Gelöst

homespot bekommt seit gestern kein Internet Zugang


Huhu 

Und zwar habe gestern erst den homespot von euch bekommen. Musste ihn gestern aus der Steckdose ziehen und seit dem findet er keine Verbindung mehr zum Internet. Alles schon versucht reset Knopf und alles auch über die o2.spot Seite versucht wieder anzuschalten funktioniert leider alles nichts.

Die oberen 2 Lampen leuchten blau die 3 von oben grün.

Die ganz unten leuchtet auch blau.  Nur die Internetlampe ist die ganze zeit aus. 

Die Karte in einem Handy funktioniert einwandfrei 

icon

Lösung von o2_Michi 2 Februar 2021, 10:25

Hallo @QueenPeggy :relaxed:

 

ich schliesse mich da der Vermutung von @Schaf344 an, so wie es aussieht, scheint der Homespot defekt zu sein.

Hast du diesen evtl. schon einschicken lassen oder können wir hier noch unterstützen?

 

Viele Grüße,

Michi

Zur Antwort springen

18 Antworten

Benutzerebene 7

Hallo @QueenPeggy ,

 

Willkommen hier bei uns im Forum. Großartig, dass du nun ein Teil unserer Community bist! :snowman:

Der Schalter unter dem Homespot steht auf 3G/LTE?

Wie lange hast du den Homespot vom Netz genommen?

Hast du die PIN-Abfrage der SIM-Karte bereits in einem anderen Gerät deaktiviert?

Hast du bereits einmal im Live-Check einmal nachgesehen, wie es bei dir gerade mit der Netzverfügbarkeit aussieht? Dort kannst du auch ggf. eine Störung selber melden, falls es noch keine gibt und es nötig sein sollte.

 

Viele Grüße,

Andrea

Habe alles schon probiert. 

Pin Abfrage ist auch abgestellt. 

Sim Karte ist eingelegt Gerät zeigt aber keine sim Karte vorhanden an.

Benutzerebene 3

Sim Karte ist eingelegt Gerät zeigt aber keine sim Karte vorhanden an.

 

ist das der fehler? falsch eingelegt oder defekt. nimm mal die karte raus und gucke ob sich was ändert.

Habe ich schon getan Habe es auch mit anderen Karten schon Versucht von o2 da kommt immer wieder das gleiche raus 

Benutzerebene 3

die anderen karten sind zwecklos.

guck auf die lampen und guck ins routermenü. jeweils mit und ohne sim. ist das gleich, ist die sim defekt. eventuell auch der router.

Wenn die sim raus ist steht da keine sim Karte Wenn ich sie wieder rein stecke steht Anbieter O2 und bei mobilfunkverbindung nicht verbunden obwohl die sim Karte drin ist. Im Handy bekommt sie vollen Internet Empfang.

Wenn ich dir Karte raus nehme leuchten die oberen zwei noch blau das wlan wird dann rot und ganz unten die Lampe auch rot 

Benutzerebene 3

Karte ist also richtig gesteckt.

Da sie im Handy funzt, ist sie in Ordnung.

Also wird wohl der Homespot defekt sein.

Er hat ja zuerst gefunzt.

Homespot reklamieren.

Tipp: Du kannst das Handy nutzen, um über die Karte ein Wlan aufzuspannen. Dieses Wlan kannst du dann genauso nutzen wie das Wlan des Homespot. Das Handy also als Wlan-Router.

Ja der homespot hat wo ich ihnen bekommen habe funktioniert und nach dem ich ihn aus der Steckdose habe weil er am falschen Standort stande. Und seit dem macht er solche mucken. 

Benutzerebene 3

du hast ihn also woanders hingestellt?

na dann also erstmal das machen: karte wieder rein. homespot dahin stellen, wo er zuerst am falschen standort funktioniert hat.

du hast dann vermutlich einfach ein antennenproblem. kein empfang am neuen standort.

Er steht wieder an seinen Standort wo er vorher stande trotzdem funktioniert er nicht mehr. Also besteht immer noch das Problem wie beschrieben trotz alten Standort wo er als erstes stande 

Benutzerebene 3

dann ist er defekt. wende dir an die o2-hotline oder per mail an o2 und frage nach dem austausch eines defekten gerätes. nutze bis auf weiteres ein handy als router. aber frage o2 um erlaubnis und benutze das handy nur mit stromkaabel in der steckdose. darfst es mit deinem vertrag nicht rumtragen. trägst du es herum, verletzt du den vertrag. du wirst abgeklemmt.

Benutzerebene 3

was du noch machen kannst: da gibt es irgenwo eine einstellung, ob interne oder außenantennen benutzt werden sollen. muß auf intern stehen. guck mal nach. vielleicht verstellt. genau wie die zugangsdaten. alles neu eintragen wenn möglich/nötig (weiß ich nicht mehr genau) und die eingabe der simkarten-pin abschalten. das machst du mit der karte im handy.

Alles schon probiert funktioniert nichts.

Benutzerebene 3

dann muß dir doch von selber auch klar sein, daß dein homespot defekt ist.

Benutzerebene 7

Hallo @QueenPeggy :relaxed:

 

ich schliesse mich da der Vermutung von @Schaf344 an, so wie es aussieht, scheint der Homespot defekt zu sein.

Hast du diesen evtl. schon einschicken lassen oder können wir hier noch unterstützen?

 

Viele Grüße,

Michi

Ich habe ihn schon eingeschickt vor einer Woche habe aber noch keinen neuen erhalten 

Benutzerebene 3

Deshalb ist es unbedingt notwendig, sich einen funzenden Backup-Router anzuschaffen.

Benutzerebene 7

Hallo @QueenPeggy ,

 

hast du inzwischen einen neuen Homespot erhalten?

Vielen Dank auch an @Schaf344 für deine super Unterstützung hier!

 

Viele Grüße,

Andrea

Deine Antwort