Warum O2
Warenkorb
Service

Falsch erstellte Abrechnung

  • 21 September 2016
  • 2 Antworten
  • 81 Aufrufe

Ich weiß, das das hier ein Kundenforum ist-aber ich hoffe, das endlich hier mal irgendjemand von O2 reagiert. Ich habe keine Lust auf unnötige postalische oder weitere unnötige telefonische Einwände, was meine Abrechnung betrifft, da sich jetzt monatelang nichts ändert. Ich werde meine Abrechnung jetzt selbst berichtigen und, nachdem ich mir meinen falsch berechneten Betrag zurückgeholt habe, den von mir berichtigen Betrag von mir aus überweisen. Wenn sich dann immer noch nichts ändert, werde ich meine Einzugsermächtigung widerrufen und solange selbst überweisen,  bis O2 endlich mal in der Lage ist, richtige Abrechnungen zu erstellen.


2 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo,

was stimmt denn an den Rechnungen nicht?

Eventuell kann man dir dann besser weiterhelfen.

Ansonsten ist eine schriftliche Reklamation eine gute Wahl.

Hallo

seit dem Wechsel von Base nach O2 wird mir ein Restguthaben von Base nicht berechnet, ebenso werden Gutschriften von Base nicht übernommen. Und dann wird mir in der nächsten Rechnung ein Datensnack von 5.99 berechnet, den ich nie bestellt habe.

Ich habe diesen Datensnack sofort gekündigt,  konnte aber erst zum 16.10 kündigen, somit soll ich etwas bezahlen, was ich nie beantragt habe.

Laut den verschiedenen Aussagen hier im Forums werden Widersprüche, die schriftlich gestellt werden, nicht beachtet geschweige beantwortet. Dementsprechend werde ich einfach eine Rücküberweisung tätigen und dann den von mir berichtigten Betrag überweisen und die Einzugsermächtigung entziehen.

Traurig, das es nur so geht.....Ein sehr schlechter Kundenservice von O2 !!!

Deine Antwort