02.04.2020: 19,96

 

Wir kann Man diese Abo Kündingen und das geld Rückstatten? Wir haben das uberhaupt nicht erlaubt und haben auch kein Vertrag gesehen. 

 

Vielen Dank


Sofia

Moin, habe das selbe Problem. Habe es jetzt gerade gemerkt das es bei mir seit Januar läuft 🙄 Habe damals eine Sms bekommen das ich ein Abo abgeschlossen haben soll. Habe darauf hin gleich Stopp an die 75555 gesendet (da es in der sms stand wenn man kündigen möchte) jetzt habe ich mal meine Rechnung kontrolliert und es sind 4,99€ die Woche. Habe mich schlau gemacht und man soll nicht nur stop sonder stop alle senden und daa habe ich eben gemacht. Die Antwort kam sofort : das ich kein Abo habe zur Zeit. Wollen die einen verarschen? Ich werde jetzt einen Anwalt einschalten.

Das sowas überhaupt funktioniert. Alles Betrüger 

Ich habe die sms auch noch, falls es hilft so gegen die vorzugehen? Ich möchte mein Geld zurück. Habe sofort als ich die SMS bekommen habe gleich STOP an die 75555 gesendet.

Vielen Dank schonmal im Voraus für die Hilfe

VG Benni

Benutzerebene 7

Hallo @Bennassi,

solche Abos könne bspw. durch Apps o.ä ausgelöst werden. Hast du in letzter Zeit etwas heruntergeladen und installiert, was dazu geführt haben könnte?

Viele Grüße,
Flo

Deine Antwort